0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Andalusien

Andalusien Reisen - Den Süden Spaniens erkunden

Andalusien liegt im Süden Spaniens und grenzt sowohl an den Atlantik als auch an das Mittelmeer. Mit der Sierra Morena, der Betischen Kordillere und dem Becken des Guadalquivir hat die Region einige einzigartige Naturräume zu bieten. Viele Einwohner leben noch immer vom Fischfang und vom Ackerbau, doch auch der Tourismus spielt in vielen Gegenden eine große Rolle, was sich in der immer größer werdenden Zahl an Hotels in Andalusien bemerkbar macht. Reisen nach Andalusien sind bei Touristen sehr beliebt. Bein einem Urlaub in Andalusien kann man nicht nur die Landschaft, sondern auch die Kultur Spaniens kennenlernen.

Reisen Sie nach Andalusien - Spaniens Küstengegenden

Wer in den Ferien nach Andalusien reisen möchte, bevorzugt meist die Küstengegenden am Mittelmeer und Atlantik. Doch auch Städtetouren in Andalusien sind äußerst beliebt. Cordoba, Granada und Sevilla locken jedes Jahr zahlreiche Besucher an, da sie eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten bieten. Im Urlaub gibt es dort viele historische Bauwerke zu besichtigen, wie zum Beispiel die Stadtburg Alhambra oder die weißen Dörfer bei Ronda. Wer diese einmal selbst und auch noch günstig erleben möchte, kann Reisen nach Andalusien Last Minute über Thomas Cook buchen.

Andalusien - Die sonnigste Region Spaniens

Andalusien ist die südlichste und damit auch die sonnigste Region Spaniens. Die 300 bis 320 Sonnentage im Jahr locken zahlreiche Urlauber an die Costa de la Luz an der Atlantikküste im Westen Andalusiens, beziehungsweise an die andalusischen Mittelmeerküsten: Costa del Sol, Costa Tropical und Costa de Almeria und nach Malaga. Der Süden von Spanien besitzt all das, wofür die iberische Halbinsel bekannt wurde: Stierkampf, Flamenco, Sherry und eine ausgeprägte Tapa-Kultur. Doch immer mehr Reisende entdecken auch den Charme des andalusischen Hinterlandes. In der Sierra de Grazmela, einem der zahlreichen Gebirge in Andalusien finden Sie noch die originalen Steindörfchen, die berühmten andalusischen „Pueblos Blancos“.

Andalusien p.P. ab 133 €

Monte Triana

Monte Triana

Spanien, Andalusien Inland, Sevilla

100 % Weiterempfehlung

5.4 von 6 Gesamtbewertung

7 Nächte - nur Übernachtung

Pauschalreise p.P. ab 434 €
Nur Hotel p.P. ab 239 €
Dona Maria

Dona Maria

Spanien, Andalusien Inland, Sevilla

83 % Weiterempfehlung

5.0 von 6 Gesamtbewertung

7 Nächte - nur Übernachtung

Pauschalreise p.P. ab 454 €
Nur Hotel p.P. ab 293 €
Granada Center

Granada Center

Spanien, Andalusien Inland, Granada (Andalusien)

100 % Weiterempfehlung

5.1 von 6 Gesamtbewertung

7 Nächte - nur Übernachtung

Pauschalreise p.P. ab 425 €
Nur Hotel p.P. ab 231 €
Corona de Granada

Corona de Granada

Spanien, Andalusien Inland, Granada (Andalusien)

100 % Weiterempfehlung

4.4 von 6 Gesamtbewertung

7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück

Pauschalreise p.P. ab 372 €
Nur Hotel p.P. ab 188 €
Suites Gran Via 44

Suites Gran Via 44

Spanien, Andalusien Inland, Granada (Andalusien)

100 % Weiterempfehlung

5.8 von 6 Gesamtbewertung

7 Nächte - Übernachtung mit Frühstück

Pauschalreise p.P. ab 482 €
Nur Hotel p.P. ab 328 €

Andalusien: Spanien von seiner schönsten Seite

Andalusien ist die vielleicht reizvollste Reiseregion Spaniens. Urwüchsige und kontrastreiche Landschaften finden Sie hier ebenso wie architektonische Kostbarkeiten, lebendige Städte und natürlich die schier endlosen Strände an Mittelmeer- und Atlantikküste. Auch die kulinarischen Genüsse kommen in dieser Ecke Spaniens nicht zu kurz: Kosten Sie sich in Ihrem Thomas Cook Urlaub durch die zahlreichen Tapas-Bars, probieren Sie den berühmten Sherry aus Jerez und den köstlichen Jamón Iberico Schinken.

Sonne und sinnliches Lebensgefühl
Sonnenverwöhnt ist dieser Teil Spaniens, und seine Bewohner sind berühmt für ihr Temperament. Kein Wunder, dass der berühmte Flamenco-Tanz hier erfunden wurde. Andalusien ist voller faszinierender Kontraste: Hier finden Sie quirlige Städte wie Sevilla, Malaga und Cordoba mit reicher Geschichte und modernem Citylife, genauso wie ländliche Einsamkeit und faszinierende Naturlandschaften, Badestrände ebenso wie Skipisten. Nicht zu vergessen die überwältigende Fülle an Kulturdenkmälern, zum Beispiel Granadas Märchenpalast Alhambra oder die Moschee Mezquita in Cordoba. Lassen Sie sich von Andalusien zum Entdecken verführen!

Andalusien - Klima   Reisezeit

Klima & Reisezeit

Denken Sie bei Andalusien nicht nur an einen sommerlichen Badeurlaub! Auch im Frühjahr und Herbst lädt die Region zu Entdeckungen ein. Und an einigen besonders geschützten Stränden der Mittelmeerküste ist das Baden bisweilen sogar an Wintertagen möglich.

Andalusien hat (zusammen mit Südportugal) die höchste Sonnenscheindauer der Iberischen Halbinsel. Mehr als 2.800 Sonnenstunden pro Jahr können Sie hier erwarten. Die Region teilt sich in unterschiedliche Klimazonen. Auf den Gipfeln der Sierra Nevada haben Sie hochalpine Bedingungen. Zwischen Februar und Mai liegt hier normalerweise Schnee. Sevilla und Cordoba sind subkontinental geprägt mit milden Wintern. An der Küste der Provinz Almeria finden Sie trockenes Mittelmeerklima vor, an der Costa Tropical und der Costa del Sol herrscht subtropisches Mittelmeerklima und an der Costa de la Luz am Atlantik ozeanisches Mittelmeerklima – die Wassertemperaturen liegen hier nur unwesentlich tiefer als im Mittelmeer. Während im Sommer im Tiefland oft die Hitze steht, weht an den Küsten meist ein angenehmes Lüftchen. Die Tagestemperaturen an den Küsten liegen zwischen 16 (im Januar/Februar) und 39 Grad (im Juli/August), die Wassertemperaturen zwischen 14 (im Januar/Februar) und 23 Grad (im August). Im Juni und Juli haben Sie hier 14 Sonnenstunden pro Tag.

Andalusien lohnt sich also zu jeder Jahreszeit. Im Februar grünt und blüht es bei mildem Wetter schon überall, im Frühjahr locken fröhliche Fiestas, im Sommer der Badespaß, und der Herbst ist perfekt für Städtetouren. Lediglich in den Gebirgsregionen müssen Sie im Frühjahr und Herbst (im Winter natürlich auch) mit etwas kälteren Temperaturen rechnen. Kenner kommen auch gern im Winter nach Andalusien. An besonders geschützten Stränden der Mittelmeerküste ist nicht selten das Baden auch an einigen Wintertagen möglich.
Andalusien - Sehenswürdigkeiten © Christer Engström

Sehenswürdigkeiten

Andalusien hat eine reiche Geschichte: Phönizier, Griechen, Römer und Mauren prägten die Region. Diese Highlights sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

Alcazar, Sevilla

Alhambra, Granada

Gibraltar

Italica

Jerez de la Frontera

Mezquita, Cordoba

Picasso-Museum, Malaga

Die "Weißen Dörfer"

Andalusien - Kulinarisches © Carlos Norlén

Kulinarisches

Frischer Fisch, variantenreiche Tapas und würzige Schinkenspezialitäten machen Andalusien zur absoluten Genuss-Destination. Dazu natürlich gern ein Glas Sherry!

Fleisch und Wild stehen in vielen andalusischen Restaurants auf der Karte. Beliebt sind vor allem Gerichte mit Lamm-, Schweine- oder Kalbfleisch. Berühmt ist auch der luftgetrocknete Schinken, serviert in hauchdünnen Scheiben. Er stammt vom schwarzen iberischen Schwein („cerdo iberico“), das in der Mast mit Eicheln gefüttert wird. Der beste Schinken, „jamón iberico“ oder „pata negra“ („scharze Klaue“) kommt aus dem Hinterland der Provinz Huelva, vor allem der Sierra de Aracena. Doch nicht nur Fleisch, auch exzellente Fischgerichte und Meeresfrüchte können Sie in Andalusien mit seinen langen Meeresküsten essen. Spezialitäten sind die Langostinos aus Sanlucar de Barrameda, die weißen Gambas aus Garrucha, Thunfisch- oder Makrelenvarianten wie die „melva canutera“, die „urta“ (Zahnbrasse) aus Cadiz oder luftgetrocknetes Thunfischfilet, genannt „Mojama de atún“.

Unbedingt probieren müssen Sie natürlich auch die berühmten Tapas, die kleinen Appetithäppchen, die man in Spanien gern zur Überbrückung bis zur spätabendlichen Hauptmahlzeit zu Getränken reicht. Manche Restaurants reichen die Tapas nach alter Sitte sogar ohne Aufforderung kostenlos zum bestellten Getränk. Urige Tapas-Bars finden Sie in Andalusien an jeder Ecke.

Gern gegessen – auch als Tapas – werden in Andalusien auch Eiergerichte. Typische Spezialitäten sind „Tortillas“ (Omeletts),„Huevos Revueltos“, Rühreier mit Meeresfrüchten oder Gemüse, und „Huevos a la flamenca“(Andalusische Eier) mit Tomaten, Paprika, Serranoschinken und Chorizo.

Erfrischend ist die kalte Gemüsesuppe Gazpacho aus Paprika, Tomaten, Gurken, Knoblauch und Öl. Und natürlich spielen in einem sonnenverwöhnten Landstrich wie Andalusien auch Früchte eine große Rolle: Herrliche Zitronen, Mandarinen, Orangen aber auch Datteln und Feigen bekommen Sie hier überall. Übrigens: Nicht nur mit großartigen Bauwerken, auch in der Küche hinterließen die Mauren in Andalusien ihre Spuren. Mandeln, Orangen, Kapern, Safran, Granatäpfel und Feigen brachten sie einst mit nach Spanien. Einen maurischen Ursprung haben auch die meisten Desserts und Süßspeisen. Probieren Sie auf jeden Fall „Churros“, frittiertes Gebäck, das gern in heiße Schokolade getunkt wird. In Spanien sollte man natürlich auch den Wein probieren, es gibt hier hervorragende Tropfen. Berühmt ist auch der Sherry, der nur in Andalusien in der Provinz Cadiz hergestellt wird.
Andalusien - Sport © Carlos Norlén

Sport

Das breiteste Angebot an Sportmöglichkeiten finden Sie in den beliebten Ferienzentren an der Küste, wo Sie vom Surfbrett bis zur Segelyacht alles nötige Equipment ausleihen können.

Abenteuersportarten

Golf

Mountainbiking

Reiten

Segeln

Surfen

Tauchen und Schnorcheln

Tennis

Wandern

Wintersport

Andalusien - Strand © Pontus Wallin

Strand & Meer

Andalusiens Küsten liegen zum Teil am Mittelmeer, zum Teil am Atlantik, wo die Wassertemperaturen aber nur unwesentlich tiefer sind. Ein paar Empfehlungen:

Atlantikküste

Mittelmeerküste

Andalusien - Reise Verkehr © David Johansson

Reise & Verkehr

Am besten kommen Sie nach Andalusien mit dem Flugzeug. Die Anreise per Charterflug dauert von Deutschland nur etwa zwei bis drei Stunden. Je nachdem, welche Ecke Andalusiens Sie sich für Ihren Thomas Cook Urlaub ausgesucht haben, fliegen Sie die Flughäfen von Almeria, Malaga, Jerez oder Sevilla an.

Mit dem eigenen Wagen lohnt sich die rund 2.500 km lange Anreise praktisch nicht. Allein die Autobahngebühren unterwegs sind oft teurer als die Flugtickets.

Wenn Sie mit der Bahn fahren möchten: Züge verkehren von Deutschland aus durch Frankreich bis nach Madrid. Ab hier gibt es Anschlussverbindungen zu allen andalusischen Hauptstädten.

Zur Einreise nach Spanien genügt Ihnen das EU-Bürger der Personalausweis oder Reisepass. Kinder benötigen ein eigenes Reisedokument.

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Andalusien - Feste und Events © Matina Tsogas

Feste & Events

Die farbenfrohesten Feste Spaniens werden in Andalusien gefeiert! Dabei gilt: Fallen Feiertage auf einen Sonntag, werden sie bisweilen am Montag nachgeholt (etwa der 15. August).

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

Dezember

Andalusien - Land und Leute © Carlos Norlén

Land & Leute

Die Andalusier gelten als stolze Menschen, voller Lebenslust und Temperament. Das drückt sich auch in typisch andalusischen Traditionen wie dem Flamenco-Tanz und dem Stierkampf aus. Wie in Deutschland gilt in Andalusien die Mitteleuropäische Zeit. Für die Sommerzeit werden auch hier die Uhren umgestellt.

Kleidung und Einladungen

Konversation und Tabuthemen

Besondere Sitten und Bräuche

Andalusien - Tipps nach Reisetyp © Carlos Norlén

Tipps je nach Reisetyp

Hunderte Kilometer Küsten an Atlantik und Mittelmehr, dazu ein ausgedehntes Binnenland mit zahlreichen kulturellen Highlights: Andalusien hat für Ihren Thomas Cook Urlaub viel zu bieten.

Familien

Strandurlauber / Pauschalreisende

Paare

Singles

Partygänger

Luxusliebhaber

Andalusien - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Carlos Norlén

Infrastruktur & Verkehrsmittel

In der Region Andalusien gibt es so viel zu entdecken! Möglichkeiten herumzukommen gibt es viele. Hier ein Paar davon:

Straßen und Autobahnen

Mietwagen

Taxi

Bus

Bahn

Wetter Andalusien

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen (90 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4.5