Die 10 schönsten Plätze für eine himmlische Vorweihnachtszeit

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 22. November 2017 | Einblicke | Keine Kommentare

Süßer Glühweinduft, stimmungsvolle Weihnachtsmusik und geschmückte Gassen – der Winter ist passend zum bald anstehenden ersten Advent in den Straßen der Städte eingekehrt. Wir haben die zehn besten Plätze zusammengestellt, an denen sich die Adventszeit so schön wie nie verbringen lässt. Egal ob beim Weihnachtsshopping oder beim Besuch eines traditionellen Weihnachtsmarkts – die Vorfreude auf das Weihnachtsfest ist garantiert!

In der Donau schimmern die Lichter der geschmückten Straßen. Der Duft von frischen Mandeln liegt in der Luft. Die Rede ist von der wunderschönen Hauptstadt Ungarns, Budapest! Auf der "Fashion Street", der Einkaufsmeile der Stadt, ist die Jagd nach Weihnachtsgeschenken eröffnet. Das große Sortiment der verschiedenen Läden macht die Auswahl des perfekten Geschenks keineswegs leichter.

Am 23. November ist Thanksgiving in Amerika - ein guter Grund um nach Übersee zu fliegen und sich in den Rummel der Großstädte zu begeben. Las Vegas, die Stadt der Casinos und Shows, ist als ganzjährig funkelnder Ort bekannt. Im Winter legt die Stadt noch etwas mehr Prunk dazu und fasziniert somit mit unübertrefflichen Charme. Urlauber freuen sich besonders auf die Meadows Mall oder das Las Vegas South Premium Outlets - dutzende von Weihnachtsgeschenken warten darauf, gekauft zu werden. 

Moskau singt und tanzt zum zweitwichtigsten religiösen Fest nach Ostern - an Weihnachten! Das Besondere: das russische Weihnachtsfest wird erst am 07. Januar gefeiert. Trotz dessen kommen Adventsreisende voll auf ihre Kosten. Die himmlischen Weihnachtsmärkte sind ab Ende November geöffnet und bieten viele traditionelle Köstlichkeiten an. Einer der schönsten Märkte befindet sich auf dem Roten Platz, ein Muss für alle Weihnachtsmarktfans.

Schon gewusst, dass sich der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands in Dresden befindet und Striezelmarkt heißt? Der Name stammt vom original Dresdner Christstollen. Ein jährlich wiederkehrendes Ereignis ist das Stollenfest, bei dem ein etwa vier Tonnen schwerer Riesenstollen durch die Dresdner Innenstadt bis hin zum Striezelmarkt gezogen wird. Dieses besondere Schauspiel ist definitiv einen Besuch wert!

Bei einer Adventsreise nach Dänemark darf der Besuch des Kopenhagener Vergnügungsparks „Tivoli“ mit seinem weltberühmten Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Tausende Lichterketten zieren den Park, an den Bäumen hängt Weihnachtsschmuck und sogar nostalgische Fahrgeschäfte sind im Betrieb. Ein besonderes Highlight ist die Aufführung des bekannten Balletts „der Nussknacker“, der in der dänischen Version in der Tivoli Konzerthalle für die Besucher des Parks spielt.

Weihnachtsvorfreude im Austria Trend Parkhotel Schönbrunn in Wien! Das Hotel lieg nur einen kurzen winterlichen Spaziergang vom traumhaften Schloss Schönbrunn entfernt. Das prunkvolle Schloss verzaubert jährlich viele Besucher mit seinem besonderen Charme. Zur kalten Winterzeit sollten sich Reisende den grandiosen Anblick des verschneiten Märchenschlosses nicht entgehen lassen! 

Venedig ist nicht ohne Grund als eine der schönsten Städte Italiens bekannt. Im Winter legt die Stadt der Lagunen noch einmal einen Zahn zu: funkelnde Lichterketten spiegeln sich im Wasser der Kanäle, weihnachtliche Musik zieht durch die Straßen. Venedig im Winter – einfach himmlisch! Und mit etwa 1,5 Stunden Flugzeit ein perfektes Ziel für das Wochenende um vorweihnachtliche Momente zu erleben.

Madrid lässt die Herzen von Shoppingliebhabern schneller schlagen! Gerade in der Vorweihnachtszeit ist die spanische Hauptstadt ein verlockender Ort für den Kauf passender Weihnachtsgeschenke. Ideal gelegen, um sich direkt in den Einkaufsrummel zu begeben, ist das Hotel IBEROSTAR Las Letras Gran Via. Die Nachbarschaft der Unterkunft besteht aus vielen Geschäften, Restaurants und Bars. Nach einem erfolgreichen Einkaufstag gießen Gäste im modernen Wellnessbereich wohltuende Entspannung.

Die Champs-Élysées ist mit Lichterketten geschmückt und der Duft von heißen Crêpes zieht durch die Straßen. Das bedeutet: in Paris, der Stadt der Liebe, ist die Vorweihnachtssaison und damit die Zeit der Weihnachtsmärkte eingeläutet. Als Nachbarland Deutschlands ist Frankreich nur einen Katzensprung entfernt und perfektes Ziel für ein Adventswochenende. Denn wer möchte nicht den traumhaften Anblick des schneebedeckten Eiffelturms genießen?


 

Nur etwa 2 Flugstunden von uns entfernt, liegt das als Shoppingstadt bekannte Mailand. Und besonders das Weihnachtsgeschäft boomt in der liebevoll geschmückten Stadt. Viele Touristen sind auf der Suche nach passenden Geschenken für ihre Liebsten. Als perfekten Ausgangspunkt für die Einkaufstour eignet sich das elegante Hotel Best Western Plus Hotel Galles, von dem aus die zahlreichen Shoppingmöglichkeiten in nur wenigen Gehminuten erreichbar sind.


 
Reiseblog-Redaktion

Reiseblog-Redaktion [User]

Reisetipps und -empfehlungen aus erster Hand.
Reiseblog-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE