0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Peru
Frühbucher 40% Rabatt

Reisen nach Peru: Mit Thomas Cook ins Land der Inka

Reisen nach Peru führen Sie in ein aufregendes Land an der Westküste von Südamerika. Dabei erwarten Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten und atemberaubende Landschaften sowie – ganz nebenbei – auch angenehm warme Temperaturen. Gerade, wenn bei uns der graue Winter regiert, herrscht hier, in Südamerika, der schönste Sommer mit unzähligen Sonnenstunden.

Die einstige spanische Kolonie hat sich sehr viel Tradition erhalten. Ob in der florierenden Hauptstadt Lima, am mythischen Titicacasee an der Grenze zu Bolivien oder in der Ruinenstadt Machu Picchu in den Anden – der Zauber der vergangenen Hochkultur der Inka ist in einem Urlaub in Peru fast allgegenwärtig. Dabei ist das Land, das fast viermal so groß ist wie Deutschland, sehr unterschiedlich. Im Westen befindet sich die "Costa", die mehr als 2.400 Kilometer lange Pazifikküste des Landes. Dort gibt es unzählige traumhafte Strände und Badeorte wie Paracas, Punta Negra sowie Zorritos und viele weitere. Auch Lima liegt direkt am Pazifik und bietet Badeurlaubern schöne Strände. Außerdem können Sie in der Hauptstadt prachtvolle Bauwerke der Kolonialzeit und ehrwürdige Gotteshäuser bewundern.

Entdecken Sie die Faszination des Landes der Inka auf Reisen nach Peru

Für Reisen nach Peru gibt es viele gute Gründe. Die Kultur der Maya, die Sehenswürdigkeiten, die Natur und die Unberührtheit des Landes sind nur einige davon. Bereits kurz nach der Pazifikküste beginnt das als "Sierra" bezeichnete Hochland von Peru – ein Paradies für Aktivurlauber. Die majestätischen Anden erreichen hier atemberaubende Höhen. Am zweigipfligen "Huascarán" werden es bis zu 6.768 Meter über dem Meeresspiegel. Im Süden der peruanischen Anden liegt ihr wohl größter Schatz: der "alte Gipfel", besser bekannt als "Machu Picchu". Die große und gut erhaltene Terrassenstadt der Inka liegt am gleichnamigen steilen Gipfel auf 2.360 Metern über dem Urubambatal.

Flächenmäßig nimmt die "Selva" den größten Teil von Peru ein. Ihre teils undurchdringbaren Nebel- und Regenwälder sind Heimat exotischer Tiere samt hunderter Vogelarten, Reptilien und seltener Säugetiere – ein einzigartiges Ökosystem. Auf dem Amazonas bei der Stadt Iquitos, die am besten per Flugzeug erreichbar ist, gibt es das schwimmende Dorf "Belen" zu entdecken. Doch all dies ist nur ein kleiner Teil des Ganzen, das die unvergleichliche Faszination des südamerikanischen Landes ausmacht. Entdecken Sie es in Ihren Ferien selbst – und buchen Sie Ihre Reisen nach Peru jetzt günstig auf ThomasCook.de!

Peru p.P. ab 417 €

Wetter Peru

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0