Rückblick der zweiten Theoriephase an der DHBW Lörrach - Karriere & Azubi Blog | ThomasCook.de

| | Ausbildung | Keine Kommentare

Nach einer spannenden Praxisphase stand für die Touristiker des Jahrgangs 2018 von April bis Juni die zweite Theoriephase an der DHBW in Lörrach an.

Vielleicht hast du ja schon meinen letzten Beitrag zur ersten Theoriephase gesehen. Falls nicht, kannst du ihn dir gerne unter https://www.thomascook.de/karriere-blog/einblick-in-das-duale-studium-an-der-dhbw-loerrach durchlesen.

Eine herausfordernde Theoriephase stand bevor

Schon nach wenigen Vorlesungen wurde klar, dass dieses Semester sehr betriebswirtschaftlich ausgelegt ist. Kurse wie Kostenleistungsrechnung oder Volkswirtschaftslehre genossen nicht bei allen Studierenden große Beliebtheit, sind jedoch wesentlicher Bestandteil eines BWL Studiums.

Lerngruppen und ein gewisses Maß an Eigenmotivation halfen beim Lernen für die Klausuren. Gemeinsame Aktivitäten wie Kochen oder Bowling brachten dabei ein wenig Abwechslung in den lernintensiven Alltag. Insgesamt sieben Klausurtage galt es in diesem Semester zu meistern. Am Ende wurde uns versichert, dass „das Gröbste“ nun rum sei und ab dem nächsten Semester wieder mehr touristische Inhalte auf uns warten.

Erleichtert über das Ende der Klausurtage und mit einer Menge angeeignetem Wissen sind wir nun in der zweiten Praxisphase in Oberursel.

Eine kleine Auszeit in Mailand

Ein Highlight der Theoriephase war ein gemeinsames Wochenende zusammen mit den „Cookies“ des Jahrgangs 2017. Frühmorgens – und demnach noch ein wenig verschlafen – stiegen wir in den Bus ein, der uns nach Mailand gebracht hat.

Das Programm für die beiden Tage hatten wir im Voraus schon gut geplant. Unbedingt gesehen haben sollte man den Mailänder Dom, der direkt als erstes besichtigt wurde. Abends hatten wir in einer landestypischen Pizzeria gegessen und den Abend im Hotel ausklingen lassen.

Das Wetter an unserem zweiten Tag ließ durchaus zu wünschen übrig. Mit Regenschirmen gewappnet haben wir dann noch weitere Ecken der vielseitigen Stadt erkundet. Abends ging es dann wieder mit dem Bus zurück nach Lörrach, wo wir sehr spät, aber dafür mit vielen tollen Erinnerungen, ankamen.

Auch die nächste Theoriephase verspricht wieder spannend und abwechslungsreich zu werden – unter anderem steht eine Studienfahrt nach Ghana an. Informationen zu dem Projekt, welches wir in Ghana unterstützen werden, findest du unter http://www.dhbw-loerrach.de

 

Nina Danckert

Nina Danckert [Mitarbeiter]

Seit September 2018 bin ich ein Teil von Thomas Cook und absolviere in Kooperation mit der DHBW in Lörrach derzeit ein duales Studium im Bereich BWL mit Schwerpunkt Tourismus. Durch den Wechsel aus Theorie und Praxis sehe ich für mich die perfekte Möglichkeit, mich tagtäglich mit meiner Begeisterung für das Reisen beschäftigen zu dürfen.
Nina Danckert

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.