0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Goa

Goa – Kulturell interessant

Goa ist der kleinste Bundesstaat Indiens und liegt an der mittleren Westküste, der so genannten Konkanküste. Die portugiesische Kolonialzeit, die über 450 Jahre andauerte, ist in Goa sehr deutlich spürbar. Kein anderer indischer Bundesstaat wurde so europäisch beeinflusst wie Goa. In Goa sieht man heute immer noch mindestens genauso viele katholische Kirchen wie Hindutempel – in friedlicher Koexistenz. Die Kirchen und Klöster der alten Hauptstadt Velha Goa gehören sogar zum UNESCO Weltkulturerbe.

Flower Power in Goa

Weltweit bekannt wurde Goa in den 1970er Jahren als Hippie-Paradies und für die, ebenfalls Goa genannte, Stilrichtung sphärischer Trance-Musik.Heutzutage lacht die Tropensonne Goas gleichermaßen auf Asien affine Backpacker und Pauschaltouristen, die sich an den mehr als 80 Kilometer langen, feinsten Sandstränden tummeln. Allerdings setzt etwa ab Mitte Juni der Monsunregen in Goa ein und zieht sich bis in den September. Die Sommermonate sind also - anders als in Thailand zum Beispiel - eine weniger günstige Reisezeit für Goa.

Goa p.P. ab 1460 €

The Leela Goa

The Leela Goa

KarteIndien, Indien: Goa, Cavelossim (Goa)

89 % Weiterempfehlung

5.5 von 6 Gesamtbewertung

14 Nächte - Halbpension

Pauschalreise p.P. ab 3885 €
Nur Hotel p.P. ab 3312 €

Wetter Goa

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0