Die 10 schönsten Filmdrehorte, die jeder gesehen haben sollte

von Hanna E. | mehr Artikel von | 11. August 2016 | Einblicke | Ein Kommentar

Wer kennt das nicht? Man schaut sich einen Film an und denkt sich dabei: „Da muss ich unbedingt mal hin!“. Doch viele Reisende wissen nicht, dass ein Großteil der atemberaubenden Filmszenen nicht im Studio, sondern tatsächlich an den verschiedensten Ecken dieser Welt entstanden sind. Eine Reise zu diesen Destinationen liegt also gar nicht so fern. Wir zeigen euch daher heute unsere TOP 10 der schönsten Drehorte – mit dem einen oder anderen unerwarteten Reiseziel.

Auf einer Liste der schönsten Drehorte der Welt, darf Neuseeland natürlich nicht fehlen. Vor allem durch die "Der Herr der Ringe" Trilogie bekannt geworden, wurden in Neuseeland zahlreiche berühmte Filme, wie "King Kong" oder "Die Chroniken von Narnia", gedreht.  Egal wo man hinschaut, in Neuseeland fühlt man sich fast überall wie in einem Film! Auf der Nordinsel Neuseelands bei Matamata gelegen gibt es sogar noch das Original Set für das Dorf "Hobbingen" aus dem Film Herr der Ringe.
Leonardo DiCaprio ist in „The Beach“ auf der Suche nach dem Paradies – nach einem besonderen Strand. Und diesen Strand gibt es nicht nur im Film, sondern auch im wirklichen Leben: Der wohl bekannteste Drehort ist der Traumstrand Maya Bay, welcher zur Inselgruppe Koh Phi Phi gehört. Wer diese schöne Bucht besuchen will, muss 200 Baht (umgerechnet ca. 5€) Eintritt zahlen. Am besten plant ihr einen Ausflug zu diesem Drehort am frühen Morgen - dann ist die Bucht noch nicht so überlaufen.
Von 1962 bis 1968 wurden insgesamt elf Winnetou-Filme gedreht. Und man glaubt es kaum, aber ein großer Teil der Filme wurde in Kroatien aufgenommen - nicht im Wilden Westen! Drehorte waren hier z.B. die Nationalparks Plitvicer Seen, Paklencia und Krka. Viele Szenen sind auch in der Stadt Trogir entstanden. Die kleine Stadt in der Mitte Dalmatiens, ist eine der ältesten Städte in Kroatien.
In der momentan im Kino laufenden Romanze „Ein ganzes halbes Jahr“ versucht die quirlige Pflegerin Lou (Emilia Clarke) dem Rollstuhlfahrer Will (Sam Claflin) zu zeigen, dass das Leben sich auch weiterhin lohnt. In dem Film lässt sich Will von Lou zu einer Reise nach Mauritius überreden. Doch der Schein trügt! Kristallklares, türkises Wasser und atemberaubende Sandstrände finden sich nämlich auch auf Mallorca, wo die herzzerreißenden Aufnahmen für den Film in der Nähe des Hotels Barcelo Formentor gedreht wurden.
Im Jahr 2010 startete der zweite Film von "Sex and the City" in den Kinos. Die vier Mädels aus New York erleben einen aufregenden Urlaub in Abu Dhabi. Tatsächlich wurde der Film aber in Marokko gedreht. In dem Hotel La Mamounia in Marrakesch wurden nicht nur viele Szenen für Sex and the City 2 aufgenommen, auch viele andere Stars, wie z.B. Jennifer Aniston oder Alfred Hitchcock und zahlreiche Modeblogger haben hier ihre Spuren hinterlassen.
Der Titel des Filmes "Fluch der Karibik" verrät grob, wo die berühmten Szenen mit Johnny Depp und Orlando Bloom gedreht wurden. Doch die Karibik ist groß! Wer also auf den Spuren von Captain Jack Sparrow wandern möchte, muss nach St. Vincent reisen. Rum und weiße Sandstrände gibt es dort dann zu genüge!
Die schwerkranke Hazel (Shailene Woodley) reist mit ihrem Freund und ihrer Mutter nach Amsterdam. Dort will sie den Autor ihres Lieblingsbuches treffen. Viele Szenen aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ entstand entlang der Grachten in Amsterdam.
Wer an „Heidi“ denkt, hat sofort Berge und Almhütten im Kopf. Die Autorin Johanna Spyri, machte 1880 die kleine Winzerstadt Maienfeld (nahe Graubünden), mit ihren Kinderbüchern berühmt. In der Geschichte wird Heidi, das Waisenmädchen auf eine Alp oberhalb von Maienfeld gebracht. In Maienfeld ist heute alles nach der Romanfigur ausgerichtet, hier kannst du beispielsweise. das Heidihaus im Heididorf erkunden. Oder einfach bei einem Spaziergang durch die Berge das Alpenpanorama auf dich wirken lassen.
Viele bekannte Stars sind in der Romantik-Komödie „Tatsächlich… Liebe“ zu sehen, u.a. Hugh Grant und Keira Knightley. Der größte Teil des Films wurde in London gedreht, z.B. die Anfangsszene, in der sich Menschen in die Arme fallen, wurde am Londoner Flughafen Heathrow gedreht. Eine dramatische Liebesszene spielt sich in dem Stadtteil Notting Hill ab.

Alle erfolgreichen ABBA-Hits kommen in dem Film "Mamma Mia!" vor. Im Jahr 2008 spielen Meryl Streep und Pierce Brosnan die Hauptrollen in dem Musikfilm. Hauptdrehort war die griechische Insel Skopelos. Die Insel eignet sich nicht nur perfekt für Filmaufnahmen, auch seinen Urlaub kann man hier prima verbringen. Mit etwas ABBA Hintergrundmusik fühlt ihr euch in den kleinen Gassen der Stadt Skopelos auch im Urlaub wie im Film!

Share on Google+0Share on Facebook130Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Hanna E.

Hanna E. [Administrator]

Seit Februar 2016 verantworte ich bei Thomas Cook als Online Redakteurin im Bereich Content Marketing die Blogs des Unternehmens. Doch mit dem Reisen verbindet mich nicht nur meine Arbeit, sondern auch meine private Leidenschaft für fremde Kulturen, atemberaubende Landschaften und exotische Gerichte. Obwohl ich bereits in China, Italien und England gelebt habe, nutze ich auch heute noch jede Möglichkeit um Neues zu entdecken.
Hanna E.

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE