0234 - 96 103 649 Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.
Didyma

Didyma - Reisen an die Ägäis-Küste

Reisen nach Didyma werden vor allem unternommen, um das Apollo-Heiligtum zu besichtigen. Didyma liegt an der Westküste der Türkei in der Nähe der Hafenstadt Milet und des Ferienortes Kusadasi an der Ägäis. In der Antike verband die „Heilige Straße“ Milet mit Didyma. Urlaub machen die meisten Feriengäste heute im nahe gelegenen Altinkum Plaji, am Strand, der sich fünf Kilometer von Didyma befindet. Früher galt der „Goldsand-Strand“ genannte Küstenabschnitt als ein Geheimtipp, für alle, die nach Didyma reisen, die Sehenswürdigkeiten der Türkei erkunden wollen und sich zudem ein erfrischendes Bad im Meer gönnen wollten. Inzwischen allerdings gibt es hier unzählige Hotels, Restaurants, Strandkioske und Wassersportangebote. Aus dem gemütlichen Fischerdorf von einst ist eine Touristenhochburg geworden.

Reisen nach Didyma - Besichtigung des Apollo-Heiligtums

Urlaub in Didyma-Altinkum ist nicht vorstellbar ohne den Besuch des Apollo-Tempels. Einst befand sich ähnlich wie in Delphi ein Orakel in Didyma. Reisen zum Tempel nahm man auf sich, um sich die Zukunft voraussagen zu lassen. Er war eines der größten Heiligtümer in Ionien, das damals ein Teil Griechenlands war, aber in der heutigen Türkei liegt. Nur der Tempel der Artemis in Ephesos, eines der sieben Weltwunder der Antike war noch bedeutender als das Heiligtum des Zwillingsbruders der Göttin. Wenn Sie nach Didyma reisen, sollten Sie unbedingt auch einen Ausflug nach Ephesos einplanen. Die Besichtigung der beinahe komplett erhaltenen antiken Stadt gilt als einer der kulturellen Höhepunkte, wenn Sie in die Türkei reisen.

Didyma p.P. ab 217 €

Wetter Didyma

Sonnenstunden

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen (0 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
0