Ironman auf Mallorca

von Jan | mehr Artikel von | 12. Mai 2013 | Einblicke | Keine Kommentare

Gestern war es wieder soweit – der Thomas Cook 70.3 Ironman auf Mallorca stand auf dem Programm.

In der Bucht von Alcudia 1,9 km schwimmen, eine 90 km Radrunde hinauf ins Tramuntanagebirge, hinab nach Inca und durch das Landesinnere wieder zurueck nach Alcudia, der Abschluss ein 21,1 km Halbmarathon mit Zieleinlauf am Strand.

Das Profifeld stark besetzt, unter anderem mit den beiden deutschen Top Athleten Andreas und Michael Raelert sowie dem spaeteren Sieger Eneko LLanos. Daneben 3.300 Age Grouper als Einzel- oder Teamstarter auf der Strecke bei sehr guten Wetterbedingungen.

Der Ironman auf Mallorca ist integriert in eine tolle Urlaubsregion rund um Alcudia, so dass fuer Athleten die Moeglichkeit besteht neben dem Wettkampf auch die anderen Highlights der Insel zu erkunden und erleben. Zahlreiche Hotels in der Bucht von Alcudia bieten sich als Unterkunft – gerade fuer Radsportbegeisterte – an, darunter zum Beispiel das Hotel Condesa de la Bahia, das Iberostar Alcudia Park oder das JS Alcudi Mar.

Wer kein eigenes Rennrad mitbringt kann dies direkt vor Ort leihen, alles in Laufreichweite.

Wir kommen wieder – am 10. Mai 2014.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.