Ein Post-It auf Reisen - Ein Kunstwerk in der Thomas Cook Zentrale

von Katharina Hulitz | mehr Artikel von | 29. November 2013 | Einblicke | Ein Kommentar

Es war einmal…..

…. ein Post-It, dass noch bis vor kurzem einen tollen Platz mit super Aussicht für sich gefunden hatte. Lang konnte dieser Klebezettel den Blick auf eine wunderschöne Gartenanlage genießen.  Doch nun fragt ihr euch sicher, wie es dazu gekommen ist, dass dieses Post-It auf Reisen geschickt wurde.

Erinnert ihr euch noch an den 1. Oktober 2013? Es war ein großer Tag für Thomas Cook. Denn unser neues gemeinsames Symbol, das „Sunny Heart“, vereint seitdem alle Marken und Märkte der Thomas Cook Group.  In diesem Zusammenhang klebten viele helfende Hände der Thomas Cook-Mitarbeiter gemeinsam mit dem Künstler Andreas Kopp 5.054 Post-Its an die Fensterfassade der Thomas Cook-Zentrale in Oberursel, die zusammen unser neues „Sunny Heart“-Logo erstrahlen ließen. Die Entstehung könnt ihr hautnah in unserem Making-of-Video „1 Herz, 5.054 Post-Its, 97 Sekunden“ miterleben.

Schon damals war uns bewusst, dass wir die vielen Klebezettel, die wir über eine Fläche von 13 x 10 Meter über mehrere Stockwerke verteilten, wiederverwerten würden.

Nachdem wir die Post-Its von den Fenstern unserer Zentrale entfernt hatten, stellten wir uns die Frage, was wir mit 5.054 Post-Its anstellen sollten. Wegwerfen wollten wir die vielen Zettel nicht und dachten uns deshalb: Wieso zaubern wir unseren Kunden nicht einfach ein Lächeln ins Gesicht, indem wir sie an diesem einmaligen Kunstwerk teilhaben lassen?

Post-it_herz (3)Wie und warum das Post-It in unsere Zentrale kam, habt ihr eben erfahren. Ihr wisst aber immer noch nicht, wie ein Teil des Kunstwerks in eure Hände gelangen konnte. Ganz einfach. Wir stempelten alle Post-Its mit einem QR-Code und versahen diese mit einem herzlichen Gruß.  Da unsere neuen Kataloge im Oktober produziert wurden, stellten wir uns hin und klebten die gestempelten  Post-Its in die Sommerkataloge 2014, die danach an unsere Reisebüros verschickt wurden. Vielleicht habt ihr auch den QR-Code auf einen der Post-Its abgescannt und seid so auf diesen Blog-Beitrag gestoßen. Wir wissen nicht, wo sich die einzelnen kleinen Post-Its nun befinden. Wir wissen nur, dass sie für ihr Verhältnisse viel rum gekommen sind.

Wenn ihr einen Teil des riesigen Post-It Kunstwerks in einem unserer Kataloge gefunden habt, ein Post-It von insgesamt 5.054, schreibt uns doch einfach auf unsere Pinnwand bei Facebook oder auf unsere Instagram-Seite mit den Hashtags #thomascookde und #sunnyheart, wo sich euer Post-It jetzt befindet. So können wir an ihrer Reise teilhaben.

Share on Google+2Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Katharina Hulitz

Katharina Hulitz [User]

Social Media bei Thomas Cook AG
Reisen bedeutet für mich, Freiheit, die Welt entdecken, mich treiben lassen und jeden Winkel dieser Erde genießen. Jede Reise ist eine unvergessliche Erfahrung. Am liebsten hätte ich heute schon die ganze Welt gesehen. Getreu dem Motto: "Travel is the healthies addiction" zieht es mich immer wieder in andere Länder. Hawaii, USA, Griechenland, Spanien und Kroatien sind nur einige Ziele, die ich bereits entdecken durfte. Der nächste Trip ist bereits geplant: 2017 wird die thailändische Welt erkundet - Ich bin gespannt! 🙂
Katharina Hulitz

Neueste Beiträge von Katharina Hulitz (Mehr anzeigen)

Katharina Hulitz

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE