EVENTKALENDER

In unserem Eventkalender finden Sie besondere Veranstaltungen, die eine Reise wert sind.
Freuen Sie sich auf unvergessliche Eindrücke und jede Menge Spaß & Unterhaltung!


VERANSTALTUNGEN 2019

Mandelblüte auf Mallorca

Januar bis März
Mallorca

Als bräuchte es noch weitere Gründe, seinen Urlaub auf der zurecht so beliebten Baleareninsel Mallorca zu verbringen, befindet sich auch hier ein alljährliches Naturschauspiel. Beginnend bereits Mitte Januar blühen hier für beinahe zwei Monate, bis hinein in den frühen März, sämtliche Mandelbäume der Insel. Jetzt ist die Zeit für einen Urlaub in der Off-Saison: wenige Touristen und ein angenehmes Frühlingsklima.
Da muss man sich nur noch einen Mietwagen schnappen und los geht’s! Durch die bezaubernde mallorquinische Landschaft, die in dieser Zeit – dank der knapp 7 Millionen Mandelbäume – noch atemberaubendere Anblicke bietet, als es sowieso schon der Fall ist. Die meisten Bäume stehen übrigens an der Ostküste der Insel, so dass Sie am besten hier z.B. rund um die Cala Ratjada ein Hotel suchen sollten. Geerntet wird übrigens erst im Hochsommer. Insgesamt werfen die Bäume knapp 7.000 Tonnen Mandeln ab, die dann zu Schokolade, Likör, Gebäck und und und weiterverarbeitet werden. Kulinarische Schauspiele sind einfach die besten!

Winterkarneval in Québec

8. bis 17. Februar
Winterkarneval in Quebec

Ziehen Sie sich warm an, wenn im Februar wieder eine der größten Winterveranstaltungen der Welt, der Winterkarneval in Québec ansteht. An verschiedenen Standorten der Stadt werden sowohl sportliche, als auch kulturelle Aktivitäten angeboten: Schlittschuh fahren, ein Eiskanurennen beobachten oder von Schlittenhunden gezogen werden – und vieles mehr ist möglich. Besonders beeindruckend sind auch die Eisskulpturen, für welche die Veranstaltung weltweit bekannt ist.
Trotz eisiger Temperaturen bleibt die gute Laune der Kanadier erhalten. Lassen Sie sich davon anstecken, während Sie einen der Nachtumzüge anschauen oder ein Konzert besuchen. Denn zum Karneval verwandeln sich die Straßen der verschneiten Altstadt in festliche Bühnen.
Nebenbei können Sie noch die Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde, besuchen und das französische Flair der Stadt genießen.

Karneval auf Teneriffa

27. Februar bis 10. März
Karneval Teneriffa

Haben Sie schon immer mal davon geträumt, Karneval so wie in Rio de Janeiro zu feiern und haben den Gedanken dann doch wieder verworfen? Wie wäre es denn, stattdessen bei der zweitgrößten Karnevalsfeier der Welt, dem Karneval auf Teneriffa, dabei zu sein? Zwei Wochen lang finden in der Inselhauptstadt aber auch in vielen Dörfern zahlreiche Feierlichkeiten statt. In Santa Cruz sind vor allem die geschmückten Buden am Plaza de España, sowie die Tradition der Bestimmung der Karnevalskönigin, sehenswert.
Dieses Jahr stehen die Feierlichkeiten dort unter dem Motto „Die Tiefsee“. Auch Puerto de la Cruz gilt als Hochburg der Karnevalsfestlichkeiten. Während der Umzüge sorgen Trommler, Tanz- und Gesangsgruppen für gute Stimmung. Hierbei können Sie auch die exotischen Kostüme bewundern. Mehr über das Event lesen Sie im Blog-Beitrag Tolle Tage auf Teneriffa.

Super Bowl in Atlanta

3.Februar
Super Bowl

Am Sonntag, dem 3. Februar, sind die beiden Finalisten in der Heimspielstätte des amtierenden NFL-Champions, den Atlanta Falcons, zu Gast. Das Mercedes-Benz-Stadium ist eines der neusten im American-Football und wurde erst im August 2017 eröffnet. Für den Super Bowl kann die Anzahl der Plätze in der Arena erweitert werden, sodass rund 75.000 Fans Platz finden werden und ihr Team anfeuern können.

Schon jetzt ist der Super Bowl 2019 ein heißes Thema bei Fans und Sportbegeisterten. Zum zweiten Mal kommt es nun zum Duell der New England Patriots gegen die Los Angeles Rams.
Neben dem sportlichen Aspekt ist natürlich auch die Halbzeitshow ein großes Thema. Als ein Unterhaltungsact des 53. Super Bowls wird die Band Maroon 5 in der Halbzeitpause auftreten.

Flamenco Festival in Jerez

22. Februar bis 9. März
Flamenco Festival

An der Costa de la Luz, im äußersten Südosten des Landes, in der Provinz Cadiz, liegt die andalusische Stadt Jerez, deren fantastische Architektur bereits einen Besuch lohnt – außerdem kommt von hier die Spirituose Sherry, die in Spanien lediglich Jerez genannt wird. Besonders ab Ende Februar sollte man die Stadt auf dem Schirm haben, denn vom 22.02. bis 09.03.2019 findet hier das weltberühmte Flamenco Festival statt. Es werden Workshops und Kurse angeboten, sowie Aufführungen und Events gezeigt, was Zuschauer aus ganz Spanien alljährlich erneut nach Andalusien lockt.
Zwischen der ganzen körperlichen Anstrengung bleibt natürlich immer Zeit für ein paar Tapas, die denen des nahegelegenen Sevillas zwar ähnlich, aber nicht identisch sind, und die mit einem wohligen Glas Sherry abgerundet werden wollen. Am Ende eines solchen Tages kann man sich nur noch wünschen, in sein gemütliches Bett, etwa in der sehr gastlichen Villa Jerez, zu fallen und sich zu fragen, ob der nächste Tag überhaupt noch besser werden kann. Spoiler: Oh ja, das kann er!

St. Patrick's Day in Irland

17. März
St. Patricks Day Irland

Am 17. März sieht die Welt wieder grün. Denn dann findet, wie jedes Jahr, der irische Nationalfeiertag St. Patrick's Day statt. In ganz Irland werden große Paraden veranstaltet, um dem ehemaligen Bischoft Patrick zu gedenken. Die Farbe Grün spielt dabei eine ganz besondere Rolle. Von Haaren über Kleidung, sogar bis hin zum Essen und Trinken, ist Irland an diesem Tag in der grünen Landesfarbe eingedeckt.
Heute begegnet man dem Feiertag kaum noch mit einem religiösen Hintergedanken. Vor allem in Dublin wird intensiv gefeiert. Denn hier finden schon einige Tage vor dem St. Patrick's Day Veranstaltungen mit Musik, Kunst und Theater statt, um auf den eigentlichen Feiertag hinzufiebern. Höhepunkt ist die größte Parade, die St. Patrick's Day Grand Parade gegen Mittag, bei der Blaskapellen zu den wichtigsten Orten der Stadt marschieren.
Erleben Sie das legendäre irische Volksfest! Hier finden Sie passend dazu tolle Angebote für einen Citytrip nach Dublin.

Holi-Fest in Indien

20. bis 21. März
Holi-Festival

Werden Sie Teil eines der wichtigsten und ältesten Feste Indiens, dem Holi-Frühlingsfest und feiern Sie - je nach Region - zwei bis zehn Tage das Fest der Farben. Dieses findet jedes Jahr am ersten Vollmondtag des Monats Phalguna statt und fand seinen Ursprung im hinduistischen Glauben. Alle Unterschiede in Bezug auf Geschlecht, Alter oder Gesellschaft sind an den Festtagen aufgehoben. Über alle Kasten hinweg feiern die Menschen ausgelassen und bestreuen sich gegenseitig mit Farbpulver und gefärbtem Wasser.

Neben diesem Farbspektakel, finden auch Umzüge und Paraden statt. Ursprünglich war das Holi-Fest ein Ernte- und Fruchtbarkeitsfest. Heute symbolisiert es den Sieg des Guten laut einer Legende über Holika und steht durch den Wechsel von Winter auf Frühling auch für Erneuerung.
Es finden auch in vielen deutschen Großstädten regelmäßig Veranstaltungen statt, die mit bunten Partys das ursprüngliche Holi-Fest imitieren.

Paro-Tsechu in Bhutan

17. bis 21. März
Paro-Tsechu

Nutzen Sie die Gelegenheit das „Land des Glücks“, Bhutan, beim diesjährigen Paro-Tsechu Festival kennenzulernen. Tsechu ist der Oberbegriff für jährlich stattfindende Klosterfeste, die im Fokus des religiösen Lebens in Bhutan stehen. Bei diesen führen Mönche in auffälligen Kostümen sakrale Maskentänze durch. In Tempeln und Dzongs (buddhistische Klosterburgen in Bhutan) kommen Menschen selbst aus abgelegenen Dörfern zusammen, um gemeinsam ihren Glauben zu feiern. Eines der farbenreichsten und bedeutsamsten Festivals findet in Paro statt.
Ein Highlight des fünftägigen Festes ist die Entfaltung des heiligen Thangkas, bei dem ein großes Rollbild am Klostergebäude aufgehängt wird. Dem buddhistischen Glauben nach wird der Besucher alleine durch andächtiges Betrachten des, mit Wasserfarben bemalten, Bildes von seinen Sünden befreit.
Diese Feste sind längst mehr als nur folkloristische Darbietung, sie ziehen auch immer mehr interessierte Reisende an, die im Zuge der Feierlichkeiten in die Kultur und Geschichte Bhutans eintauchen können.

Songkran in Bangkok

13. bis 15. April
Songkran in Bangkok

Begrüßen Sie das neue Jahr nach buddhistischer Tradition in Bangkok. Während das Neujahrsfest, welches mit dem christlichen Osterfest vergleichbar ist, Touristen aus aller Welt anzieht, nutzen Thailands Bewohner die Zeit, ihre Familien und einige Tempel zu besuchen. Es wird viel Wert auf die Aufrechterhaltung guter Beziehungen in der Familie und Gesellschaft gelegt, sodass Songkran auch als ein Fest der Liebe angesehen werden kann. Besucher können sich die farbenfrohen Paraden anschauen und Reinigungsrituale miterleben, wodurch die Menschen einander Respekt erweisen und sich alles Gute für die Zukunft wünschen.
Da kann es gut möglich sein, dass auch Sie von Wasserpistolen getroffen werden oder mit einer Eimerfüllung Wasser überrascht werden. Darum empfehlen wir Ihnen: Verstauen Sie Ihre Wertgegenstände, wie Kameras und Handys in einer wasserdichten Tasche. Beim Songkran-Fest bleibt nämlich keiner trocken. Beliebte Plätze für die Ausführung der Rituale sind die Silom Road, Khao San Road und Royal City Avenue. Das traditionellere Songkran findet etwa eine Woche später im Phra Pradaeng District statt.
Mehr über Thailand lesen Sie im Blog-Beitrag Thailand - von Bangkok in den hohen Norden.

Madeira Blumenfest

2. bis 19. Mai
Madeira Blumenfest

Der Frühling ist auf dieser Insel allgemein eine fantastische Jahreszeit, mit seinen blühenden Wäldern und der sich erneuernden Natur. So ist es nicht verwunderlich, dass die Einwohner dieser Jahreszeit mit dem Festa da Flor einen ganz besonderen Feiertag widmen, an dem sie die „Blumeninsel“ Madeira gehörig zelebrieren können. Alljährlich findet das Fest in der Inselhauptstadt Funchal statt, immer am zweiten Wochenende nach Ostern.
Traditionell beginnt es am Samstag mit tausenden festlich gekleideter Kinder, die sich auf der Praca do Muncipio versammeln, um dort die Mauer der Hoffnung, eine prächtig farbenfrohe Blumenwand, zu errichten. Am Sonntag ziehen dann, ähnlich wie beim heimischen Karneval, zahllose Motivwagen auf dem großen Blumenumzug durch die Stadt. Aber im Gegensatz zu den Kölner Wagen kommt hier kein Pappmaché zum Einsatz, sondern die Gefährte werden über und über mit Blumen dekoriert. Ebenso werden viele Plätze und Kreuzungen von regelrechten Künstlern mit Blütenteppichen überzogen, so dass man sich leicht vorkommen kann, als wäre man in einem zauberhaften Märchen gelandet. Hier ist der Frühling willkommen!
Lesen Sie mehr über Madeira in unserem Blog-Beitrag Unterwegs im Blütenparadies Madeira.

Hafengeburtstag in Hamburg

10. bis 12. Mai
Hafengeburtstag Hamburg

Dieses Spektakel sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen, schon gar nicht wenn Sie maritimen Lifestyle mögen! 3 Tage lang finden in Hamburg zahlreiche Attraktionen auf dem Wasser, an Land und in der Luft statt. Die Feierlichkeiten werden am Freitag durch die traditionelle Einlaufparade eröffnet, bei der rund 300 Schiffe aus aller Welt teilnehmen. Am Samstag findet das große AIDA Feuerwerk statt, das den Nachthimmel über der Elbe glanzvoll erleuchten wird.
Am Sonntag rundet die Auslaufparade den Hafengeburtstag ab. Doch die Stars sind und bleiben natürlich die Schiffe - ob Kreuzfahrtschiff, Großsegler oder Einsatzschiff. Schlendern Sie entlang der Hafenmeile und bestaunen Sie Traditionsschiffe und elegante Kreuzfahrtriesen, von denen wieder zahlreiche erwartet werden. Von den Landungsbrücken bis zur HafenCity wird Spaß und Unterhaltung geboten. Die bunte Hafenmeile lädt dabei mit zahlreichen Köstlichkeiten, Konzerten und Attraktionen ein. Diese Geburtsstunde des Hamburger Hafens jährt sich übrigens 2019 zum 830. Mal.

Eurovision Song Contest in Israel

18. Mai
Tel Aviv

Und dann heißt es wieder „12 points go to…“, wenn Mitte Mai der 64. Eurovision Song Contest in Israel ausgetragen wird. Der jährlich stattfindende Song-Contest wird von der Europäischen Rundfunkunion veranstaltet und ist der weltweit größte Musikwettbewerb.
Der ESC findet 2019 im internationalen Kongresszentrum in Tel Aviv statt und steht unter dem Motto "Dare To Dream". Logo und Slogan sollen dabei all das symbolisieren, wofür der Eurovision Song Contest steht - nämlich Inklsuion, Vielfalt und Einheit. Nachdem sich Isreal beim letzten ESC in Lissabon als Sieger durchsetzen konnte, findet die Veranstaltung 2019 mit 42 teilnehmenden Ländern in Tel Aviv statt.
Empfehlenswert ist ein Besuch der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Tel Aviv, wie dem Hafen oder Jaffa, dem ältesten Stadtteil Tel Avivs, in dem es jede Menge historische Gebäude zu bestaunen gibt. Zudem sollten Sie unbedingt auf dem Camel Markt vorbeischauen. Auf dem Obst- und Gemüsemarkt finden Sie viele israelische Snacks und aromatische Gewürze, die Sie unbedingt probieren müssen.

Walking Festival Teneriffa

21. bis 25 Mai
Walking Festival Teneriffa

Wer gerne wandert, für den ist es schon fast eine Pflicht, einmal am Teneriffa Walking Festival teilzunehmen, dass auch dieses Jahr wieder zwischen dem 21. und dem 25. Mai stattfinden wird. Reisende aus ganz Europa erscheinen hier Jahr um Jahr, um sich zu begegnen, kennenzulernen und gemeinsam wortwörtliche neue Wege zu beschreiten. 20 verschiedene Wanderrouten können dabei ausprobiert werden.
Alle zwei Tage werden die Routen angeboten, so dass man sich seine drei Favoriten im Vorfeld heraussuchen und sich bereits jetzt auf die kommenden Erlebnisse freuen kann. Natürlich wird man auf jedem Stieg von einem erfahrenen Führer begleitet, der Interessierten viel über die durchwanderte Natur berichten kann. Als Unterkunft für die Zeit des Festivals – und eventuell noch anschließenden Urlaub auf dieser faszinierenden Insel – kann das Iberostar Anthelia nur wärmstens empfohlen werden. Hier kann man entspannt relaxen, bevor man sich voller Energie auf den nächsten Wanderweg stürzt. Traumhaft!

Schlagermove in Hamburg

12. bis 13. Juli
Schlagermove

"Ein Festival der Liebe soll unser Leben sein ..." stimmen Sie mit Jürgen Marcus und tausenden Fans ein! Der Schlagermove zieht durch Deutschland und da darf Hamburg nicht fehlen! Das Juli-Wochenende steht zum 23. Mal in Hamburg unter dem Motto "Ein Festival der Liebe".Bunt und fröhlich, mit schrillen Brillen und wuschigen Brusthaartoupets wird Schlager gesungen, was das Zeug hält. Und drumherum gibt es jede Menge Party und Live Acts. Die bunte Schlagerkarawane zieht ihre Runden durch St. Pauli und lädt dabei alle Schlagerliebhaber zum Mitfeiern ein.

Christopher-Street-Day in Köln

7. Juli
CSD in Köln

Wie jedes Jahr findet der Christopher-Street-Day auch 2019 wieder in zahlreichen Städten in der ganzen Welt statt. Neben bunten Veranstaltungen und Parties ist die Kölner CSD-Parade am 07.07.2019 eines der Highlights! Dann ziehen tausende Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender quer durch die Innenstadt.Der Umzug beginnt um 12 Uhr von der Mindener Straße in Köln-Deutz aus.
Der Cologne Pride begeistert mit einem beeindruckenden Zug ca. 800.000 Zuschauer und ist auch ein Gedenk- und Demonstrationstag, für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung. Die gute Laune und so manche skurrile Kleidung kommen vielleicht eher einem Karnevalsumszug gleich, doch steckt hinter dem CSD eine ernste Message gegen Diskriminierung und Ausgrenzung Gleichgeschlechtlicher und Transgender! Seien Sie mit dabei in Köln, Hannover (08.06.2019), Hamburg (03.08.2019), Berlin (27.07.2019) oder auf einem der zahlreichen CSDs weltweit. Hier finden Sie einen Überblick über die CSD Termine 2019.

Burning Man Festival in Nevada

25. August bis 2. September
Burning Man Nevada

Dieses kuriose Kunst-Festival im US-Bundesstaat Nevada ist für Abenteurer die das Extreme lieben. Mitten in der Black-Rock-Wüste lockt das Open-Air-Event inzwischen über 50.000 Künstler, Techniker, Techno-Fans und Neugierige an, die sich über eine lautstarke Unterbrechung ihres Alltags freuen. Während des 1-wöchigen "Burning Man" trifft man auf aussergewöhnliche Typen, die sich weder von trockener Hitze, noch von Sandstürmen oder von der Kälte in der Nacht aus der Ruhe bringen lassen.
Eintrittskarten kosten etwa 380 Dollar und gibt es nur im Vorverkauf. Dafür erwartet die Besucher ein inspirierendes Angebot und jede Menge spannende Begegnungen mit schrägen Selbstdarstellern. Ein guter Mix aus Loveparade, Karneval und Hippie-Revival, dazu Theaterstücke, Schminke, Kostüme und jede Menge Einfallsreichtum - ein wahres Gesamtkunstwerk! Kreisrund siedeln sich Zelte und Camper in der Salztonebene an, schon der Anblick ist ein Hingucker. Erwähnenswert sind auch die raffinierten Fortbewegungsmittel, die sich unter die zahlreichen Fahrräder mischen und natürlich die spektakulären Skulpturen! Das Highlight kommt zum Schluss, wenn das Schauspiel am ersten Montag im September zu Ende geht, werden alle Kunstwerke verbrannt, inklusive einer überlebensgroßen Puppe "The Man" - ein feuriges Schauspiel, das man so schnell nicht vergisst.

Jungfrau Marathon in der Schweiz

6. bis 7. September
Jungfraumarathon Schweiz

Der Schweizer Jungfrau-Marathon ist einer der bekanntesten Bergmarathons der Welt – nicht zuletzt aufgrund seiner extrem steilen Anstiege und der damit einhergehenden Schwierigkeit des Laufs. 2019 findet der 27. Jungfrau-Marathon am 06./07. September statt und schlängelt sich über die volle Distanz von mehr als 42 km die Alpen hinauf, geradewegs auf den Eiger, den Mönch und die namensgebende Jungfrau zu.
Während auf den ersten 20 km noch nicht allzu viele Höhenmeter zu überwinden sind, geht es ab der 25 km Marke rund! 1.400 Höhenmeter müssen auf der restlichen Strecke erklommen werden - danach weiß man wirklich, was man geschafft hat. Die Aussicht während und nach dem Lauf entlohnt die Teilnehmer aber erwartungsgemäß voll und ganz. Vor allem der Zieleinlauf auf dem 2.100 m hohen Kleinen Scheidegg wird einen dauerhaften Eindruck hinterlassen, soviel ist schon mal garantiert.Man muss also nicht immer in die Ferne reisen, um die außergewöhnlichsten Erlebnisse zu machen. Die Berge unserer Nachbarn reichen da schon aus. Die Online-Anmeldung für den Jungfrau Marathon 2019 öffnet am 14. Februar 2019.

Oktoberfest in München

21. September bis 6. Oktober
Oktoberfest München

Das bekannteste Volksfest der Welt findet vom 21. September bis 06. Oktober 2019 in München statt. Sollten Sie noch überlegen, wo Sie den Tag der Deutschen Einheit verbringen möchten, könnte das durchaus eine Alternative sein. Schon im Juli wird mit den Aufbauarbeiten begonnen, die neuen Festkrüge der Wirte werden vorgestellt und die Getränkepreise für die Wiesn werden heiß disukutiert.

"Höher, schneller, weiter" heißt es bei den Fahrgeschäften, Sie können sich also auf neue Hightech-Karussells und Gross-Bahnen freuen. Nur Weltpremieren haben die Organisatoren leider nicht an den Start bekommen.
Wer noch mehr Volksfest Atmosphäre braucht oder es zur Theresienwiese nicht schafft, der kann sich zwischen dem 27. September und 13. Oktober auf dem Cannstatter Wasen austoben, Stuttgarts Pendant zur Wiesn.

Windsurf World Cup auf Sylt

27. September bis 6. Oktober
Windsurf World Cup auf Sylt

Natürlich findet ein von der PWA World Tour organisierter Wettkampf an einer Top Adresse für Wassersport statt. Sylt bietet dafür beste Voraussetzungen! Wichtige Weltranglistenpunkte und ein sattes Preisgeld von 120.000 Euro locken die creme de la creme der Windsurfer an! Die besten Wassersportler kämpfen in den Disziplinen Wave, Freestyle und Slalom um den Sieg. Highlights sind auch die Partys rund um den Brandenburger Strand. Hier trifft man Surfer & friends und kann mit Live-DJ´s das Leben genießen.

Wer beim Anblick der Profis auch mal auf ein Brett steigen möchte ist im Wassersportrevier rund um Sylt übrigens bestens aufgehoben. Hier kann man in einer der vielen Surf- und Kiteschulen die ersten Versuche starten und sowohl auf dem Surfbrett als auch in einem Segelboot erste Einblicke von erfahrenen Lehrern erhalten.

Vegetarian Festival in Phuket

28. September bis 7. Oktober
Vegetarian Festival in Phuket

Jeder kennt Bilder des vegetarischen Festes in Phuket, welches eigentlich das chinesische Fest der neun Kaisergötter ist. Es erregt jedes Jahr gegen Ende September/Anfang Oktober Aufsehen bei Touristen und auch in den Medien. Immerhin durchstehen die Teilnehmer der bunten Prozessionen ihre Wangen mit den wildestenGegenständen (sogar Schwertfische kommen dabei zum Einsatz), laufen über offenes Feuer oder beweisen ihre Unverwundbarkeit auf andere, ebenso obskure Weise.

Alleine für dieses Spektakel würde sich ein Besuch wohl auch schon lohnen, aber dazu kommt: Essen, jede Menge Essen. Und zwar, wie man sich beim Namen des Festes schon denken kann, alles vegetarisch und ausgesprochen lecker. Alle Garküchen und Straßenstände laufen auf Hochtouren, und es ist wirklich für jeden was dabei. Eine super Gelegenheit in einzigartiger Atmosphäre massenweise neue Gerichte auszuprobieren. Und das nicht nur zum Frühstück, sondern gleich über neun ganze Tage. Aber am besten alle spitzen Gegenstände schön festhalten!

Halloween im Europa-Park

28. September bis 3. November
Halloween im Europa-Park

Sie freuen sich auf einen schaurigen Herbsttag mit gruseligen Gestalten, die ihr Unwesen treiben? Dann könnte der Europa-Park genau das richtige für Sie sein! Vom 28.09. bis 03.11.2019 wird im Europa-Park Halloween gefeiert und es werden keine Kosten und Mühen gescheut: Aufwendige Kostüme, Shows und über 180.000 Kürbisse schaffen eine besondere Herbstkulisse. Vampire und Zombies durchqueren den Park und lauern überall! Hier finden Sie die Themenhotels, einige ausgezeichnet mit dem Holidaycheck Award.

Der Halloween Brauch war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet und wurde abends und nachts vor Allerheiligen zelebriert. Irische Einwanderer brachten diese Volksbräuche schließlich in die USA und seit den 1990er Jahren verbreitet sich die amerikanische Version mit fröhlicheren Ausmassen wie "sweats or treats" und schaurig-lustigen Kostümen.Ob Rübengeist oder Kürbis - auch in Deutschland wird Halloween inzwischen zelebriert und ist zu einem leuchtenden Fest geworden.

Lichterfest in Berlin

11. bis 20. Oktober
berliner Lichterfest

Lassen Sie sich verzaubern, wenn das Festival of Lights in Berlin stattfindet. An verschiedenen Orten der Stadt erwarten Sie über beeindruckende Illuminationen. Zahlreiche Gebäude und Wahrzeichen beteiligen sich an der Veranstaltung und beleuchten am Abend ihre Mauern; darunter das Brandenburger Tor, die Siegessäule und auch der deutsche Dom. Die Idee hinter der Veranstaltung ist, dass durch die Symbolkraft des Lichts zahlreiche Sehenswürdigkeiten, sowie innovative Leistungen der Stadt betont werden.

Um möglichst viel von dem Programm mitzubekommen, werden zusätzlich zum Fest „Lightseeing-Touren“ angeboten, bei denen Sie mit dem Verkehrsmittel Ihrer Wahl zu den Veranstaltungsorten gefahren werden können. Wir haben noch einige Tipps für Ihren Besuch in der Hauptstadt auf unserem Blog.

Museumsnacht in München

20. Oktober
München Museumsnacht

Kunst, Kultur und Naturwissenschaft einmal anders erleben – das ist bei der 20. Langen Nacht der Münchner Museen auch dieses Jahr wieder möglich. Mehr als 90 Aussteller, darunter zahlreiche Museen, Sammlungen, Galerien und Kirchen, öffnen bis spät in die Nacht ihre Türen.
Erfahren Sie Wissenswertes über Münchens Geschichte: sei es im Zuge einer der vielen Stadtrundgänge oder auch während einer Fahrt mit der historischen Museumstram. Speziell für Kinder gibt es ein eigenes Programm, das in 18 Museen stattfindet.

Ein Highlight ist der in diesem Jahr erstmalig stattfindende Programmpunkt Münchner Blaulicht, eine Krimitour, die Sie zu verschiedenen Tatorten bringt, an denen kniffelige Fälle auf Sie warten. Ebenso neu mit dabei ist das erste Urban Art Museum in ganz Deutschland, das Museum of Urban and Contemporary Art (muca). Das Deutsche Museum bietet Ihnen eine Science Show und auch das typisch bayerische Bier- und Oktoberfest Museum ist Teil der Veranstaltung. Im Anschluss an Ihren Besuch haben Sie die Möglichkeit diesen lehrreichen Tag bei der Open-End Party im Bayerischen Hof ausklingen zu lassen. Wir haben noch Angebote für die Münchner Museumsnacht.

Dias de los Muertos in Mexiko

31. Oktober bis 2. November
Dia de los Muertos

Ende Oktober wird in Mexiko 3 Tage lang eine der eindrucksvollsten Traditionen der Welt gefeiert. Der Tag der Toten oder wie die Mexikaner sagen, Dia de los Muertos, ist einer der wichtigsten Feiertage im Land. Einheimische ziehen mit bunten Totenkopfbemalungen und aufwändigen Kostümen durch die mexikanischen Städte und gedenken ihrer Verstorbenen, die dem Volksglauben zufolge, an diesen Tagen aus dem Jenseits zu Besuch sind. Auch wenn der Name des Festes makaber klingt, ist es in Wirklichkeit eine fröhliche und bunte Tradition, bei der gesungen, getanzt und gefeiert wird. 2003 wurde das Volksfest sogar von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit ernannt.
Die Tradition wird in vielen Städten in Mexiko gefeiert, wenn auch überall etwas anders. In Mexiko City herrscht in diesen Tagen eine besonders festliche Stimmung. Tausend verkleidete Menschen ziehen mit Musikeinlagen durch die bunten Straßen. Wer den Dia de los Muertos mit einem Strandaufenthalt verbinden möchte, ist auf der Halbinsel Yucatan richtig. Auch hier wird auf Märkten oder Friedhöfen gefeiert. Maya-Ruinen, die beeindruckende Landschaft und zahlreiche Tauchriffe sind außerdem einen Besuch der schönen Halbinsel wert.

Loy Krathong in Thailand

13. November
Lichterfest Thailand

Das Loy Krathong Lichterfest ist wohl eines der berühmtesten Feste in Thailand. Egal in welcher Provinz Thailands, während des Lichterfestes herrscht im gesamten Land Feierstimmung. Unzählige Papierlaternen steigen in den Himmel auf oder leuchtende, mit Blumen verzierte Schiffchen, traditionell aus Bananenblättern, werden zu Wasser gelassen. Einheimische und Touristen können so den Ärger und die Sorgen aus dem letzten Jahr loslassen und fortschicken.
In Chiang Mai, im Norden des Landes, wird das Fest noch intensiver als an anderen Orten gefeiert. Denn hier fällt Loy Krathong mit einer regionalen Feier des Nordens, dem Yi Peng Festival, zusammen. Hier erstreckt sich das Fest sogar über drei Tage. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen und die ganze Stadt ist festlich mit bunten Laternen geschmückt.


Black Friday Shopping in den USA

29. November
New York

Man muss es einmal mitgemacht haben: das traditionelle Black Friday Shoppen in den USA. Hierzulande kennt man die Bilder von Menschenmengen, die sich schon bei Öffnung der Läden unerbittlich in die Geschäfte ergießt und gleich einer Horde Heuschrecken alle Regale leer zurücklässt. Handeln ist hier nicht mehr nötig, günstiger kann es nämlich gar nicht mehr werden. Der Black Friday ist stets der Freitag nach Thanksgiving und der dieses Jahr auf den 29.11.2019 fällt.

Den Kaufrausch kann man natürlich nirgends besser ausleben als in New York, wo man sich in einem gemütlichen Hotel wie dem Andaz Wall Street einquartieren sollte und mindestens einen Tag lang tiefenentspannt, bevor es dann losgeht. Ellbogen raus und rein in die Schlacht um reduzierte Markenkleidung, um billige Laptops und unfassbar erschwingliche Schmuckstücke. Teilnehmer sprechen von einem wahren Kaufrausch, der über sie gekommen sei, also schön vorsichtig mit dem Geldbeutel sein. Wir wollen ja nicht, dass die Hälfte der Käufe am Ende bereut werden...

Weihnachtsmärkte

1. bis 24. Dezember
Weihnachtsmarkt

In unserem Weihnachts-Special lesen Sie mehr über die Top 7 Weihnachtsmärkte und besonders reizvolle Reiseziele zur Adventzeit. Der Duft von gebrannten Mandeln und dampfendem Glühwein zieht durch die Gassen der Winterstädte und lässt die Herzen höher schlagen. Die Lichterketten glitzern entlang der schön dekorierten Straßen und vor strahlenden Schaufenstern.

So dürfte u.a. der Berliner Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt mit seiner imposanten Lage zwischen Schauspielhaus und den beiden Domen beeindrucken, der vom 26.11. bis 31.12.2019 stattfindet. Ein buntes Programm mit glitzernden Lichtern und besonderer Stimmung in reizvoller Lage oder in historischen Orten können Sie erwarten. Darüberhinaus geben die beschaulichen Orte im Erzgebirge zur Vorweihnachtszeit besonders romantische Einblicke. Dann präsentieren die Erzgebirger stolz die liebevoll hergestellte Handwerkskunst wie die typischen Räuchermännchen oder Schwibbögen.Und wenn Sie noch auf der Suche nach einem Hotel mit Festtagsprogramm sind, werden Sie fündig. Genießen Sie die festlichen Tage in herzlicher Wohlfühl-Atmhosphäre, z.B. mit Alphornbläsern oder in Fachwerkidylle.Für mehr Inspirationen schauen Sie in unserem Blog-Beitrag zu den 10 weihnachtlichsten Orten für einen Wochenendtrip vorbei.

Shopping Festival in Dubai

26. Dezember bis 28. Januar
Shopping Festival in Dubai

Dubai, die Stadt der Superlative, veranstaltet seit 1996 jedes Jahr ein Shopping Festival, bei dem nicht nur die Shopping-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Einen Monat lang bieten viele der über 90 Malls der Stadt verlockende Sonderangebote; die beliebtesten Kleidungsmarken sind bis zu 75% reduziert. Die Jagd nach dem besten Angebot lockt jedes Jahr etwa 3 Millionen Besucher an. Die besten Shopping Locations finden Sie hier. In unserem Blog-Beitrag haben wir die besten Shopping-Locations in Dubai für Sie ausfindig gemacht.

Da wundert es wohl kaum, dass Dubai scherzhaft auch „DO-BUY“ genannt wird. Und wenn Sie schon in der größten Mall Dubais (der Dubai Mall) sind, ist der Weg zum nächsten Highlight der Stadt nicht weit. Die Rede ist vom Burj Khalifa, der mit seinen 828 Metern zurzeit das höchste Gebäude der Welt ist. Von der Besucherplattform im 124. Stock haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die vielen Hochhäuser der Stadt, die innerhalb kürzester Zeit aus der Wüste entstand.

Silvester

31. Dezember
Silvester in London

Berlin, London und Paris gehören zu den beliebtesten Silvester-Zielen für alle, die mit einer großen Party ins neue Jahr starten möchten. Hier ist an Silvester überall etwas los und um Mitternacht stoßen Sie zusammen mit tausenden anderen Besuchern beim riesigen Feuerwerk an. In unserem Silvester-Special erfahren Sie mehr über die Hot Spots!

Auch die Landungsbrücken in Hamburg und der Münchener Marienplatz sind an Silvester beliebte Ziele, um mit bestem Blick auf das Feuerwerk in das neue Jahr hineinzufeiern. Etwas ruhiger und dennoch unvergesslich schön geht es da in den Bergen zu, z.B. in den verschneiten Berggipfeln Tirols oder in Zermatt mit Blick auf das Matterhorn.Doch wie wäre es, die Korken am 31.12. in einem fernen Land knallen zu lassen, am Strand oder unter Palmen? Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren und sichern Sie rechtzeitig eine Bleibe - sonst müssen Sie eben die Nacht zum Tag machen.