Einblick in das duale Studium an der DHBW Lörrach - Karriere & Azubi Blog | ThomasCook.de

| | Ausbildung | Keine Kommentare

Von Oktober bis Dezember 2018 fand für die dualen BWL – Tourismusstudierenden des Jahrgangs 2018 die erste Theoriephase an der DHBW in Lörrach im schönen Dreiländereck statt.

Das komplette Studium ist so aufgeteilt, dass man im Dreimonatsrhythmus zwischen Theorie- und Praxisphase wechselt. So kann man das in der Hochschule erlernte Wissen in der darauf folgenden Praxisphase im Unternehmen möglichst direkt anwenden.

         

Endlich ist es soweit – der erste Tag an der DHBW

Am 01. Oktober 2018, unserem ersten Tag an der DHBW in Lörrach, wurden alle neuen Tourismusstudierende von den Studiengangsleitern freundlich begrüßt. Im Zuge dessen haben wir auch Informationen über die Hochschule an sich und unseren Rahmenstudienplan erhalten.

Während einer kurzen Vorstellungsrunde durften wir bereits einige Kommilitonen kennenlernen und somit auch erfahren, welche Tourismusunternehmen noch an unserer Hochschule vertreten sind.

Aufgrund der recht großen Anzahl an neuen Touristikstudentinnen und -studenten wurden wir in zwei Kurse eingeteilt. Jeder Kurs besteht nun aus etwa 25 Studierenden. Im Gegensatz zu den meisten Universitäten ist dies eine sehr überschaubare Kursgröße und schafft dadurch eine angenehme Lernatmosphäre.

Unsere Vorlesungen und der Hochschulalltag

Nach der Kurseinteilung hatten wir auch schon gleich unsere erste Vorlesung, Tourismuswirtschaft. Neben den touristisch basierten Fächern wie Tourismuswirtschaft, Destinationsmanagement, Geographie und Tourismuspolitik standen aber auch Kurse wie BWL, Recht, VWL und Mathe auf dem Vorlesungsplan.

Dieser war von Tag zu Tag immer etwas unterschiedlich. Mal hatten wir von 07:35 Uhr bis 18.30 Uhr Vorlesungen, mal aber auch nur wenige Stunden. Dabei nicht zu vergessen ist die Selbststudienzeit zur Vor- und Nachbereitung und das Lernen für die Klausurphase. Diese fand für uns in der Woche vor Weihnachten statt.

Die DHBW Lörrach ist jedoch nicht nur ein Ort zum Studieren, sondern bietet auch verschiedenen Hochschulsport wie Zumba oder Badminton und einige Events an. So kamen wir schnell in Kontakt mit Studentinnen und Studenten aus anderen Studienfächern und Semestern.

Vorfreude auf die nächste Theoriephase

Rückblickend ist das erste Semester „wie im Fluge“ vergangen und wir sind schon gespannt, welche Lerninhalte uns im nächsten Semester erwarten werden.

Falls auch du dich für ein duales Studium an der DHBW Lörrach interessiert, kannst du dich gerne unter https://www.dhbw-loerrach.de/ über die Hochschule informieren. Für Aktivitäten, die man in und um Lörrach machen kann, wurde bereits ein Beitrag verfasst: https://www.thomascook.de/karriere-blog/studieren-im-dreilaendereck/

 

Nina Danckert

Nina Danckert [Mitarbeiter]

Seit September 2018 bin ich ein Teil von Thomas Cook und absolviere in Kooperation mit der DHBW in Lörrach derzeit ein duales Studium im Bereich BWL mit Schwerpunkt Tourismus. Durch den Wechsel aus Theorie und Praxis sehe ich für mich die perfekte Möglichkeit, mich tagtäglich mit meiner Begeisterung für das Reisen beschäftigen zu dürfen.
Nina Danckert

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.