Kitesurfen auf Kap Verde

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 28. Februar 2019 | Allgemein | Keine Kommentare

Lust auf Adrenalin vom obersten Brett? Nehme dieses Brett wörtlich und gehe Kitesurfen auf den Wellen von Kap Verde. Nur 6 Stunden von Brüssel entfernt landest du auf einer exotischen Insel, die ideal für Wassersport ist. Beim Kitesurfen stehst du auf einem Surfbrett und lässt dich von einer Art Drachen ziehen. Diese Variante des Windsurfens ist sehr beliebt bei Wasserliebhabern, die gerne hoch und weit springen. Bist du stabil auf deinen Seebeinen oder bist du nur abenteuerlich? Dann richte deine Sonnebrille auf diese 5 Gründe, warum du in Kap Verde Kitesurfen solltest.

Du lernst von einem Ex-Weltmeister zu kiten

Mitu Monteiro klingelt nur, wenn du ein echter Profi sind! Dieser Kitesurfer stammt aus Kap Verde und gewann 2008 mit seiner Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft den ewigen Ruhm unter den Surfern. Einige Jahre später gründete er die Kite School Mitu & Djo an einem Strand an der Ostküste der kapverdischen Insel Sal. Neben Mitu kümmert sich auch ein niederländischsprachiger ausgebildeter Kitesurflehrer um alles in die richtige Richtung. Mit Respekt vor der Natur und unter den besten Bedingungen lernst du während dem Kitesurfen alle Tricks des Handwerks.

Passatwinde von November bis Mai

Die besten Bedingungen zum Kitesurfen. Dafür steht Sal. Aufgrund der ständigen Passatwinde von November bis Mai, des schönen Wetters und der einzigartigen Lage der Bucht ist Sal der Ort für deine ersten oder fortgeschrittenen Schritte in der wundervollen Welt des Kitens. Streichel das warme Wasser mit den Fingerspitzen, während du  über den Atlantik gleitest und dich an die Wellen wagst. Hell yeah!

Vom Anfänger bis zum Herr der Winde

Ob du mit dem Kitesurfen anfangen willst, deine Technik verfeinern oder dich mit Profis wie Mitu Monteiro messen möchten, dank verschiedener Stufen ist alles möglich:

  • Beginner Startpaket: Ideal für eine erste Einführung in diesen einzigartigen Wassersport. Dieses Paket eignet sich für 3 Stunden Kitesurfen.
  • Downwind-Paket: Ideal zur Verbesserung deiner Technik. Du erhältst 6 Stunden Kitesurfunterricht, verteilt auf 2 oder 3 Tage.
  • Wave Lesson Paket: Die eigentliche Arbeit für Fortgeschrittene. Du erhältst 10 Stunden Kitesurfunterricht über 4 oder 5 Tage.

Fühlst du nach diesen Lektionen einen zusätzlichen Adrenalinschub? Nehme an ein paar Lektionen teil und trotze den Wellen!

Entspanne dich nach dem Kiten

Kitesurfen macht Spaß, macht Spaß und macht Spaß. Das bedeutet aber auch, dass du nach einem Tag auf dem Wasser Ruhe und Frieden brauchst. Während des aufregenden Trips Kitesurfen wohnst du im 4,5-Sterne-Hotel Melia Tortuga Beach Resort & Spa. Dieses Juwel befindet sich in Santa Maria auf der Insel Sal. Deine Arme und Beine – ja, sie machen das meiste mit beim Kitesurfen – ruhen in einem brandneuen Strandresort neben einem breiten Sandstrand. Ist dein Reisekoffer gepackt?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.