Eine Woche als Hoteltesterin im SENTIDO Zeynep Golf & Spa

von Isabelle | mehr Artikel von | 2. Juni 2014 | Hoteltipps | 2 Kommentare

Ich hatte schon immer davon geträumt, einmal als Hoteltester tätig sein zu können. Als Holidaycheck dann im vergangenen Jahr gemeinsam mit Sentido ein Gewinnspiel ausschrieb, bei dem man ein Hotel für eine Woche auf Herz und Nieren testen durfte, habe ich meine Chance ergriffen und daran teilgenommen. Dass ich tatsächlich die Reise für zwei Personen gewinnen würde, damit hatte ich nicht gerechnet. Doch als ich von Juliane Kurr/Holidaycheck die Nachricht erhielt, dass ich die glückliche Gewinnerin der einwöchigen Reise bin, wurde mein Traum wahr.

Kurz darauf erhielt ich von Sentido die Unterlagen und meine Begleitperson und ich konnten uns dann einen Zeitpunkt aussuchen, zu dem wir die Reise nach Belek antreten wollten.

Anfang Mai 2014 war es dann soweit. Nachdem wir bereits morgens um fünf Uhr mit Condor von Frankfurt nach Antalya gestartet sind, landeten wir um 9:30 Ortszeit bei strahlendem Sonnenschein in der Türkei. Am Flughafen wurden wir direkt von unserem gebuchten Shuttleservice in Empfang genommen. In einem komfortabel ausgestatteten Minivan ging es dann Richtung Belek. Erschöpft aber happy kamen wir im Sentido Zeynep Resort bzw. Golf & Spa an und wurden dort sowohl von Mesut, dem Sales & Marketing Manager als auch von Inci von der Gästebetreuung herzlich begrüßt. Nachdem wir uns mit einem Erfrischungstuch und einem kühlen Getränk belebt hatten, konnten wir bereits um 10:30 in unser Zimmer.

Sentido Zeynep Golf & Spa

Wir wurden im ruhigeren Teil – dem Sentido Zeynep Golf & Spa – in einem Zimmer mit Meerblick untergebracht. Die Standardzimmer sind sehr groß: Neben einem Doppelbett ist noch ein weiteres Einzelbett vorhanden. Super fand ich die Beleuchtung des Schrankes, die beim Öffnen der Tür automatisch anging. So ist es möglich, in dem äußerst geräumigen Schrank auch alle Kleider wiederzufinden ;-). Wenngleich ich kein Fan von Teppichböden in Hotelzimmern bin, war dieser sehr gepflegt und für die Empfindlichen unter uns, standen auch Hausschuhe zur Verfügung. Das Bad ist ebenfalls groß und hat eine fast ebenerdig begehbare Duschkabine (kleiner Absatz). Klasse ist, dass neben dem Föhn auch Utensilien wie Nagelfeile, Wattepads und –stäbchen sowie Nähzeug vorhanden sind. Erwähnenswert finde ich zudem, dass die Handtücher äußerst weich waren; sehr angenehm. Außerdem gibt es auch Bademäntel, die man optimal für einen Besuch im hoteleigenen Wellnessbereich (Sultan) nutzen kann.

Sentido Zeynep Golf & Spa

Nachdem wir unser Zimmer ausreichend inspiziert hatten, machten wir uns auf Erkundungstour durch die Hotelanlage in Richtung Strand. Der Weg vom Golf & Spa Hotel zum Resort – welches unmittelbar am Strand liegt – lässt sich innerhalb weniger Minuten zu Fuß zurücklegen; es pendelt aber auch ein Golfwagen zwischen den beiden Komplexen. Die komplette Anlage ist sehr gepflegt. Während das Spa & Golf für diejenigen, die Ruhe suchen genau das Richtige ist, kommen diejenigen, die etwas mehr Action suchen, im Resort auf ihre Kosten.

Da im Mai noch Vorsaison herrscht, waren leider noch nicht alle Bars und Restaurants geöffnet. Dies tat der angenehmen Atmosphäre im Pool- und Strandbereich aber keinen Abbruch. An den verschiedenen Poolbars gibt es eine Vielzahl lokaler alkoholischer und alkoholfreier Getränke – auch Cocktails -, die im Rahmen des All-Inklusive kostenfrei sind. Es existiert aber auch eine Karte mit diversen importierten Getränken, für die man jedoch extra bezahlen muss.

Sentido Zeynep Golf & Spa

Vom gepflegten Sand-Kies-Strand aus verläuft eine Holzinsel direkt ins Meer hinein. Im gesamten Strandbereich sind Liegen und Sonnenschirme vorhanden, so dass einem erholsamen Tag am Meer nichts entgegensteht. Im nebenanliegenden Meer- bzw. Strandabschnitt wurden während unseres Aufenthaltes zwar diverse Bauarbeiten durchgeführt, als wirklich störend haben wir dies jedoch nicht empfunden; das Meeresrauschen und die Meeresbrise haben den Geräuschpegel übertönt. Lobenswert ist, dass am Strand Liegen für Gäste mit Beeinträchtigung reserviert sind. Grundsätzlich sind die meisten Einrichtungen der gesamten Hotelanlage barrierefrei zugängig (außer der „Shoppingzone“ im Poolbereich sowie der Handtuchausgabe im Resort Hotel).

Sentido Zeynep Golf & Spa

In den kommenden Tagen hatten wir die Möglichkeit die Hauptrestaurants, die Snackbar sowie zwei á la carte Restaurants zu testen. Da ich selbst Vegetarierin bin, hatte ich natürlich mein spezielles Augenmerk auf die Auswahl fleischloser Gerichte gelegt. In den Hauptrestaurants gab es neben Nudeln, Kartoffeln, Reis, Gemüse auch eine große Auswahl an kalten (vegetarischen) Speisen. Ich habe immer etwas gefunden. Bei gutem Wetter (das wir leider nicht die ganze Woche hatten) wurde im Außenbereich jeweils eine Fisch-, Fleisch und Gemüsesorte gegrillt. Auch beim Buffet gab es immer verschiedene Fisch- und Fleischgerichte. Geschmacklich war das Essen sehr gut. Ich habe mir sagen lassen, dass auch die verschiedenen Fleischgerichte sehr gut geschmeckt haben. Die Nachspeisen bzw. süßen Teilchen waren ebenfalls lecker. Der Renner waren aber die Erdbeeren, auf die sich alle gestürzt haben. Trotz der ausreichenden Auswahl in den Hauptrestaurants, haben wir das mediterrane und das chinesische á la carte Restaurant getestet und ich kann nur jedem empfehlen, mindestens eines der zusätzlichen Restaurants zu besuchen. Pro Person sind zwar 5 Euro zu zahlen, aber dafür erhält man ein Fünf-Gänge-Menue und wird bedient. Als wir bei Zeynep – eine der beiden Damen des Holiday-Concierge-Teams – nachgefragt hatten, ob es in den á la carte Restaurants auch vegetarische bzw. fleischfreie Gerichte gibt, hat diese direkt den Koch des mediterranen Restaurants angerufen und nachgefragt. Einzig bei der Hauptspeise stand kein vegetarisches Gericht zur Auswahl, es gab aber die Möglichkeit extra ein solches zu bestellen. Ich kann die beiden Restaurants nur empfehlen: Das Essen war wirklich super lecker und auch die Atmosphäre war sehr angenehm. Die 5 Euro sind mehr als gut investiert. Wer zu dem leckeren Menü noch eine gute Flasche türkischen Wein genießen möchte, kann diese bereits für umgerechnet 10 Euro bekommen.

Sentido Zeynep Golf & Spa

Damit man die gewonnen Pfunde wieder loswerden kann, bietet das Golf & Spa einen modern ausgestatteten Fitnessbereich und ebenfalls drei Tennisplätze. Wer eher passiv sein, sich aber trotzdem etwas Gutes tun möchte, kann sich eine der verschiedenen Massagen im Wellnessbereich gönnen. Wir haben uns für die Salz-Honigbehandlung und eine Shihatsu-Massage entschieden. Wer nach einer Massage zu neuen Kräften gelangt, kann diese Energie in einem der vielen Pools – unter anderem einem Schwimmbecken – oder bei einem der zahlreichen Angebote des Animationsteams versprühen. Mehmet – Animation Chief – und sein Team (Grüße an Erdi und Ernesto) machen einen super Job. Sie sind nicht aufdringlich und animieren die Gäste z. B. mit dem Clubtanz zum Mitmachen. Die Abendshows sind ebenso zu empfehlen; wir haben uns die Acrobaticshow angeschaut und waren begeistert.

Sentido Zeynep Golf & Spa

Wir wurden die ganze Woche über sehr gut betreut und jeder Wunsch wurde uns erfüllt. Zeynep und Inci vom Holiday-Concierge sind bei Fragen und Beschwerden die richtigen Ansprechpartnerinnen, die auch das Halten, was sie versprechen. An unserem Abreisetag konnten wir bis 16:00 Uhr in unserem Zimmer bleiben. Nach einer herzlichen Begrüßung am ersten Tag wurden wir ebenso herzlich verabschiedet. Und auch Mesut ließ es sich nicht nehmen, ein Feedbackgespräch mit uns zu führen. Wunderbar erholt konnten wir mit neuer Energie in den Alltag starten. Aber wer weiß, vielleicht sehen wir uns im Sentido Zynep Golf & Spa wieder… In diesem Sinne: Güle Güle

Wer das Fünf-Sterne Hotel nun selbst testen möchte, findet bei Thomas Cook passende Angebote. Zu den Angeboten

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Isabelle

Isabelle [Gastautor]

Als Hoteltesterin eine Woche im Sentido Zeynep Golf & Spa
Isabelle

Neueste Beiträge von Isabelle (Mehr anzeigen)

Isabelle

2 Kommentare

  • Maleen sagt:

    Hallo Isa!

    herzlichen Glückwunsch auch von mir! Du hattest scheinbar wirklich einen tollen Urlaub und nach den Fotos zu urteilen hat das Hotel wirklich seine ***** verdient! Finde den Pool-Bereich unglaublich schön!

    schöne Grüße aus meinem Urlaub,

    malli

  • Anastasia sagt:

    Wow wieso verpasse ich immer so tolle Aktionen ich will auch mal was gewinnen! Schöner Bericht von dir! Macht Lust das wunderschöne Hotel zu besuchen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE