City-Trip Erfurt - Thüringens Landeshauptstadt mit Charme

von Andreas W. | mehr Artikel von | 9. August 2013 | Aus der Nähe | 2 Kommentare

Zugegeben, Erfurt ist nicht die erste Stadt, die einem bei der Planung eines City-Trips in den Sinn kommt. Dürfte es aber durchaus sein!

Kulturelle Highlights gibt es viele: die historische Altstadt, die Krämerbrücke, den Dom und weitere knapp 30 Kirchen, zahlreiche Brücken und mittelalterliche Türme, die Zitadelle Petersberg und die Cyriaksburg. Die Zitadelle thront über der Stadt und bietet einen tollen Blick auf den Dom. Und das Beste: fast alles ist vom Zentrum in ein paar Minuten zu erreichen!

Wem das alles zu viel Stein ist, der kann in zahlreichen Grünanlagen entspannen. Die größte Anlage ist der Egapark auf dem Gelände der Gartenschau von 1961. Auf 36 Hektar Fläche gibt es Impressionen und Anregungen für (Hobby-)Gärtner und alle, die Freude an Pflanzen und Blumen haben. Wenn es etwas mehr Fauna sein soll, dem sei der Erfurter Zoo empfohlen. Hier kommen vor allem Kinder voll auf ihre Kosten, denn obwohl der Erfurter Zoo nicht zu den größten gehört, trägt er seinen Beinamen „Zoo der großen Tiere“ zu Recht.

Bäder und Thermen sowie Einkaufsstraßen und -zentren runden das Angebot ab und sorgen auch bei schlechtem Wetter für ein tolles Freizeitvergnügen.

Hotelempfehlung: Mercure Hotel Erfurt Altstadt. Mitten in der Altstadt gelegen und dennoch ruhige Zimmer zum Innenhof, sehr (kinder-)freundliches und engagiertes Personal, Wellnessbereich, superschöne Sonnenterasse im Innenhof, nette Weinkarte und tolles Essen.

Share on Google+1Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE