Aus der Ferne

Die Top 10 Lodges in Südafrika

von | Aus der Ferne | Keine Kommentare
Während in Deutschland momentan sogar das Vogelzwitschern rar ist, könnt ihr in Südafrika's Natur nicht nur Vögel, sondern Löwen, Elefanten und Co. lauschen. Was für eine Vorstellung: Raus aus dem Nass, rein in die bunte Natur Südafrikas! Und wo lässt sich die Natur mit all ihren Highlights am besten genießen? Richtig, in einer der zahlreichen Lodges des Landes. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual. Daher helfen wir bei so einer großen Vielfalt  natürlich sehr gerne mit unseren Top 10 der besten Lodges in[...] » Weiterlesen
 

Asiens schönste Zugstrecke: Auf der Main Line von Colombo nach Ella

von | Aus der Ferne | Keine Kommentare
Sri Lankas Hinterland erlebt man am eindrucksvollsten auf einer Zugfahrt: Die 300 Kilometer lange Main Line ist eine Reise durch eine phantastische Naturlandschaft – in die koloniale Vergangenheit des im Indischen Ozean liegenden Inselstaates. „Vadai, frisches gebackenes Vadai“, ruft Nileme Kumare und deutet mit dem Finger auf seinen kleinen hölzernen Bauchladen, den er durch das volle Abteil schiebt. Während die meisten Einheimischen ausreichend Proviant mitgebracht haben und desinteressiert wegschauen, freue ich mich über das Angebot und ordere bei dem Straßenhändler eine Tüte der knusprigen[...] » Weiterlesen
 

10 Tipps für einen abwechslungsreichen Urlaub in der Karibik

von | Aus der Ferne | Keine Kommentare
Du denkst, die Karibik hat nicht viel mehr zu bieten als traumhafte Strände? Dann beweisen wir dir mit unseren zehn Tipps für einen Urlaub am karibischen Meer das Gegenteil. Von der historischen Insel Kuba bis hin zu den einsamen Stränden auf Barbados - in der Karibik kommt jeder auf seine Kosten! Lass dich von der Lebensfreude und Ausgelassenheit der karibischen Inselbewohner begeistern.[...] » Weiterlesen
 

Auf nach Barbados: Von Korallen, Kokosnüssen und etwas Rum

von | Aus der Ferne | Keine Kommentare
Freitagvormittag, 11 Uhr. Am Fischmarkt von Oistins herrscht Partystimmung. „Heute war Zahltag“, freut sich John und wedelt mit ein paar Barbados-Dollars. Der Koch in einem der Beachhotels an der Maxwell Coast hat - wie üblich auf Barbados - seinen Wochenlohn bekommen. Nebenan gibt es heimische Gerichte vom Grill, wie zum Beispiel Fliegender Fisch mit Couscous und scharfer Pfeffersauce, das Nationalgericht der Insulaner. Dazu sorgt eine Steelband für musikalische Unterhaltung. „Den besten Rum der Karibik bekommst du auf Barbados“, sagt John selbstbewusst. Und den besten der[...] » Weiterlesen
 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE