Die 10 schönsten und buntesten Tauchplätze der Welt

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 22. August 2018 | Aus der Ferne | Keine Kommentare

Ihr wolltet schon immer mal die spektakulärsten Tauchplätze auf unserem Planeten kennenlernen? Tauchen könnt ihr an vielen Orten, aber ein Tauchparadies mit einem atemberaubend bunten Anblick findet ihr nicht überall. Wir haben für euch die 10 tollsten Orte zum Tauchen zusammengestellt: Von Ägypten bis ans andere Ende der Welt nach Australien. Hier findet jeder sein perfektes Urlaubsziel. Seid gespannt und lasst euch inspirieren von den buntesten Plätzen der Unterwasserwelt. Vielleicht entdeckt der ein oder andere von euch im Tauchen seine neue Leidenschaft – schön wärs doch! Also schaut vorbei, es lohnt sich!

Ihr wolltet auf eurer Australienrundreise schon immer mal den schönsten und inspirierendsten Tauchplatz kennenlernen? Dann dürft ihr euch den Great Barrier Reef in Cairns mit seinen exotischen Fischen und seinen unzähligen bunten Korallen auf gar keinen Fall entgehen lassen! Er erstreckt sich über ganze 2.600 km entlang der Küste von Queensland. Taucht ein in die atemberaubende Unterwasserwelt an der Ostküste Australiens und vergesst die Unterwasserkamera nicht, denn solche besondere Momente solltet ihr für immer festhalten.
Willkommen in der wunderschönen Unterwasserwelt in Palau! Hier erlebt ihr eines der besten Tauchgebiete der Welt inmitten der paradiesischen Inselwelt Mikronesiens. Vor allem für Begegnungen mit Mantas oder Haien ist das Tauchgebiet sehr bekannt. Außerdem könnt ihr eure Tauchsafari hier von überall aus starten - somit erspart ihr euch die oft langen Anfahrtswege zu den Tauchplätzen. Lasst euch von phänomenalen Korallengärten, riesigen Fischen und abenteuerlichen Steilwänden begeistern und entdeckt ein neues Inselparadies!
Die Karibik steht an und ihr denkt als erstes an weiße Sandstrände und kristallklares Wasser? Na klar, an was auch sonst! Dieses Bild macht die Karibik ja auch aus. Aber auch unter Wasser wartet eine unvergessliche Ansicht auf euch. Das Great Blue Hole in Belize steht an - hier könnt ihr die Farbpracht der Korallenriffe wie im Bilderbuch betrachten und mit einer Sichtweite bis zu 30 Metern tauchen. Auch die Wassertemperaturen ähneln denen eurer heimischen Dusche. Also nichts wie los und ab auf die schöne Karibikinsel - Es lohnt sich!
Der Komodo Nationalpark befindet sich in Indonesien im Grenzgebiet der Provinzen Ost-Nusa Tenggara und West-Nusa Tenggara. Hier gilt das Tauchen als einmaliges Erlebnis! Ob Mondfische, Walhaie, Mantas oder auch eine tolle Artenvielfalt - jeder findet ganz sicher sein persönliches Highlight. Ein Tipp: Aufgrund der starken Strömungen ist der Komodo Nationalpark eher für erfahrene Taucher ausgerichtet - daher empfiehlt es sich als Anfänger immer in Begleitung eines erfahrenen Tauchers zu starten! An Land könnt ihr dann nach eurem Tauchtrip die Komodowarane bewundern. Für sie wurde nämlich der Nationalpark zum Schutz errichtet. Viel Spaß!

Die Malediven sind ein wahres Paradies für Urlauber. Strahlend blauer Himmel kombiniert mit türkisblauem Wasser umgeben von Palmen ergeben eine atemberaubende Kulisse. Eine der schönsten Attraktionen ist jedoch die Unterwasserwelt in den Kanälen und Lagunen in dem einzigartigen ringförmigen Riff! Empfehlenswert ist das Ari Atoll, welches sich mit vielen verschiedenen und abwechslungsreichen Tauchplätzen auf alle Fälle lohnt. Auch hier sind die Mantas und Walhaie eine besondere Attraktion an den Außenriffen im Norden des Ari Atolls! Wenn ihr Glück habt, könnt ihr sogar dem größten Fisch, dem Walhai begegnen.

Den berühmten Fisch Nemo könnt ihr im Tauchgebiet auf den Inseln des Raja Ampat Archipels entdecken. Die Clownfische sind bekannt für das Tauchparadies in der Nähe von Neuguinea in Indonesien. Das Besondere der Tauchinsel ist außerdem die Biodiversität und die zahlreichen, einzigartigen Fische. Hier soll es weltweit die meisten Korallen und Fische unterschiedlichster Arten geben - deshalb auch Korallendreieck genannt! Wenn ihr zur richtigen Zeit am richtigen Punkt des Tauchgebiets seid, könnt ihr möglicherweise sogar Begegnungen mit Delphinen und Walen erleben. Also, seid gespannt!

 

Die kleine Insel Sipadan in Malaysia ist der Place to be für Profi-Taucher und tauchbegeisterte Urlauber und dazu noch ein echtes Paradies! Wenn ihr in eurem Urlaub ein Taucherlebnis erfahren wollt, dann solltet ihr am Besten mehrere Wochen im Voraus buchen, damit ihr nicht auf der endloslangen Warteliste landet - denn Sipadan ist einer der beliebtesten Tauchspots der Welt und immer sehr gefragt! Ihr findet hier tolle Unterwassertiere wie Hammer-Haie, Wal-Haie oder Barrakuda Schwärme - also nichts wie los, an den coolsten Tauchspot in Malaysia!
Die wunderschönen Galapagos Inseln vor der Küste Ecuadors sind bekannt für ihre Seerobben. Vor allem Großfisch-Tauchsafaris könnt ihr hier erleben. Ob die wunderbaren Seelöwen, die Mondfische, Galapagoshaie, Hammerhaie oder Orcas – ihr werdet bei eurem Abenteuer viele tolle verschiedene Unterwassertiere kennenlernen. Oberhalb der Wasserfläche warten auf euch Pinguine, Riesenschildkröten und Inguanas – es wird also sehr abwechslungsreich mit den vielen netten Inselbegleitern. Freut euch auf ein einmaliges Erlebnis!
Das Rote Meer in Ägypten hat mit seiner Unterwasserwelt so einiges zu bieten. Das Besondere hier sind die vielen Tauchplätze an verschiedenen Schiffswracks. Beispielsweise der populäre „Thistlegorm" ist dafür bekannt! Typische Unterwassertiere im Roten Meer sind Weißspitzen-Hochssehaie - also freut euch auf eine Begegnung mit diesen außergewöhnlichen Tieren. Grade für Anfänger ist das Tauchgebiet sehr gut geeignet, da das Wetter die meiste Zeit im Jahr stabil ist und es dadurch an den Riffen geringe Strömungen gibt. Also traut euch und entdeckt eines der schönsten Tauchparadiese in eurem Ägyptenurlaub.
Willkommen auf der Schildkröteninsel Koh Tao! Thailand, die schöne Insel als Hochburg für Taucher eignet sich für eine Exkursion zu den Meeresbewohnern optimal. Entdeckt die prachtvollen Schildkröten unter Wasser, als auch an Land und lasst euch von einer unvergesslichen Atmosphäre begeistern. In keinem anderen Land werden so viele Tauchscheine ausgestellt wie in Thailand - na das muss doch was heißen. Auch die Wetterbedingungen sind das ganze Jahr über optimal für einen Unterwassertrip und deshalb ist das Tauchgebiet vor allem für Einsteiger sehr zu empfehlen. Also, wartet nicht lange und erkundet die Korallenriffe auf Koh Tao oder auch auf den Nachbarinseln Koh Lanta, Koh Lipe oder Phuket! Viel Spaß!


 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.