0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Kanaren / Kanarische Inseln
Frühbucher 40% Rabatt

Kanaren - Spanisches Traumziel für Ihren Urlaub

Machen Sie eine Pauschalreise mit thomascook.de auf die Kanarischen Inseln. Dort erleben Sie erholsame Strände und interessante Gebirgslandschaften in Ihrem Traumurlaub. Auf den Kanaren hat der Feriengast die Qual der Wahl: Entweder einen Aktivurlaub erleben oder am Strand mal wieder so richtig die Seele baumeln lassen. Egal, ob Sie sich für die „Badeinseln“ im Osten (Fuerteventura, Lanzarote oder Gran Canaria) oder die westlich gelegenen „Aktivinseln“ (El Hierro, Teneriffa, La Gomera, La Palma) entscheiden, Sie liegen auf den Kanaren immer richtig. Denn hier werden Sie garantiert Ihre schönsten Urlaubstage verbringen. Daher buchen Sie gleich mit Thomas Cook Ihre preiswerte Pauschalreise auf die Kanaren.

Reisen auf die Kanaren – mediterranes Klima auf den Inseln des ewigen Frühlings

Natürlich können Sie überall an der Küstenlinie der Kanaren im Meer baden, Sonne in einem Liegestuhl tanken oder vielfältigen Wassersportarten nachgehen. Auf einer Reise zu den Kanarischen Inseln erleben Sie ein mediterranes und subtropische Klima. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über angenehm. Die heißen Luftmassen der Sahara werden durch die die Passatwinde von den Inseln ferngehalten. Die Temperaturen bewegen sich im Sommer im Bereich von 25 C, was einen angenehmen Urlaub verspricht. Im Winter hat man immerhin noch äußerst milde 17 C.

Die Kanaren bietet alles für Ihre Ferien: Party, Nightlife und Entdeckungstouren

Das Nachtleben auf den Kanaren beginnt am späten Abend und geht durch die ganze Nacht. Sie finden jede Menge Lokale mit allen Arten von Musik und Drinks und können sich traumhaft amüsieren. Falls Ihnen eine Bar einmal doch nicht zusagt, dann gehen Sie einfach weiter zur nächsten. Die Kanaren mit Ihren Inseln Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote wunderschöne Ausflugsmöglichkeiten auf Ihrer Reise. Die Inseln zeigen sehr viele unterschiedlichere Landschaftsbilder. Wüstenähnliche Landstriche und Subtropische Regenwälder und wechseln sich mit Sanddünen und rauen Berglandschaften ab. Außer weiten Ausflügen bieten Kurztrips auch viele Möglichkeiten wie Surfen oder Segeln oder Fischen im Meer.

La Gomera

La Gomera

26 °C
20 °C

La Gomera gehört zu den kleineren der Kanarischen Inseln und liegt inmitten des Atlantischen Ozeans unweit der marokkanischen ... Mehr Regionsinfos

7 Nächte

Pauschalreise p.P. ab 279 €
Nur Hotel p.P. ab 106 €

Kanaren: Sonne, Strand und Meer das ganze Jahr

Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro: die sieben spanischen Inseln der Kanaren locken ganzjährig mit allem, was Badeurlauber lieben. Herrliche Strände in allen Farbschattierungen, die blauen Wellen des Atlantiks und eine exotische Vulkanlandschaft als Kulisse warten auf Reisende. Breiten Sie Ihr Handtuch im fast schwarzen Lavasand aus, schnuppern Sie schwefelgeschwängerte Luft am Gipfel des Vulkans Teide auf Teneriffa oder fühlen Sie sich am Dünenstrand von Maspalomas auf Gran Canaria wie in der Sahara. Was es alles bei einem Urlaub auf den Kanarischen Inseln zu entdecken gibt, lesen Sie im Reiseführer von Thomas Cook.

Kanaren / Kanarische Inseln - Klima   Reisezeit

Reisezeit & Klima

Die zu Spanien gehörenden Kanaren liegen vor der nordafrikanischen Küste im Atlantik. Die Nähe zur Sahara und der Golfstrom sorgen für ein ganzjährig mildes Klima, das Urlaubern im Sommer eine durchschnittliche Tagestemperatur von 24 Grad beschert. In den Wintermonaten klettert das Thermometer auf Werte um die 18 Grad. Das Wasser erwärmt sich rund ums Jahr auf etwa 20 Grad.

Die Anzahl der Regentage richtet sich danach, ob die Topografie der Inseln flach oder bergig ist. Am trockensten ist es auf Lanzarote und Fuerteventura, die deshalb auch als klassische Badeurlaubsinseln gelten. Auf den übrigen Inseln regnen die Passatwolken an den Gebirgen ab – sie sind deshalb grüner und im milden Frühjahr und Herbst gut für Outdoor-Aktivitäten geeignet. Wenn in Deutschland der Frost Einzug einhält, tanken viele Kanaren-Urlauber auf den Inseln Sonne. Die Hauptreisesaison aus deutscher Sicht liegt im Winter.
Kanaren / Kanarische Inseln - Sehenswürdigkeiten © Mats Högberg

Sehenswürdigkeiten

Wilde Vulkanlandschaften, geheimnisvolle Spuren der Ureinwohner, bezaubernde Altstädte aus der Kolonialzeit und malerische Küstenorte: die Kanarischen Inseln sind reich an vielfältigen Attraktionen, die bei einem Urlaub mit Thomas Cook auf Sie warten.

Teneriffa: Wandern am Vulkan Teide

Teneriffa: Loro Parque

Teneriffa: Steinpyramiden von Güimar

Lanzarote: Nationalpark Timanfaya

Lanzarote: Cueva de los Verdes

Lanzarote: Mirador del Rio

Gran Canaria: La Vegueta

Fuerteventura: Museumsdorf Alcogida

Fuerteventura: Dünen von Corralejo

La Palma: Santa Cruz

La Gomera: Altstadt von San Sebastian

Kanaren / Kanarische Inseln - Kulinarisches © Mats Högberg

Kulinarisches

Die Küche der Kanaren ist spanisch geprägt, aber auch Einflüsse der Guanchen sind noch im Speiseplan zu finden. Viel frischer Fisch sowie Fleischgerichte aus Ziege oder Lamm, meist vom Grill, sind weit verbreitet. Dazu gibt es Kartoffeln, Reis, Mais, Gemüse und frisches Obst. Als typisch würziges Element wird rote oder grüne Mojo-Soße serviert – eine mal milde, mal scharfe Mischung aus Gewürzen, Kräutern und Olivenöl. Die Soße gibt es häufig als Dip für die Runzelkartoffeln (Papas arrugadas), die gerne zusammen mit der Rohwurst Chorizo oder Serrano-Schinken als Appetithäppchen (Tapas) dienen. Lecker sind auch die herzhaften Gemüse- und Fleischeintöpfe, allen voran der Puchero Canario. Der geröstete Getreide- oder Maisbrei Gofio ist ein traditionelles Nahrungsmittel der Guanchen. Probieren Sie ihn in Form von Brotfladen zum ausgezeichneten, regionalen Ziegenkäse.

Wein von den Kanaren

Kanaren / Kanarische Inseln - Aktivitäten © Matina Tsogas

Sport & Aktivitäten

Outdoor-Fans und Wassersportler haben auf den Kanaren die Qual der Wahl. Surfen, Schwimmen, Tauchen oder Wandern, Radfahren und Klettern? Suchen Sie sich unter den vielen Aktivitäten Ihre Lieblingsbeschäftigungen aus.

Windsurfen und Wellenreiten

Segeln

Tauchen und Schnorcheln

Angeln

Wandern

Radfahren und Mountainbiking

Golf

Reiten

Tennis

Gleitschirmfliegen

Kanaren / Kanarische Inseln - Strand © Mats Högberg

Strand & Meer

Palmen und Puderzuckersand, schroffe Felsen und dunkler Lavasand: das Spektrum der Strände auf den Kanaren lässt nichts vermissen. An welchen Küsten Sie die schönsten Badeplätze finden, lesen Sie hier:

Fuerteventura

Teneriffa

Gran Canaria

Lanzarote

La Gomera

La Palma

El Hierro

Kanaren / Kanarische Inseln - Reise Verkehr © David Johansson

Verkehr & Reisetipps

Per Charter- oder Linienflug erreichen Sie die Kanaren von allen großen Flughäfen in Deutschland in vier bis fünf Stunden. Ein Personalausweis oder Reisepass genügt für die Einreise. Der Transfer von den Inselflughäfen zu Ihrem Hotel ist bei Pauschalreisen mit Thomas Cook inklusive.

Gesundheitsprophylaxe und Tipps

Kanaren / Kanarische Inseln - Feste und Events © Matina Tsogas

Feste & Veranstaltungen

Ob beim farbenprächtigen Karneval oder bei dörflichen Fiestas: auf den Kanaren erleben Sie als Urlauber das ganze Jahr über die sprühende Lebensfreude der Menschen. Werfen Sie während Ihres Aufenthalts auf den Inseln einen Blick in den lokalen Veranstaltungskalender – bestimmt ist ein Event dabei, bei dem Sie bis in die frühen Morgenstunden tanzen und Spaß haben können.

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Kanaren / Kanarische Inseln - Land und Leute © Carlos Norlén

Land & Leute

Die rund 2,1 Millionen Einwohner der Kanarischen Inseln haben häufig noch guanchische Vorfahren, obwohl nur ein geringer Teil der Urbevölkerung die Kolonialisierung durch die spanischen Eroberer überlebt hat. Die Menschen sind stolz auf ihr Erbe und haben bis heute viele alte Traditionen ihrer Ahnen bewahrt. Dazu gehören überlieferte Sportarten wie der Stockkampf und eine besondere Art des Ringkampfes (Lucha Canaria), aber auch handwerkliche Arbeiten wie das Töpfern. Kunstvoll hergestellte Ton,- Stick- und Korbwaren gehören zusammen mit Holzschnitzereien zu den Souvenirs, die es sich von den Kanaren mitzubringen lohnt.

Die Canarios sprechen einen spanischen Dialekt, der einen karibischen Einschlag hat. In den Urlaubsorten ist eine Verständigung in Englisch oder sogar Deutsch problemlos möglich. Gewöhnungsbedürftig ist für viele Kanaren-Reisende die lange Mittagspause: zur Siesta haben viele Geschäfte bis zum Nachmittag geschlossen.

Kleidung

Besondere Sitten und Brauchtum

Kanaren / Kanarische Inseln - Tipps nach Reisetyp © Mats Högberg

Reisen für jeden Urlaubstyp

Jede Kanarische Insel hat einen ganz eigenen Charakter, der alle Arten von Urlaub möglich macht. Sind Sie lieber aktiv oder möchten Sie hauptsächlich am Strand entspannen? Eine kleine Entscheidungshilfe für die Wahl Ihres Reiseziels finden Sie im Folgenden.

Pauschalreisende und Strandurlauber

Familien

Aktivurlauber

Paare

Singles und Partygänger

Kanaren / Kanarische Inseln - Infrastruktur und Verkehrsmittel © Kajsa Fagerström

Verkehrsmittel & Infrastruktur

Mit dem Mietwagen oder öffentlichen Bussen lassen sich die einzelnen Kanarischen Inseln gut erkunden. Zwischen den Inseln bewegen Sie sich mit der Fähre oder per Boot.

Mietwagen

Straßen

Bus

Taxis

Fähren

Reiseblogger Tipps

Die Kanaren mal anders
5 Experten verraten Ihre Reisetipps

Kanaren Reisetipps

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen (80 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
4