Die 10 besten sportlichen Aktivitäten um auch im Urlaub fit zu bleiben

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 7. September 2016 | Einblicke | Keine Kommentare

Sport gehört für dich nicht zu einem erholsamen Urlaub? Mit unseren 10 sportlichen Aktivitäten für den Urlaub wirst du deine Meinung sicher ändern. Diese Sportarten stärken nicht nur deine Fitness, sondern bieten auch einen noch abwechslunsgreicheren Einblick in dein Reiseland. Der Erholungsfaktor nach einem sportlichen Tag ist außerdem gleich doppelt so hoch und das Abendessen kann ohne schlechtes Gewissen genossen werden.

Hawaii – das Surferparadies schlechthin! Egal ob für Anfänger oder Profis, besonders die Insel Maui bietet zahlreiche Surfspots. Das Hotel The Ritz Carlton Kapalua, welches im Norden der Insel liegt, bietet einen perfekten Ausgangspunkt zu unzähligen Surfstränden, wie zum Beispiel dem Waiehu Beach, dem Break Wall in Lahaina oder dem Kaanapali Beach.

Möchtest du tolles Wetter und einen Aktivurlaub miteinander verbinden, dann bist du auf Mallorca genau richtig! Besonders für Rennradfahrer ist die balearische Insel ein beliebtes Ziel, da sie mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft viel zu bieten hat. Ob in den Bergen oder am Meer, auf Mallorca gibt es Fahrradstrecken für jeden Geschmack. Wir empfehlen das Sentido Castell de Mar mit einem hauseigenen Fahrradverleih und einer super Lage für eine ausgiebige Radtour.

Du willst nicht nur grünes Festland sondern auch eine bunte Unterwasserwelt bestaunen? Dann solltest du deinen nächsten Flug definitiv nach Mauritius buchen. Die Insel im Indischen Ozean ist besonders wegen ihrer schönen Tauchlandschaften bekannt. Das Hotel ONE&ONLY Le Saint Geran im Westen der Insel bietet professionelle Tauchgänge an, welche auf ewig in Erinnerung bleiben werden.

Etwas Unerfahreneren oder weniger Sportbegeisterten empfehlen wir einen Schnorchel Ausflug. Schnorcheln kann man nicht nur in den typischen Taucherspots wie Mauritius oder den Seychellen – auch in Europa gibt es super Schnorchel Paradiese wie zum Beispiel im Mittelmeer. In vielen Strandhotels kannst du solche Ausflüge zu guten Preisen direkt an der Rezeption buchen.

Die Sonne genießen, am Pool liegen und Nachmittags eine Runde Golf spielen – wenn dein perfekter Urlaub so aussieht, ist eine Reise ins Hotel Barcelo Montecastillo im Süden von Spanien genau das Richtige für dich. Das Hotel besitzt einen hauseigenen 18-Loch großen Golfplatz, auf welchem das Golfen unter dem strahlend blauen Himmel Andalusiens gleich doppelt so viel Vergnügen bereitet.

Wer schon immer den Traum vom Fliegen hatte und das besondere Abenteuer im Urlaub sucht, sollte unbedingt in die Alpen fahren. Diese sind der Hotspot für das Paragliding – egal ob alleine oder als Tandem. Unzählige Paragliding-Schulen sind in den Alpen zu finden, wie zum Beispiel im Stubaital in Tirol. Wer hierbei noch Wert auf einen entspannten Urlaub legt, ist im Vitalhotel Edelweiss Neustift mit Wellnessbereich genau richtig.

Abends nach einem langen Tag auf dem Meer die Segel zu spannen und zurück in den Hafen zu lenken ist für einige wohl der perfekte Traum von Urlaub. Die kroatische Adria Küste eignet sich bestens, um sich diesen Traum zu erfüllen. Wer dabei abends im D Resort in Sibenik einkehrt kann den Tag auf dem Segelboot bei einem Abendessen im Yacht-Club Restaurant oder in der Piano-Bar ausklingen lassen. Hier findet ihr weitere gute Gründe für einen Segelurlaub in Kroatien.

Kein anderes afrikanisches Land eignet sich für einen Aktivurlaub so gut wie Südafrika. Die Landschaft um Kapstadt reicht von herrlichen Stränden bis hin zu einer atemberaubenden Bergwelt und eignet sich daher besonders gut für Wanderausflüge. Unser Tipp ist das 5 Sterne Hotel Grand Roche in dem Weinstädtchen Paarl. Das nahegelegene Pearl Mountain Nature Reserve ist nicht nur für Wanderer sondern auch für Kletterer eine willkommene Abwechslung. 

Obwohl die philosophische Lehre des Yogas seine Wurzeln eigentlich in Indien hat, wird sie heutzutage auch in vielen anderen asiatischen Ländern praktiziert und gelebt. So auch in dem Hotel Maya Ubud Resort & Spa auf Bali. Hier gibt es regelmäßige Yoga-, Pilates- und Meditationsstunden inmitten einer einzigartigen tropischen Kulisse.

Mehr als ein wenig Platz für Laufschuhe und ein paar luftige Sportsachen im Koffer benötigst du nicht, um im Urlaub sportlich zu bleiben. Unser unkompliziertester und preiswertester Sport-Tipp: Joggen gehen! Dabei ist es egal ob am Strand, in den Bergen oder in der Stadt – Joggen kann man zum Glück überall. Wir empfehlen gerade im Sommer jedoch früh morgens oder spät abends joggen zu gehen: Um diese Zeit ist es noch angenehm frisch und das Sonnenlicht zeigt sich von seiner schönsten Seite.

Share on Google+0Share on Facebook90Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Reiseblog-Redaktion

Reiseblog-Redaktion [User]

Reisetipps und -empfehlungen aus erster Hand.
Reiseblog-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE