Check-In Woche - Einstieg bei Thomas Cook - Karriere & Azubi Blog | ThomasCook.de

| | Ausbildung | Ein Kommentar

Nervös und neugierig. Das beschrieb den ersten Tag am besten. Aber eine ganze Woche der Einführung, die Check-In Woche, sorgte für einen reibungslosen Einstieg ins Unternehmen.

 

Das Kennenlernen

Von Beginn an wurden wir herzlich empfangen. Es herrschte eine angenehme, freundliche Atmosphäre.

Die ersten Tage dienten dem Kennenlernen untereinander. So sammelten wir beispielsweise unsere Lebenswege und Hobbys.

Aber auch allgemeinere Gemeinsamkeiten und Unterschiede wurden herausgearbeitet und gesammelt.
Auf diese Weise lernten wir von Anfang an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kennen, wodurch uns der Einstieg in dieses riesige Unternehmen erleichtert wurde.

 

Einführung in Thomas Cook

Auch die zweite Hälfte der Woche half dabei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kolleginnen und Kollegen kennen zu lernen. Wir sollten so viel wie möglich über Thomas Cook und die Arbeitsabläufe erfahren. Vorrangig ging es natürlich um die Kernaufgaben im Unternehmen, zum Beispiel wie eine Reise zusammengestellt wird und was für unterschiedliche Abteilungen und Menschen man dafür braucht. Aber auch nützliche Informationen zum Arbeitsalltag durften wir mitnehmen. So haben wir beispielsweise gelernt, was bei einer Krankmeldung zu beachten ist und was unsere sonstigen Pflichten, aber auch Rechte sind.
Zum Abschluss der Woche gab es noch zwei Workshops. Beim ersten ging es um ein grundsätzliches Kommunikationstraining, bei dem wir viel über den Umgang mit Kolleginnen und Kollegen sowie Kunden lernen durften. Beim zweiten Workshops ging es um grundlegende Office-Kenntnisse, also Excel, Outlook und Powerpoint. Beides hat geholfen, dass alle Auszubildenden und Studenten etwa auf demselben Niveau waren als es in die ersten Abteilungen ging.

 

 

Abschließend lässt sich sagen, dass die Check-In Woche beim Einstieg sehr geholfen hat. Ausnahmslos jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter war freundlich und aufgeschlossen, sodass man sich direkt als ein Teil des Unternehmens gefühlt hat.

 

 
Yannick Strelow

Yannick Strelow [Mitarbeiter]

Auszubildender Fachinformatiker bei Thomas Cook
Yannick Strelow

Neueste Beiträge von Yannick Strelow (Mehr anzeigen)

Yannick Strelow

Ein Kommentar

  • ILLE sagt:

    Vielen Dank für den Blog und die Infos zu unserer Einführungsveranstaltung!! Wir freuen uns, wenn sich darauf hin viele junge Menschen für eine Ausbildung bzw. duales Studium bei Thomas Cook interessieren und sich mit Freude bald für 2018 bewerben! Vor allem in unserer IT in Oberursel und in ausgewählten Thomas Cook Reisebüros bundesweit bestehen gute Chancen 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.