Gardasee

Gardasee Urlaub: Erholung und Natur pur in "Bella Italia"

 

Der Gardasee in Norditalien ist der Inbegriff einer malerischen italienischen Landschaft, vor deren Kulisse Sie das "Dolce Vita" bei einem Cappuccino ausgiebig genießen können. Über den Brenner-Pass von München aus in wenigen Stunden mit dem Auto zu erreichen, ist der See ein beliebtes Ziel von Erholungsurlaubern, Aktivreisenden und Familien gleichermaßen. Das Südufer mit malerischen Orten wie Lazise, Peschiera del Garda, Sirmione und Desenzano del Garda ist stärker als der Norden von mediterranem Klima geprägt, in dem seit langer Zeit die leuchtend gelben Zitronen wachsen und gedeihen. Einige herrliche Strände locken im Gardasee-Urlaub zu einem Sprung ins kristallklare Wasser, auf dem sich das imposante, den See umrahmende Alpenpanorama spiegelt: In den Sommermonaten also auch ein wunderschönes Ziel für Badeurlauber. Wer mit Kind und Kegel in den Ferien am Gardasee ist, profitiert vom Freizeitpark Gardaland mit seinen zahlreichen spannenden Attraktionen für Groß und Klein. Die lauen Sommerabende im Urlaub in Italien lassen sich am besten bei köstlichen Fischspezialitäten und einem Glas Wein in einem der vielen Restaurants am Ufer des Sees verbringen.

Den Norden des Gardasees in einem Urlaub erkunden

Die Orte Torbole und Malcesine im Norden des Gardasees sind vor allem bei sportlichen Urlaubern wie Surfern beliebt. Hier haben sich einige Surfschulen etabliert und sind zum Treffpunkt junger Reisender geworden. Die umliegenden Felsmassive der Gardasee-Berge laden Wanderer und Mountainbiker zu sportlicher Betätigung ein. Zahlreiche Wanderwege führen Sie hier durch die kontrastreiche Bergwelt, in der sich Weinberge mit Zypressen und Olivenhainen abwechseln und Almwiesen neben schroffen Felsen im schönsten Grün erstrahlen. Dabei ist es ganz gleich, ob Sie schon geübt oder noch Anfänger sind und leichte Spaziergänge bevorzugen: In einem Gardasee-Urlaub kommt jeder auf seine Kosten. Nicht entgehen lassen sollten sich Kulturinteressierte auf Ihrer Reise die pittoresken Ortschaften wie etwa Limone sul Garda mit ihren engen und steilen Gässchen, in denen sich zahlreiche Geschäfte aneinanderreihen, Malcesine mit dem Castello Scaligero di Malcesine sowie Gargnano am Westufer, das vor allem mit zahlreichen hübschen Gotteshäusern wie der Kirche San Francesco punktet. Bei einer romantischen Schifffahrt über den See eröffnen sich Ihnen viele weitere unvergessliche Eindrücke, wie beispielsweise der Blick auf die Villa Feltrinelli und den Palazzo Bettoni.

Erleben Sie dies und vieles mehr selbst in einem Gardasee-Urlaub in Norditalien – buchen Sie gleich eines der preisgünstigen Angebote auf ThomasCook.de!

Gardasee Angebote

p.P. ab 7 €

Lefay Resort & Spa Lago Di Garda
Lefay Resort & Spa Lago Di GardaLefay Resort & Spa Lago Di GardaLefay Resort & Spa Lago Di Garda

Lefay Resort & Spa Lago Di Garda

KarteItalien, Gardasee, Gargnano (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 999 €

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 853 €
Rely Brenzone
Rely BrenzoneRely BrenzoneRely Brenzone

Rely Brenzone

KarteItalien, Gardasee, Brenzone sul Garda (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 308 €
Ilma
IlmaIlmaIlma

Ilma

KarteItalien, Gardasee, Limone Sul Garda (Lago di Garda)

  • Die beliebtesten Hotels 2017

    Bei diesen Award Gewinnern 2017 erleben Sie ganz sicher einen traumhaften Badeurlaub. Vertrauen Sie auf knapp 1 Mio. HolidayCheck Bewertungen aus dem Jahr 2016, auf deren Basis der HolidayCheck Award in der jeweiligen Kategorie verliehen wird.

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 235 €
Pinamonte
PinamontePinamontePinamonte

Pinamonte

KarteItalien, Gardasee, Costermano (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 323 €

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 187 €
Mavino
MavinoMavinoMavino

Mavino

KarteItalien, Gardasee, Sirmione (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 257 €
Residence Karina
Residence KarinaResidence KarinaResidence Karina

Residence Karina

KarteItalien, Gardasee, Moniga del Garda (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 156 €
Eco Hotel Zanella
Eco Hotel ZanellaEco Hotel ZanellaEco Hotel Zanella

Eco Hotel Zanella

KarteItalien, Gardasee, Nago-Torbole (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 233 €
Val Di Sogno
Val Di SognoVal Di SognoVal Di Sogno

Val Di Sogno

KarteItalien, Gardasee, Malcesine (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 534 €
Villa Sofia
Villa SofiaVilla SofiaVilla Sofia

Villa Sofia

KarteItalien, Gardasee, Gardone Riviera (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Pauschalreise
p.P. ab 538 €

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 374 €
Corte Valier
Corte ValierCorte ValierCorte Valier

Corte Valier

KarteItalien, Gardasee, Lazise (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 575 €
Garden Garda
Garden GardaGarden Garda

Garden Garda

KarteItalien, Gardasee, Garda (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 592 €
Madrina Villa
Madrina VillaMadrina Villa

Madrina Villa

KarteItalien, Gardasee, Garda (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 516 €
Duomo
DuomoDuomoDuomo

Duomo

KarteItalien, Gardasee, Salò (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 396 €
Continental
ContinentalContinentalContinental

Continental

KarteItalien, Gardasee, Sirmione (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 612 €
Eco Hotel Ariston
Eco Hotel AristonEco Hotel Ariston

Eco Hotel Ariston

KarteItalien, Gardasee, Malcesine (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 385 €
Galvani
GalvaniGalvaniGalvani

Galvani

KarteItalien, Gardasee, Torri del Benaco (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 449 €
Suisse Sirmione
Suisse SirmioneSuisse SirmioneSuisse Sirmione

Suisse Sirmione

KarteItalien, Gardasee, Sirmione (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 270 €
Casa Barca
Casa BarcaCasa BarcaCasa Barca

Casa Barca

KarteItalien, Gardasee, Malcesine (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 554 €
Lido Torri del Benaco
Lido Torri del BenacoLido Torri del BenacoLido Torri del Benaco

Lido Torri del Benaco

KarteItalien, Gardasee, Torri del Benaco (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 374 €
Residence Le Logge
Residence Le LoggeResidence Le LoggeResidence Le Logge

Residence Le Logge

KarteItalien, Gardasee, Torri del Benaco (Lago di Garda)

  • Bewertungen
  • Details
  • Angebote

7 Nächte

Nur Hotel
p.P. ab 222 €
Mehr Angebote anzeigen

Informationen Gardasee

Gardasee Reiseführer

Reiseführer

 
  •  Feste und Events
  •  Infrastruktur
  •  Klima / Reisezeit
  •  Kulinarisches
  •  Land und Leute
  •  Reise / Verkehr
  •  Tipps nach Reisetyp
  •  Sehenswürdigkeiten
  •  Sport
  •  Strand

Der Gardasee: Italiens Naturperle für Genießer und Aktivurlauber

Nur wenige Autostunden von Deutschland entfernt liegt mit dem Gardasee eines der beliebtesten Urlaubsgebiete fast vor der Haustür. Italiens größter See lockt mit seinem mediterranen Flair, herrlichen Seebädern, besten Wassersportbedingungen und Wandermöglichkeiten viele Familien und Aktivurlauber an seine idyllischen Ufer. Ein Urlaub am Gardasee mit Thomas Cook ist ein Genuss für alle Sinne: italienische Köstlichkeiten stehen ebenso auf dem Tagesprogram wie Wellness und Outdoor-Sport.

Gardasee - Klima   Reisezeit

Reisezeit & Klima

Zwischen März und Oktober ist die Gegend um den Lago di Garda mit milden Temperaturen und sub-mediterranem Klima ein ideales Reiseziel für Bade- und Aktivurlauber. In den trockenen Sommern klettert das Thermometer auf Temperaturen um die 30 Grad. Das Wasser erwärmt sich auf über 20 Grad und garantiert angenehme Badefreuden. Herbst und Frühjahr eignen sich mit Temperaturen zwischen 12 und 18 Grad wunderbar für Wanderungen, Kletter- oder Mountainbiketouren. Während es im Mai an bis zu zehn Tage regnen kann, ist der September nur halb so feucht. Zwischen November und März haben viele Hotels geschlossen.

Sonne im Süden, Wind im Norden

Gardasee - Sehenswürdigkeiten © Christer Engström

Sehenswürdigkeiten

Ausflüge zu den Kultur- und Naturattraktionen rund um den Gardasee würzen Ihren Badeurlaub mit der richtigen Prise Sightseeing. Kinder haben Spaß im Freizeitpark und die Erwachsenen erkunden charmante Städte, genießen die italienische Küche und den Wein aus der Region.

Genießen in Garda

Monte Baldo

Gardaland

Naturbadeplatz in Sirmione

Verona

Bozen

Venedig

Gardasee - Kulinarisches © Christer Engström

Kulinarisches

In Venetien, Südtirol und der Lombardei kommen Feinschmecker und Liebhaber einer vielfältigen, gesunden Küche voll auf ihre Kosten. Bei Ihrem Gardasee-Urlaub mit Thomas Cook haben Sie die Wahl zwischen regionalen Genüssen, die alle Geschmackssinne erfreuen. Raffinierte Risottos, Pizza aus dem Steinofen, Fischgerichte und Wildspezialitäten sowie Nudeln in allen Variationen mit feinen Saucen verwöhnen den Gaumen. Ein edler Wein aus der Region rundet die Festmahle ab.

Für Gourmets ist vor allem der Herbst für eine Reise an den Gardasee reizvoll. Bei vielen Weinfesten lassen sich die Weine der Saison verköstigen. Zum rubinroten Bardolino oder einem leichten Chardonnay gibt es edle Reisgerichte mit Steinpilzen (Risotto ai funghi porcini), gegrillten Fisch oder Fleisch mit Gemüse, Nudeln, Polenta oder Kartoffeln als Beilage. Falls Sie Bier zum Essen bevorzugen, finden Sie auf den Getränkekarten selbstverständlich eine Auswahl, darunter deutschen Gerstensaft.

Herbst und Winter sind auch die beste Zeit, um die deftige Südtiroler Küche zu probieren, die vor allem am nördlichen Gardasee verbreitet ist. Wildgerichte mit Trüffeln, Knödel und Speck wärmen von innen, wenn draußen die Temperaturen sinken.

Im Sommer ist fangfrischer Fisch aus dem See als leichtere Kost empfehlenswert. Probieren Sie Hecht, Aal, Karpfen, Forelle oder Felchen vom Grill beziehungsweise gedünstet. Leckere Vorspeisenteller mit Gemüse, Pilzen, Oliven und Käse sowie Gnocchi-Gerichte komplettieren die Auswahl an Gaumenfreuden.
Gardasee - Sport © Christer Engström

Sport & Aktivitäten

Für Aktivurlauber sind der Gardasee und seine Umgebung ein ideales Revier, um zahlreiche Sportarten zu Lande oder auf dem Wasser auszuüben. Von abwechslungsreichen Wandertouren aller Schwierigkeitsgrade bis zum Surfen steht Ihnen ein breites Spektrum an Outdoor-Aktivitäten offen.

Wandern und Joggen

Klettern

Mountainbike

Surfen

Segeln & Kitesurfen

Schwimmen und Tauchen

Reiten

Golf

Gardasee - Strand © Christer Engström

Strand & Badeplätze

An der rund 160 Kilometer langen Uferzone des Gardasees finden Sie sowohl perfekt ausgestattete Seebäder als auch idyllische Badestellen, die noch echte Geheimtipps sind. Im großen Maßstab touristisch erschlossen sind vor allem das Ost- und Südufer. Hier ist die höchste Dichte an Unterkünften, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten zu verzeichnen.

Der stille Westen des Sees lockt mit öffentlichen Badeplätzen und Kiesstränden. Einige bieten einen Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih, andere sind weitgehend naturbelassen. Auf die freie Zugänglichkeit des Sees wird auch in den ausgewiesenen Urlaubsorten Wert gelegt. Tipp: nehmen Sie Badeschuhe bei Ihrem Besuch der Spiaggia (Strandbäder) mit, um sich den steinigen Weg in den See zu erleichtern. Sandstrand-Fans kommen nur an wenigen Stellen am Südufer auf ihre Kosten. Bei Sirmione und Garda gibt es aber genügend andere schöne Badeplätze, die gegen Eintritt WCs, Umkleiden und Duschen bieten.

Badeplätze im Süden

Badeplätze im Osten

Badeplätze im Norden

Badeplätze im Westen

Gardasee - Reise Verkehr © Christer Engström

Verkehr & Reisetipps

Reisende aus Süddeutschland gelangen mit dem Auto über Innsbruck und den Brenner schnell an den Gardasee. Für Sie ist der oberitalienische See fast schon ein Naherholungsgebiet. Beachten Sie die Mautpflicht auf den österreichischen Autobahnen und in Italien. Wenn Sie Ihr Gardasee-Urlaub an das Nordufer führt, nehmen Sie auf der E45 die Ausfahrt Rovereto Süd. Möchten Sie ans Südufer, fahren Sie an der Ausfahrt Affi ab.

Anreise per Bahn und Flugzeug

Öffentlicher Nahverkehr

Gesundheitsprophylaxe und -tipps

Gardasee - Feste und Events © Christer Engström

Feste & Veranstaltungen

In Venetien und Südtirol sind die Veranstaltungskalender traditionell prall gefüllt mit Konzerten, Festivals, Kultur- und Sportevents sowie kulinarischen Festen. Suchen Sie sich einfach das Passende für die Bereicherung Ihres Gardasee-Urlaubs aus.

Januar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November / Dezember

Gardasee - Land und Leute © Mats Högberg

Land & Leute

Am Gardasee treffen drei Regionen Italiens zusammen, die sich im Hinblick auf die Sprache, das Brauchtum und die Mentalität der Menschen deutlich unterscheiden. Venetier, Lombarden und Südtiroler prägen alle die Lebensweise am Lago di Garda. Diese Vielfalt macht zu einem guten Teil den besonderen Charme der Gegend aus – die Menschen sind aufgeschlossen gegenüber Neuem und weltoffen.

Das Flair des Gardasees lockt bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts Urlauber in die Region. Am West- und Südufer ließen sich wohlhabende Italiener in prächtigen Herrenhäusern und Villen nieder. Seit den 1950er Jahren verbringen vermehrt Österreicher und Deutsche ihre Ferien am See. Viele jüngere Urlauber schätzen das große Kultur- und Sportangebot sowie die italienische Küche. Abends vergnügen sie sich in den zahlreichen Bars, Club und Restaurants.

Sprache und Konversation

Kleidung

Stromnetz

Gardasee - Tipps nach Reisetyp © autofocus67 - Fotolia.com

Reisen für jeden Urlaubstyp

Aktivurlauber, Familien und Alleinreisende fühlen sich am Gardasee angesichts der umfassenden Möglichkeiten für Urlaubsaktivitäten gleichermaßen wohl. Die gute touristische Infrastruktur bietet Hotels der gehobenen Preisklasse oder Ferienunterkünfte mit Selbstversorgung – ganz, wie Sie möchten.

Pauschalreisende und Strandurlauber

Familien

Paare

Singles / Partygänger

Exklusivurlauber

Gardasee - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Lanna Eliasson

Verkehrsmittel & Infrastruktur

Die silberblauen Regionalbusse von Azienda Trasporti Verona Srl (ATV) bringen Sie am Gardasee überall hin. Schneller und an heißen Sommertagen komfortabler sind die Fähren, die zwischen den Urlaubsorten verkehren. Eine Überfahrt kostet ab sechs Euro. Wenn Sie mit den Schiffen eine Rundfahrt über den See unternehmen, zahlen Erwachsene um die 30 Euro.

Taxis sind teilweise teurer als in Deutschland. Fragen Sie den Fahrer vor Fahrtantritt genau nach dem Preis. Für einen längeren Aufenthalt lohnt sich eventuell auch ein Mietwagen. Verleihfirmen sind in allen größeren Ferienorten vorhanden und die Preise bewegen sich auf deutschem Niveau.

Klima Gardasee

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4
 

Das könnte Sie auch interessieren