Sommerurlaub auf Sylt

von Georg W. | mehr Artikel von | 11. Juni 2013 | Aus der Nähe | Ein Kommentar

Die landschaftliche Vielfalt mit ihren wilden Dünen, den majestätischen Kliffs und der herrlich reinen Seeluft verzaubert ihre Besucher heute genauso wie früher.

Die Nordsee bietet, vom Tauchgang über Hochseeangeln bis hin zum Segeln, Wind- und Kitesurfen oder einfach Schwimmen, eine riesige Vielfalt an Aktivitäten. Langeweile ist hier definitiv ein Fremdwort.

Viele assoziieren mit Sylt eine Insel, auf der sich die Reichen und Schönen tummeln. Stimmt, ist es auch – jedoch ist dies nicht zu verallgemeinern.  Was die Preise anbelangt ist Sylt nicht teurer als die anderen Nordsee Inseln.

Der vermeintliche Anspruch der Insel, besonders chic zu sein hat einen tollen Nebeneffekt. Die Insel ist überdurchschnittlich sauber und vieles, was auf anderen Inseln zusätzlich kostet, ist dort kostenfrei (super-saubere Toiletten am Strand und in den Orten, tolle Spielplätz mit Trampolinen, etc.).

Das A-ROSA Sylt ist ein Treffpunkt für Lebensfreude und 5-Sterne-Genuss. Inspiriert vom mondänen Baustil klassischer Nord- und Ostseebäder ist dieses Hotel ein exklusiver Rückzugsort der Luxusklasse und ein vollendetes Lifestyle-Domizil.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Ein Kommentar

  • Peter L. Peter L. sagt:

    Sylt, ist immer eine Reise wert und hat auch einen weiteren großen Vorteil gegenüber den anderen Nordseeinseln: Die schnelle Erreichbarkeit. Per Flugzeug ist die Insel von vielen deutschen Flughäfen z.B. auch von Frankfurt direkt und bequem erreichbar und die Erholung kann sofort beginnen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE