Die 10 schönsten Reiseziele im Juni

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 18. Mai 2017 | Einblicke | Keine Kommentare

Endlich erreichen die ersten kräftigen Sonnenstrahlen mit fast 30°C das ganze Land – der Sommer ist da! Und mit Sommer verbindet schließlich jeder Urlaub, Sonne, Strand und Meer. Aber wohin soll es nur dieses Jahr auf Reisen gehen? Lass dich von unseren 10 schönsten Reisezielen im Monat Juni inspirieren und entdecke deinen Sommerurlaub. Schließlich steht schon wieder Pfingsten vor der Tür und die freien Tage müssen genutzt werden. Ein bisschen Ruhe und Entspannung unter Palmen finden, den weißen Sand an den Zehen kitzeln lassen und unvergessliche Sonnenuntergänge am Strand genießen – Zeit für Erholung!

African Sun! Wer schon immer einmal nach Afrika wollte, sollte definitiv Sansibar besuchen! Die zu Tansania zugehörige Insel ist ein echtes Paradies: Weißer Puderzuckersand, kristallklares Wasser und durchgängige 20°C. Hier kannst du deinen lang ersehnten Traumurlaub verbringen und dich im Neptune Pwani Beach Resort & Spa voll und ganz verwöhnen lassen! Die langen Sandstrände, an denen oft keine Menschenseele zu finden ist, bieten dir die Gelegenheit den Akku wieder aufzuladen und die nötige Entspannung zu finden. Auch für Schnorchler und Taucher bietet die Insel eine beeindrucke Unterwasserwelt mit prächtigen Farben und unzähligen bunten Fischen.
Willkommen auf Kreta! Eine der beliebtesten griechischen Inseln darf hier natürlich nicht fehlen. Und das Schönste daran: Im Juni sind es bereits angenehme 24°C! Viele Urlauber wissen jedoch oft gar nicht, was Kreta neben seinen traumhaften Stränden alles zu bieten hat: Von beeindruckenden Schluchte, bis hin zu Bergen, die über 2.000 Meter hoch in den Himmel ragen. Wer lieber etwas über die Kultur und Antike erfahren möchte, sollte der Hauptstadt Heraklion einen Besuch abstatten. Um die gesamte Insel zu erkunden, eignet sich am Besten ein Mietwagen für Tagesausflüge. Unser Hoteltipp für Kreta: das St. Nicolas Bay!
Für Feinschmecker: Bekannt für den Ursprung der köstlichen Paella, dem wohl bekanntesten Nationalgericht der Spanier, ist Valencia das ideale Ziel für den Städtetrip über Pfingsten. Mit ihren verwinkelten kleinen Gassen und den historischen Bauten kombiniert mit neuer Architektur lässt sich in der spanischen Stadt einiges entdecken! Bei durchschnittlich 23°C ist eine Fahrradtour durch den Park Jardines del Turia bis hin zum Strand die perfekte Möglichkeit einen Eindruck der Vielseitigkeit der an der Ostküste Spaniens gelegenen Stadt zu erfahren. Für den Aufenthalt eignet sich das Balneario Las Arenas ideal!
Endlich - Die Regenzeit ist vorbei und Bali erstrahlt wieder in voller  Pracht! Wer schon einmal in das Taucherparadies reisen durfte, kann sicher gut nachvollziehen, wie schnell das Fernweh nach der Tropeninsel einsetzt. Mit durchschnittlich 27°C im Juni lockt die indonesische Insel jährlich zahlreiche Urlauber an. Alleine die beeindruckenden Tempelanlagen, die über die gesamte Insel verstreut liegen, sind die Reise wert! Zudem sollte ein Ausflug zu den Reisterrassen von Tegallantang im Herzen der Insel nicht fehlen - hierfür ist Bali schließlich weltbekannt. Wer bei all dem Staunen auch noch pure Entspannung genießen möchte, sollte sich im luxuriösen 5*-Hilton Bali Resort verwöhnen lassen.
Bei konstanten 27°C im Juni lädt Malaysia zur Erkundung beeindruckender Bauten und Landschaften ein. Wer im The Westin im Zentrum von Kuala Lumpur übernachtet, ist mitten im Geschehen der Großstadt. Beim Besuch der Metropole sollte ein Besuch der bekannten Batu Caves, die 15 Kilometer nördlich von Kuala Lumpur liegen, nicht fehlen. Nach 272 Stufen und vorbei an der 42,7 Meter hohen Lord Murugan Statue gelangen die Besucher in atemberaubende Kalksteinhöhlen, in denen sich mehrere Hindu-Tempel befinden. Bei einer Reise nach Malaysia sollte dennoch nicht nur die Hauptstadt besucht werden - der Taman Negara Nationalpark oder die Cameron Highlands sind ideale Ziele für Tagesausflüge.
Perfekt für Weltenbummler: Immer noch unterschätzt als Reiseziel, ist der mittelamerikanische Staat Costa Rica. Mit seiner vielfältigen Vegetation und den unverwechselbaren Nationalparks wird das Land vor allem für Wanderer und Backpacker immer beliebter. Selbst bei 26°C im Juni scheinen die Strände oft menschenleer. Wer das Glück auf seiner Seite hat, kann sogar Meeresschildkröten dabei beobachten, wie sie ihre Eier am Strand ablegen. Unser Ausflugstipp für Costa Rica: Unbedingt durch den Manuel Antonio Nationalpark im Süden des Landes Richtung Küste wandern und an einem der Traumstrände die strahlende Sonne genießen! Hierfür eignet sich das Parador Resort & Spa als Unterkunft.
Mallorca, als klassisches Reiseziel des deutschen Urlaubers, bleibt auch weiterhin ein Fleckchen Erde, den man in seinem Leben besucht haben sollte. Gerade die unzähligen Buchten und ihre Strände rund um die Insel bieten zahlreiche Möglichkeiten, den Urlaub im Juni entspannt bei durchschnittlichen 22°C zu genießen. Auch außerhalb von der Hauptstadt Palma de Mallorca lassen sich tolle Aktivitäten unternehmen - wie wäre es beispielsweise mit einer Canyoning- oder Wandertour in der Serra de Tramuntan? Im Jumeirah Port Soller Hotel & Spa hast du den perfekten Start in den Tag, um die spanische Insel auf eigene Faust zu erkunden!
Mit kuscheligen 28°C Durchschnittstemperatur ist Barbados die wärmste Destination unserer Top 10 der schönsten Reiseziele für Juni. Der kleine Inselstaat im Atlantik ist vor allem für seine makellosen Traumstrände bekannt, die mit meterhohen Palmen und türkisfarbenem Wasser umspielt sind. Einer der bekanntesten ist sicherlich der Bottom Bay Beach - hier stehst du mitten im Bild vom letzten Reisekatalog! Barbados eignet sich geradezu perfekt für Tauch- und Schnorchelfans, da das Wasser rund um die Insel glasklar ist. Für deinen Aufenthalt im Strand-Paradies empfehlen wir das Colony Club by Elegant Hotels.
Stell dir vor, du übernachtest direkt an einem der bekanntesten Strände der Welt - der Copacabana in Rio de Janeiro - im erstklassigen Pestana Rio Atlantica. Von hier hast du nicht nur einen einmaligen Blick über den gesamten Strandabschnitt, sondern viel mehr die ideale Ausgangslage für eine ereignisreiche Stadttour. Die zweitgrößte Stadt Brasiliens war schließlich nicht umsonst 2014 ein Austragungsort der Fußball-WM. Das Urlaubsfoto an der 38 Meter hohen Christus Statue oder vom Wahrzeichen der Stadt - dem Zuckerhut - darf natürlich auch nicht fehlen. Bei durchschnittlich 22°C im Juni eignet sich Rio de Janeiro schlicht perfekt!
Entspannung pur und Vitamin D tanken: Die Insel Djerba in Tunesien ist das perfekte Reiseziel für den Strandurlaub. Vor allem im Radisson Blue Palace Resort & Thalasso kannst du vom stressigen Alltag Abstand nehmen und relaxen. Bei angenehmen 25°C ist auf der größten nordafrikanischen Insel die Sommersaison zwar gerade angebrochen, aber die Touristenflut hält sich zu dieser Zeit in Grenzen, sodass der Erholungsurlaub in vollem Maße ausgenutzt werden kann! Egal, ob du am Sandstrand, Pool oder im hoteleigenen Spa relaxt - hier kannst du abschalten!

 

 
Reiseblog-Redaktion

Reiseblog-Redaktion [User]

Reisetipps und -empfehlungen aus erster Hand.
Reiseblog-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE