Die Top 10 Hotels für Morgenmuffel

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 4. Oktober 2017 | Einblicke | Keine Kommentare

Es regnet und regnet und regnet – das trübe Herbstwetter in Deutschland macht das Aufstehen also keineswegs leichter. Wir haben passend zum „Tag des Morgenmuffels“ am Samstag den 07. Oktober daher zehn traumhafte Hotelzimmer für euch zusammengestellt. Was erleichtert das Aufstehen schließlich mehr, als von den Sonnenstrahlen sanft geweckt zu werden und zu einem einmaligen Ausblick  die Augen zu öffnen?

Wer im Niyama Private Islands auf den Malediven aufwacht, beginnt den Tag mit einem unvergleichlichen Blick auf den indischen Ozean. Alle Morgenmuffel, die den Morgen ganz entspannt verbringen möchten, lassen sich im rund um die Uhr geöffneten Niyama Spa bei einer Massage verwöhnen. Wer nun genug Energie gesammelt hat, kann abends im weltweit ersten Unterwasser-Nachtclub die Nacht zum Tag werden lassen.

Bereits beim Aufwachen den Blick auf die Skyline San Franciscos genießen – diesen Traum macht das Parc 55 in San Francisco möglich. Direkt im Herzen der Stadt gelegen bietet dieses Hotel den perfekten Ausgangspunkt für eine Entdeckungstouren durch die kalifornische Metropole. Wer nach dem Sightseeing etwas Abwechslung braucht, kann im 24 Stunden geöffneten Fitnesscenter des Hotels trainieren. Oder eben den ganzen Tag im Bett verbringen.

In einer Privatvilla in unberührter Natur aufwachen - das macht das bezaubernde Eco-Resort Song Saa Private Island möglich. Die Unterkünfte sind aus nachhaltigen Naturmaterialien angefertigt und verfügen über einen eigenen Pool - perfekt für eine Abkühlung am Morgen. Erholung pur garantiert das Song Saa Sanctuary, in welchem Yoga- und Mediationskurse sowie Massagen angeboten werden. Wer seinen Tag mit einem paradiesischen Ausblick beginnen möchte, trifft mit diesem Resort die perfekte Wahl.

Gäste der Moon Mountain Lodge werden am Morgen von der Sonne, die über der traumhaften Wüstenlandschaft Namibias aufgeht, sanft geweckt. Die Zimmer bieten einen atemberaubenden Blick auf die Kulisse der Namib-Wüste. Die Lodge liegt am Fuße der Naukluft-Berge, unweit der höchsten Dünen der Welt und bietet somit die ideale Unterkunft für Entdecker und Natur-Liebhaber.

Luxuriöser Aufwachen geht nicht: Inmitten der unendlichen Al Maha Wüste sind im Al Maha, A Luxury Collection Desert Resort & Spa süße Träume garantiert. Die 42 Suiten der Extraklasse sind mit geschmackvollen Antiquitäten eingerichtet und verfügen über einen Privatpool. Auf den Terrassen der Gästevillen erwarten die Gäste erstklassige Gerichte des Restaurants „Al Diwaan". Essen mit Ausblick steht hier auf dem Tagesprogramm!

Wer am Abend im berühmtem Ushuaia Club zu den Beats der größten DJs der Welt gefeiert hat, kann am nächsten Morgen in Ruhe ausschlafen. Denn das Ushuaia Ibiza Beach Hotel serviert seinen Gästen bis um 11.30 Uhr Frühstück - auch direkt ans Bett. Die Zimmer des Hotels sind im minimalistischen Design gehalten und bieten einen Blick über Pool, Garten oder Meer.

Das Boutique Hotel Sofitel So Singapore kombiniert modernes französisches Lebensgefühl mit Einflüssen aus Südostasien. Das Design des Hotels wurde von Modezar Karl Lagerfeld perfektioniert. Nach einem Sightseeing-Tag in der Weltmetropole Singapur finden die Gäste in den luxuriösen Zimmern erholsame Ruhe. Das Highlight des Hotels ist der goldene Swimmingpool auf der Dachterrasse, welcher einen einzigartigen Blick auf die Skyline Singapurs bietet.

Zu einem sagenhaften Blick über die Bucht von Elounda auf Kreta aufwachen – ein wahrer Traum. Dieser Traum wird im SENTIDO  Elounda Blu wahr!  Morgenmuffel können sich hier viel Zeit beim Aufwachen lassen und den Ausblick am Morgen in vollen Zügen genießen, denn zum Angebot der Sentido-Hotels gehört das Spätaufsteher-Frühstück mit Blick auf die Insel Spinalonga.

Mi casa es su casa – das moderne Casa Cook Hotel auf Rhodos vereint Boheme-Stil und traditionelle griechische Elemente. Der besondere Spirit und die umfangreiche Ausstattung des Hotels sorgen bei den Gästen für Wohlbefinden. Alle Zimmer verfügen über einen Zugang zu einem der 11 Swim-Up-Pools, mit denen direkt von der Terrasse ins Wasser eingetaucht werden kann. Wer möchte hier nicht aufwachen und direkt ins kühle Nass abtauchen?

Das Grand Hotel Miramare verfügt über Zimmer mit einem wunderschönen Blick  auf das Meer. Eben für den perfekten Start in den Tag auf Sizilien. Einige der Zimmer sind auch mit einem privaten Balkon ausgestattet. Zusätzlichen Raum für Erholung bietet der hoteleigene Garten und der Außenpool. Das Hotel befindet sich in einer ruhigen, jedoch zentralen Lage – das Zentrum Taorminas ist in wenigen Gehminuten zu erreichen.
 
Reiseblog-Redaktion

Reiseblog-Redaktion [User]

Reisetipps und -empfehlungen aus erster Hand.
Reiseblog-Redaktion

Neueste Beiträge von Reiseblog-Redaktion (Mehr anzeigen)

Reiseblog-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE