Symphonien für die Seele & Urlaub zwischendurch: Europas schönste Festspiele

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 18. Juni 2015 | Aus der Nähe, Citytrips | Keine Kommentare

Sommer ist Freiluft-Zeit und Open Air Saison. Wer seinen Sommerurlaub in Europa mit kulturellen Highlights aufpeppen möchte, sollte es nicht verpassen eines der zahlreichen Festspiele in Europa zu besuchen. Von Bulgarien über Frankreich, Italien, Spanien bis in die Türkei haben wir die schönsten Sommer- und Musikfestivals zusammengestellt:

Bulgarien

VARNA: Das älteste Musikfestival Bulgariens, das Internationale Sommerfestival findet vom 20. Juni bis 30. Juli statt: Es wartet klassische Musik von Top-Ensembles und erstklassiges Ballett, darunter das Bolschoi Theater.

Dänemark

KOPENHAGEN: Jazz-Festival vom 3. bis 12. Juli: Jedes Jahr seit 1979 gibt es hier Jazz aller Art plus Rock – mit ganz großen Namen. Diesmal dabei sind beispielsweise Tony Bennet, Chick Corea, Herbie Hancock, Al Jarreau, Lady Gaga und Diana Reves.

Europas Festivals

© Jerris Madison Jazz.dk

Finnland

HELSINKI: Das Helsinki Festival vom 14. bis 30. August bietet Jazz und Oper, Theater und Film, Zirkus und Tanz. Das ist Kultur pur im August in Finnlands Hauptstadt. Im Mittelpunkt 2015 stehen Künstler aus China.

Frankreich

AIX-EN-PROVENCE: Das Festival Aix-en-Provence gibt es seit 1948. Dieses Jahr findet es vom 2. bis 21. Juli statt – mittlerweile an fünf Spielstätten. Höhepunkt 2015 ist definitiv Mozarts „Entführung aus dem Serail“ und Benjamin Brittens „Sommernachtstraum“.

Griechenland

ATHEN: Seit 56 Sommern bietet das Athen & Epidaurus Festival Musik, Tanz und Theater. Das Festival sah bereits die Callas, Pavarotti und Theodorakis. Auch 2015 kommen, vom 1. Juni bis 31.  August, erstklassige Künstler – beispielsweise gastiert Berlins Schaubühne in Griechenlands Metropole.

Großbritannien

GLYNDEBOURNE: Glyndebourne Festival. 21. Mai bis 30. August: Opern vom Feinsten aus der Feder ganz Großer – Bizet und Britten, Mozart und Händel, Ravel und Donizetti.

Europas Festivals

© Tristram Kenton

Italien

VERONA: Pflichttermin für Opernfreunde aus aller Welt ist das Opernfestival in Verona. In diesem Jahr stehen vom 19. Juni bis 6. September auf dem Spielplan der Freilichtbühne: Aida, Barbier von Sevilla, Carmina Burana, Don Giovanni, Nabucco, Roméo et Juliette und Tosca.

Kroatien

DUBROVNIK: Die 66. Auflage des Summer Festival findet auf zahlreichen Bühnen überall in der malerischen Stadt, aber auch in Palästen, Kirchen und Klöstern statt. Theater, Ballett, Symphoniekonzerte und Kammermusik gibt es vom 10. Juli bis 25. August.

Niederlande

AMSTERDAMHolland Festival: Vom 30. Mai bis 23. Juni zeigt Hollands Metropole, was sie kulturell drauf hat: Oper, Musiktheater, Ballett, bildende Kunst, Talkshows – auch viele Gratis-Vorstellungen.

Norwegen

TRONDHEIM: St. Olav Festival. Mahlers 5. Sinfonie ertönt vom 28. Juli bis 2. August, aber auch die Stimmen von Sinéad O’Connor oder Marit Larsen sind zu hören. Auch sind ausgefallene Filme zu sehen. Gratis: Das bunte Treiben auf dem historische Markt und das Pilgrim Breakfast.

Europas Festivals

© Olavsfestdagene

Österreich

BREGENZ: Bregenzer Festspiele – das Sommer-Kulturhighlight am Schwäbischen Meer gibt es vom 22. Juli bis 23. August zu sehen. Auf der Seebühne 2015: Cosi fan tutte, Hoffmanns Erzählungen, Turandot oder das Musiktheater Der Goldene Drache. Im Festspielhaus spielen die Wiener Symphoniker auf.

Europas Festivals

© Bregenzer Festspiele, Karl Forster

Polen

BRESLAU: Wratislavia Cantans: Das weltberühmte Israel Philharmonic Orchestra spielt vom 6. bis 19. September Mahlers 9. Sinfonie, und Giovanni Antonini dirigiert Mozarts große Messe in c-Moll – nur ein kleiner Auszug aus Breslaus großartigem Musikfestival.

Portugal

SINES: Festival der Weltmusik vom 17. bis 25. Juli: Das Festival Musicals do Mundo mit Solisten aus mehreren Kontinenten findet in den ersten drei Tagen in Porto Covo, statt danach in Sines, auch in der Burg.

Festivals in europa

© Festival Musicals do Mundo

Russland

ST. PETERSBURG: Stars of the White Nights Festival vom 28. Mai bis 31. Juli: Die Nächte sind danach lang – wenn Christoph Eschenbach, Rudolf Buchbinder oder Pinchas Zukerman im Mariinsky Theater auftreten.

Schweden

SILJAN Musik vid Siljan: Vom 27. Juni bis 5. Juli gibt es 60 Events rund um den Siljansee – in malerischen Dörfern, in Kirchen, auf weiter Flur, in einem Steinbruch. Volksmusik, Jazz, Kammermusik, Chöre, Symphonieorchester.

Schweiz

MONTREUX: Das Jazz Festival ist berühmt auf fünf Kontinenten. Vom 3. bis 18. Juli spielen unter anderem auf: Chick Corea, Caro Emerald, Herbie Hancock, Al Jarreau, Lenny Kravitz, Los Lobos, Lionel Richie, Santana und viele mehr.

Slowakei

NITRA: Vom 24. September bis 1. Oktober findet 2015 zum 24. Mal das Internationales Theater-Festival statt: Klassisches und experimentelles Theater, aber auch Tanz oder Photografie sind dort zu sehen. Das Motto in diesem Jahr: „Empathie – teilen und geben.“

Spanien

BARCELONA: Theater, Musik, Zirkus und Tanz – vom Flamenco bis zum Tango heißt es vom 1. bis 31. Juliauf dem Sommerfestival Grec. Auch Street Food kommt nicht zu kurz. Ein spannendes Programm an 31 Tagen wartet also auf alle Besucher der katalanischen Welt-Metropole.

Türkei

ISTANBUL: Das Internationale Istanbul-Festival präsentiert sich vom 4. April bis 1. November 2015: Im April ist es mit dem Film gestartet, es folgten klassische Musik (noch bis Ende Juni), danach Jazz (Juli) und Malerei und Installationen (ab 5. September) – Das ist Kultur pur am Bosporus.

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Reiseblog-Redaktion

Reiseblog-Redaktion [User]

Reisetipps und -empfehlungen aus erster Hand.
Reiseblog-Redaktion

Neueste Beiträge von Reiseblog-Redaktion (Mehr anzeigen)

Reiseblog-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE