Urlaub Stadt und Land: München kombiniert mit Seelebaumeln in Südtirol

von Martina L. | mehr Artikel von | 22. April 2014 | Aus der Nähe | Ein Kommentar

Urlaub in der Stadt und auf dem Land – Unter diesem Motto stand unser letzter Urlaub – eine Kombination aus Städtetrip und Seelebaumeln.

Los ging es in München – das K + K Hotel am Harras war für uns der ideale Ausgangspunkt für alle Unternehmungen. Es hat eine super Anbindung an S- und U-Bahnen, die Station ist direkt vor der Tür und das Auto parkt währenddessen kostenfrei in der Tiefgarage. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und kompetent. Am leckeren Frühstücksbuffet stärkt man sich morgens für den Tag und ist anschließend mit der U-Bahn in wenigen Minuten am Marienplatz.

Shoppen und Schlemmen in München

Am kostengünstigsten kommt man dabei mit dem Kauf einer München-Card voran. Wir haben damit drei Tage die Stadt erkundet, gut gegessen, kulturelle Highlights besichtigt und eingekauft. Ein Tipp für gute und günstige bayerische Spezialitäten ist der Hofbräukeller am Wiener Platz.  Es liegt etwas abseits der Touristenströme und hat einen schönen Biergarten. Schokoliebhaber und solche, die es werden wollen, kommen im Untergeschoss der Schrannenhalle am Viktualienmarkt auf ihre Kosten. Hier gibt es im Milka-Shop alles rund um die lila Kuh, von Mützen über Hausschuhe bis zu allen Sorten Schokolade.

Natur pur in Südtirol

Dann ging es weiter nach Südtirol, von München in wenigen Stunden zu erreichen.  Wir waren Gäste im Hotel – Dolce Vita Family Chalet Post Alpina– in Vierschach bei Innichen und hatten ein Chalet für zwei  Erwachsene und ein Kind gebucht.

Die Architektur erinnert in Stil und Lage an traditionelle Almhäuser, für die beim Bau hauptsächlich Holz verwendet wurden, was eine behagliche Atmosphäre schafft und sich wunderbar in die Landschaft einfügt.  Jedes Chalet hat einen eigenen Kamin,  einen eigenen Whirlpool und eine Küche, in der man sich selbst versorgen könnte, wenn – ja wenn das Frühstücksbüffet und das Abendessen im Restaurant nicht so lecker wären.  Hier kann man á la carte oder mit Halbpension essen,  die Küche ist regional aus Südtirol– es gibt aber auch mehrmals wöchentlich Themenabende.

Auch sonst bietet das Hotel Genuss pur:  einen großen Wellnessbereich mit Sauna, türkischem Dampfbad, Wellnessanwendungen, Indoor und beheiztem Outdoor SwimmingPool  – Verleih von  E-und Mountain-Bikes, geführte Wanderungen und Kinderbetreuung. Jeden Tag erhält man außerdem ein vierseitiges Infoblatt mit Tipps zur Tagesgestaltung.

In Südtirol liegt das Glück in der Höhe! Auf die Berge muss man. Egal, ob zu Fuß, mit dem Auto, mit der Seilbahn oder mit dem Bus, spektakuläre Aussichten sind allerorts garantiert. Auch wenn im Tal noch der Nebel wabert, in der Höhe scheint oft schon die Sonne – der Blick auf die bleichen Berge,  ins Tal und auf bunte Wälder ist unvergleichlich. Und wenn die Wanderung woanders endet, als sie anfing, bringt einem der Bus immer wieder zurück.

Tipp: Bei der Touristeninfo  erhält man kostenlose oder sehr günstige Wanderkarten und  Informationen, welche Seilbahnen und Hütten geöffnet sind, sowie Busfahrpläne aus Südtirol.

Rund um Innichen

In der Nähe von Innichen gibt es den Werksverkauf der Firma Loacker (Waffelspezialitäten), für Trachtenfans zahlreiche Outlets und Fans von Käse und können sich in Schaukäsereien über die Herstellung informieren.  Das 40 km entfernte Lienz ist Österreichs sonnigste Stadt und lohnt den Besuch mit Cafés und zahlreichen alteingesessenen Geschäften.

Und wenn man dann wieder heimfahren muss, kann man mit einem kleinen Umweg noch ein Highlight der besonderen Art erleben – kurz nach Lienz  erreicht man über Heiligenblut die Großglockner Hochalpenstraße und erlebt hier Berg pur – auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369 m) den direkten Blick auf den Großglockner und den längsten Gletscher der Ostalpen und auf der Edelweißspitze (2.571 m) den Blick auf 30 (!!) Dreitausender – grandios !

Und für alle Skifans: Das beschriebene Hotel in Südtirol liegt direkt am Helm-Skigebiet und ist mit Sicherheit auch im Winter der Hit!

Stadthotels in München sind zu finden über Thomas Cook – Städtereisen und Südtirol über Thomas Cook- Italien – Online oder im Katalog !

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Martina L.

Martina L. [Mitarbeiter]

Martina L.

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE