0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Golfo Aranci
Frühbucher 40% Rabatt

Reisen Golfo Aranci: Badespaß in Italien mit Thomas Cook

Der Bade- und Hafenort Golfo Aranci liegt in einer sichelförmigen Bucht an der Costa Smeralda im Norden der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien. Ihre Anreise erfolgt entweder per Flugzeug über Olbia oder mit dem Auto und der Fähre vom italienischen Festland aus. Auf Reisen nach Golfo Aranci erwarten Sie und Ihre Familie erstklassige Badebedingungen. Das ehemalige Fischerdorf liegt vor Wellen geschützt in der großen Bucht der Halbinsel Capo Figari. Gleich mehrere große und kleine Badebuchten laden Sie hier dazu ein, ein Bad im Tyrrhenischen Meer zu genießen. Typisch für die "Smaragdküste" schimmert das klare Wasser hier in den schönsten Blau- und Grüntönen unter der Sonne "Bella Italias". Da der Strand sehr flach abfällt, ist die Region ein ideales Ziel für Familienreisende, die einen Badeurlaub planen. Damit Sie die unzähligen Sonnenstunden an der Costa Smeralda optimal auskosten können, stehen bequeme Strandliegen und Sonnenschirme leihweise für Sie bereit. Einige Strandbars und Restaurants versorgen Sie in bester Lage mit kalten und warmen Köstlichkeiten der italienischen Küche, die Sie mit dem Blick auf das Meer das "Dolce Vita" hautnah erleben lassen.

Aktivurlaub und Natur pur auf Reisen nach Golfo Aranci

Auch wenn die Strände von Golfo Aranci zu den schönsten von Sardinien zählen, lohnt es sich, das umfangreiche Aktivitätenangebot des Ortes wahrzunehmen. Aktivurlauber finden rund um den Golf von Olbia zahlreiche Wander-, Rad- und Trekkingrouten vor, die Sie entlang hügeliger Pinienwälder und an schroffen Küstenfelsen vorbeiführen. So erreichen Sie auf Ihrer Golfo Aranci-Reise mit Thomas Cook auch einige kleine Buchten mit schneeweißen Traumstränden. Nur wenige hundert Meter vor der Küste "Cala Moresta", südlich der Halbinsel, liegt die Isola di Figarolo – ein wahrer Schatz unberührter Natur. Italien-Urlauber, die etwas Abenteuer suchen, können diese bei ruhigem Seegang per Boot oder als Stand-up-Paddler erreichen und werden mit etwas Glück mit dem Blick auf einen der hier lebenden Mufflons belohnt. Die Felsküste rund um Golfo Aranci bietet außerdem die fantastische Gelegenheit, in Ihrem Urlaub Wale und Delfine zu beobachten. Da in der Nähe des Hafens eine Fischzucht liegt, finden sich die beeindruckenden Meeressäuger dort besonders häufig ein. Am Hafen befindet sich auch die historische Fischersiedlung, die mit ihren kleinen bunten Häusern direkt am Meer ein besonderes maritimes Flair versprüht. Buchen Sie Reisen nach Golfo Aranci jetzt bequem und sicher auf ThomasCook.de!

Golfo Aranci p.P. ab 292 €

Sardinien – Inselschönheit für Entdecker und Genießer

Mondäne Küsten, einsame Felsenbuchten, kristallklares Wasser und Sonne satt – mit landschaftlichen Reizen hält Sardinien nicht zurück. In den 1960er Jahren erweckte der Jetset die Mittelmeerinsel aus ihrem Schönheitsschlaf. Heute begeistert Sardinien Feriengäste aus aller Welt. Hier finden Sie Informationen, Anregungen und Tipps für Ihren Sardinien-Urlaub mit Thomas Cook.

Golfo Aranci - Klima   Reisezeit

Klima & Reisezeit

Die beschaulichste Jahreszeit auf Sardinien ist der Frühling. Dann lässt das milde subtropische Klima bei 20 bis 25 Grad die Vegetation erblühen, bevor die Sommersonne Wärme und Trockenheit bringt. Vor allem im Süden können im Hochsommer Temperaturen von bis zu 40 Grad erreicht werden. Badesaison ist von Juni bis September, dann lockt das Meer mit angenehmen Wassertemperaturen von mindestens 20 Grad. Aber auch im Oktober kann das Wasser noch badetauglich sein. Für einen Wander- und Kultururlaub eignen sich besonders der Frühsommer und Frühherbst. Die regenreichste Zeit, vor allem in der Bergregion, fällt in den Herbst und Winter.
Golfo Aranci - Sehenswürdigkeiten © pure-life-pictures - Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten

Auch wenn wundervolle Mittelmeerstrände zum Baden locken, dürfen Sie während Ihres Sardinien-Urlaubs mit Thomas Cook die kulturellen Highlights nicht versäumen. Denn Sardinien hat viel zu erzählen. Besuchen Sie faszinierende Baudenkmäler und einmalige Relikte aus der Zeit der Nuragher. Und genießen Sie beim Stadtbummel das südländische Inselflair.

Cagliari

Tharros

Su Nuraxi

Bosa

Alghero

Nuoro

Sassari

Santissima Trinita di Saccargia

Golfo Aranci - Kulinarisches @ Mats Högberg

Kulinarisches

Die sardische Küche ist wie die Insel selbst: Der italienische Einfluss ist deutlich spürbar, dominiert aber nicht die erfreulichen Eigenarten und Überraschungen. Gourmets stoßen in Sardinien vielleicht nicht gerade auf kulinarisches Gold, dennoch weiß die Landesküche mit feinen Aromen und bodenständigen Kreationen aufs schmackhafteste zu überzeugen.

Zu den Fleischspezialitäten zählen Spanferkel und Wildschwein sowie kross-zarte Arrosti – Grillfleisch, das langsam in Glutnähe gegart wird.

Beim Besuch eines der vielen Fischrestaurants an der Küste finden Sie Köstlichkeiten wie Languste oder die Fischsuppe Zimiu auf der Speisekarte. Und noch eine Besonderheit findet den Weg aus dem Meer auf Ihren Teller: Bottarga ist der getrocknete Rogen der Meeräsche und gilt als dem klassischen Kaviar in nichts nachstehende Delikatesse. Zum Nachtisch oder als Vorspeise empfiehlt sich die Verkostung des Pecorino Sardo, einem herzhaften Schafskäse, den es in unterschiedlichen Reifegraden gibt. Zum Essen oder zwischendurch wird eine weitere landestypische Spezialität gereicht: das hauchdünne Pane Carasau. Dieses Brot ist einfach gefertigt im Vergleich zum filigran verzierten Gebildebrot, einer traditionellen Opfergabe zu feierlichen Anlässen wie Geburten oder Hochzeiten.

Beinahe verkannt wird die Qualität und Auswahl des sardischen Weines. Seit Jahrhunderten gedeihen unter der strahlenden Sonne Sardiniens feine Rebsorten, aus denen delikate Weine wie der kräftige Rote Cannonau oder der frische Weiße Vermentino heranreifen. Schöner können Sie Tradition kaum genießen.
Golfo Aranci - Sport @ Kajsa Fagerström

Sport

Das Sport- und Outdoor-Angebot auf Sardinien ist vielfältig und bietet für alle Geschmäcker das Richtige. Hier finden Sie Anregungen für Aktivitäten abseits vom genüsslichen Sonnenbaden.

Wandern

Mountainbiking und Radfahren

Wassersport

Golf

Klettern

Reiten

Golfo Aranci - Strand © Carlos Norlén

Strand & Natur

Sardiniens Küstenlinie misst über 1800 Kilometer und bietet ein schier unerschöpfliches Angebot für Badeurlauber und Wassersport-Fans. Idyllische Buchten, weitläufige Strände und reizvolle Ferienorte machen Ihren Sardinien-Urlaub mit Thomas Cook zum besonderen Erlebnis. Aber auch für Wanderlustige und Naturfreunde ist gesorgt: Sardiniens urwüchsige Landschaft hält so manchen Naturschatz parat.

Cala Gonone und Cala Luna

Grotta del Bue Marino

Grotta di Nettuno

Parco Naturale del Gennargentu

Costa Smeralda

Maddalena-Archipel

Golfo Aranci - Reise Verkehr © David Johansson

Reise & Verkehr

In der Hochsaison starten von den meisten größeren Flughäfen Deutschlands Direktflüge nach Sardinien. Die Flugdauer von München nach Cagliari beträgt rund zwei Stunden. In der Nebensaison führt die Flugreise meist über einen Zwischenstop auf dem Festland. In der Inselhauptstadt Cagliari sowie in Alghero und Olbia an der Costa Smeralda liegen die drei Hauptflughäfen von Sardinien. Von dort aus erfolgt bei Pauschalreisen mit Thomas Cook der Transfer zu Ihrem Hotel.

Wer die Insel vom italienischen Festland aus erreichen möchte, kann eine der regelmäßigen Fährverbindungen nutzen und unter anderem in Arbatax, Cagliari, Olbia oder Porto Torres anlegen. Für die Einreise sind ein gültiger Personalausweis oder Reisepass ausreichend.

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Golfo Aranci - Feste und Events © Matina Tsogas

Feste & Events

Die sardische Kultur ist reich an Überlieferungen und Traditionen, wobei die meisten Feste und Brauchtümer der vorwiegend katholischen Sarden religiösen Ursprungs sind. Feiern zu Ehren der Heiligen finden das ganze Jahr über statt, aber auch folkloristische Reiter- und Hirtenfeste sowie Musikevents spielen im Leben des Inselvolks eine wichtige Rolle. Hier finden Sie eine Übersicht für Ihren Sardinien-Urlaub mit Thomas Cook.

Januar

Februar/März

März/April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Golfo Aranci - Land und Leute © Matina Tsogas

Land & Leute

Sardinien hat im Lauf der Geschichte schon einige Eroberungen und Umwälzungen erlebt. Als zweitgrößte Insel im Mittelmeer war sie von jeher dem Interesse eroberungsfreudiger Mittelmeervölker ausgesetzt. So haben unter anderem die Phönizier, Punier, Römer und Spanier ihren mächtigen Fuß auf die Insel gesetzt. Aber auch eine Vielzahl an Piratenangriffen mussten die Einwohner über sich ergehen lassen. Diese zahllosen Fremdherrschaften und Übergriffe haben die sardische Seele geprägt und das Nationalbewusstsein definiert. Selbst die Ernennung zur autonomen Republik Italiens im Jahr 1948 hat daran nicht viel geändert, denn die Sarden legen Wert auf ihre eigenständige Identität. Heute erfreut sich das Inselvolk an seinen friedvollen Besuchern. Vor allem an den Küstenregionen lebt ein Großteil der Sarden vom Tourismus.

Sprache

Tipps und Etikette

Golfo Aranci - Tipps nach Reisetyp © Mats Högberg

Tipps nach Reisetyp

Sardinien ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Ferienziele im Mittelmeer. Auf der sonnenverwöhnten Insel können Sie nach Gusto entspannen, aktiv sein oder Kultur und Natur genießen. Möchten Sie Sardinien mit der Familie bereisen? Planen Sie eine Kulturreise mit Ihrem Herzblatt? Oder freuen Sie sich auf Ihren Single-Urlaub mit Spaß und Action? Hier finden Sie Anregungen und Tipps für Ihren Sardinien-Urlaub mit Thomas Cook.

Familien

Strandurlauber / Pauschalreisende

Paare

Singles

Luxusliebhaber

Golfo Aranci - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Kajsa Fagerström

Infrastruktur & Verkehrsmittel

Sardinien ist viel zu schön, um die gesamten Ferien nur an einem Ort zu verbringen. Mindestens einen Ausflug sollten Sie während Ihres Sardinien-Urlaubs einplanen. Hier finden Sie Informationen für die Fahrt mit Auto, Bus, Zug oder Fähre.

Mietwagen

Taxi

Bus

Bahn

Schiffsverkehr

Wetter Golfo Aranci

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0