0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Fichtelgebirge

Urlaub Fichtelgebirge: Eine perfekte Kombination aus Bade- und Wanderferien

Im Nordosten von Bayern erstreckt sich das Fichtelgebirge über Teile Oberfrankens und der Oberpfalz. Weitere Gebiete liegen in Tschechien. Als Mittelgebirge verfügt die Region über etliche Berge, die knapp die 1000-Meter-Grenze erreichen. Mit 1051 Metern ist der Schneeberg die höchste Erhebung, gefolgt vom Ochsenkopf mit 1024 Metern und der Platte mit 946 Metern. Die Landschaft ist reich an Wiesen und dichten Wäldern. Bizarre Felsformationen aus Granit bieten ein interessantes Bild und zahlreiche schöne Fotomotive. Poetische Bezeichnungen für das Fichtelgebirge sind „Herzbrunnen Europas“ oder „Nabel Deutschlands“, weil hier die Flüsse Saale, Eger, Fichtel- und Haidenaab sowie der Weiße Main im Norden, Osten, Süden und Westen entspringen. Ohnehin bietet ein Urlaub im Fichtelgebirge viel Wasser. Zahlreiche künstliche Stauseen und natürlich entstandene Gewässer eignen sich zum Baden, Surfen, Tauchen und Segeln. Ein Teil der Weiher versorgte einst die Mühlen und Hammerwerke mit Wasser. Über das Fichtelgebirge läuft die Europäische Hauptwasserscheide zwischen dem Schwarzen Meer und der Nordsee. Die meisten Sümpfe und Moore beherbergen eine artenreiche Flora und Fauna und stehen daher unter Naturschutz. Viele Orte beziehen ihr Trinkwasser aus natürlichen Quellen. Wer im Urlaub im Fichtelgebirge Sehenswürdigkeiten besichtigen will, besucht eines der Bergwerke und Museen. Abwechslung bietet eine Reise in die idyllischen Städte Wunsiedel, Bischofsgrün oder Weißenstadt. Genießen Sie im Urlaub Fichtelgebirge pur.

Urlaub im Fichtelgebirge schnell und günstig online buchen

Ein Pauschalurlaub im Fichtelgebirge ist dank der vielen Ausflugsziele spannend. Schon allein das Wandern durch die dichten Wälder sorgt für Überraschungen. Auffallende Felsformationen wie der Teufelstisch am Großen Waldstein oder das am Haberstein befindliche Felsenmeer sind weltweit einzigartig. Im Winter warten gespurte Loipen und Abfahrtspisten auf Skifahrer. Es gibt in der Region mehrere Lifte, unter anderem am Ochsenkopf. Vom am Gipfel erbauten Asenturm genießt man eine herrliche Aussicht. Im Sommer sind die Sommerrodelbahn und der Kletterwald geöffnet. In den warmen Monaten locken auch die Badeseen ins kühle Nass. Besonders bekannt sind der Weißenstädter See und der Fichtelsee. Das Fichtelgebirge ist eine bedeutende Bergbauregion. Dementsprechend groß ist das Angebot an Besucherbergwerken. Ein solches gibt es zum Beispiel bei Fichtelberg-Neubau. Im Goldbergwerksmuseum Goldkronach dreht sich alles um das gelbe Edelmetall. In der Nähe des Museums befindet sich der Besucherstollen Schmutzler. Wer im Urlaub Fichtelgebirge Wohlfühltage erleben möchte, entscheidet sich für Ferien im heilklimatischen Kurort Bischofsgrün oder im Kneippheilbad Bad Berneck. In Weißenstadt gibt es ein Radonbad. Mineral- und Moorbäder genießt man in Alexandersbad. Kulturliebhaber unternehmen eine Reise nach Wunsiedel und besuchen die Luisenburg-Festspiele, das Brunnenfest oder die Wunsiedler Kulturnacht. Wenn Sie Ihren Urlaub im Fichtelgebirge günstig buchen möchten, dann nutzen Sie den Rabatt für Frühbucher und reservieren Sie preiswert bei Thomas Cook!

Fichtelgebirge p.P. ab 727 €

Wetter Fichtelgebirge

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0