SENTIDO Golden Bay - Adults Only Hotel nicht nur für Honeymooner

von Annika | mehr Artikel von | 26. März 2014 | Hoteltipps | Keine Kommentare

Während ich gerade diesen Blogbeitrag schreibe, herrscht draußen graues Nieselwetter. Wer denkt bei diesem Dauergrau nicht gerne an ein paar Tage in der Sonne zurück? Um euch an meinen Erfahrungen Teil haben zu lassen und vielleicht etwas Inspiration für euren nächsten Urlaub zu geben, habe ich einen Hoteltipp für diejenigen von euch, die es im Urlaub ganz entspannt und ruhig angehen wollen.

Kennt ihr schon die Adults Hotels von SENTIDO? Diese meist kleineren Hotels sind speziell für Paare und Alleinreisende ab 16 Jahren konzipiert und bieten persönlichen Service, sodass die Gäste Ihren Aufenthalt ganz entspannt und ungestört genießen können. Ob bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten, beim Entspannen am Strand oder Pool oder einem Drink an der SENTIDO Blue Bar – alle, die Zeit zu zweit suchen, sind in den SENTIDO Adults Only Hotels genau richtig.

Im Rahmen meines dualen Studiums bei Thomas Cook, hatte ich während eines Hotelpraktikums in der Türkei die Möglichkeit, das SENTIDO Golden Bay und das Schwesterhotel SENTIDO Gold Island kennen zu lernen. Während das SENTIDO Gold Island das perfekte Hotel für alle Urlaubstypen ist – ob Familien, Paare, Erholungssuchende oder sportlich Aktive, ist das etwas kleinere SENTIDO Golden Bay der perfekte Ort für alle diejenigen, die es etwas ruhiger und beschaulicher mögen und ganz ungestört entspannen möchten.

SENTIDO Golden Bay - Zimmer

SENTIDO Golden Bay – Zimmer

 

Das SENTIDO Golden Bay ist ein Adults Only Hotel von SENTIDO und perfekt auf die Interessen von erwachsenen Paaren und Alleinreisenden ausgerichtet. Die Zimmer sind geschmackvoll und luxuriös eingerichtet – das Highlight der Deluxe Zimmer ist dabei ein eigener Whirlpool auf dem Balkon. Wer noch mehr Entspannung sucht, findet diese bei einem Besuch des türkische Bad Hamam, im Indoor-Pool, Jacuzzi oder Dampfbad. Außerdem gibt es mehrere Massage-Räume für Einzel- oder Paarbehandlungen.

SENTIDO Golden Bay Privater Whirlpool

SENTIDO Golden Bay Privater Whirlpool

 

Auch das umfangreiche Wellness-Angebot des „Aquaisland“-Spa im Nachbarhotel kann mitgenutzt werden. Hier kann man sich bei den unterschiedlichsten Arten von Massagen und Anwendungen von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen. Ich entschied mich dazu, mir das traditionelle türkische Hamam zu gönnen, zu dem Ganzkörperpeeling, -bad und -massage gehören. Nach diesem Verwöhnprogramm fühlte ich mich wie neu geboren! Möchte man es dagegen aktiver angehen, kann man einige Bahnen im Hotelpool schwimmen, der entlang des Hotelgebäudes verläuft, oder sich im großen Fitnessstudio ordentlich auspowern.

Der Indoor Pool des SENTIDO Golden Bay.

Der Indoor Pool des SENTIDO Golden Bay.

 

Auch kulinarisch lässt sich der Urlaub im SENTIDO Golden Bay genießen, denn nicht nur im Hauptrestaurant mit Außenterasse lässt es sich gut speisen, auch die zwei À la Carte-Restaurants des benachbarten SENTIDO Gold Island können von den Gästen genutzt werden.
Wie gewohnt kommt ihr auch im SENTIDO Golden Bay in den Genuss der SENTIDO Services, die es euch erlauben, euren Urlaub mit allen Sinnen zu erleben. So könnt ihr euch zum Beispiel schon bei der Ankunft über einen Willkommensgruß freuen oder nach dem Ausschlafen noch bis 12 Uhr das Frühstück genießen. Zudem ist der Holiday Concierge, euer persönlicher Urlaubsberater, stets für euch da und gibt euch interessante Tipps, wie ihr die schönsten Wochen des Jahres noch abwechslungsreicher gestalten könnt.
Auf Honeymooner warten darüber hinaus einige Überraschungen und besondere Services, die den Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem machen.

Alles in allem ist das SENTIDO Golden Bay der perfekte Ort für Erholung zu zweit. Und nachdem ihr ausgiebig entspannt und Sonne getankt habt, lässt sich das deutsche Nieselwetter auch wesentlich besser überstehen!

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Annika

Annika [Mitarbeiter]

Duale Studentin BWL Tourismus
Da das Reisen eine große Leidenschaft von mir ist, wollte ich schon immer gerne in der Tourismusbranche arbeiten. Derzeit mache ich ein duales Studium bei Thomas Cook, was mir sehr viel Spaß macht! Die Ausbildung ist abwechslungsreich und man lernt die verschiedensten Facetten eines großen Reiseveranstalters kennen. Mein absolutes Lieblingsreiseziel ist Südafrika, wo ich gerade mein Auslandssemester verbringe. Ich bin fasziniert von der Vielseitigkeit dieses Landes und der Gastfreundschaft seiner Einwohner und kann jedem eine Reise dorthin wärmstens empfehlen!
Annika

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE