0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Alaska

Alaska – Grenzen testen

Alaska ist der nördlichste und größte Bundesstaat der USA. In Amerika hat Alaska den Beinamen "Last Frontier", die letzte Grenze, erhalten und auch hierzulande gilt Alaska als Synonym für die unendliche Weite und das Abenteuer. Unberührte Natur ist es, was Sie auf Ihrer Fernreise nach Alaska hauptsächlich sehen werden, denn obwohl Alaska der flächenmäßig größte Staat der USA ist, leben nur 0,22 Prozent der Bevölkerung dort.

Was es nur in Alaska zu sehen gibt

Der Denali Nationalpark bietet beste Gelegenheiten sich mit der Flora und Fauna Alaskas vertraut zu machen. Nirgendwo in Alaska werden Sie mehr Bären, Elche oder Karibus zu sehen bekommen als hier. Robben, Polarfüchse und unzählige Vögel finden Sie auf den Pribilof Islands. Der Glacier Bay National Park ist ein UNESCO-Biosphären-Reservat und die Heimat von 17 Gletschern. Ein ergreifendes Schauspiel ist es, wenn in der Glacier Bay-Bucht bis zu 50 Meter hohe Eisbrocken abbrechen und mit der Wucht einer Explosion ins Wasser fallen.

Alaska p.P. ab 694 €

Wetter Alaska

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0
 

Urlaubstypen