Mit Thomas Cook ins Travel Charme Bergresort Werfenweng

von Ina | mehr Artikel von | 31. Juli 2014 | Aus der Nähe | Ein Kommentar

Hotel mit Panoramablick auf das Tennegebirge

Einmal auf Wolke 7 schweben und sich regelrecht schwerelos fühlen…das kann man jetzt im Travel Charme Bergresort Werfenweng in Österreich. Wie das genau funktioniert, dass erfahrt ihr hier in meinem Reisebericht.

Mein verlängertes Wellnesswochenende begann an einem Freitag früh. Es war Winter und schon bei der Abfahrt hier in Hessen lag glitzernder Schnee. Ich war also gut gelaunt und freute mich auf ein paar schöne entspannende Tage in Werfenweng im Salzburger Land.

Bereits von außen hat mich die sehr modern gestaltete Holzarchitektur des 4-Sterne-Plus Travel Charme Bergresort Werfenweng beeindruckt. Das Hotel, das erst am 1.12.2012 eröffnet hat, liegt auf einem offenen Hochplateau in 902 Metern Höhe und bietet einen wundervollen Panoramablick auf den Hochkönig und das Tennegebirge. Das Auto kann man bequem in der Tiefgarage parken, durch welche man auch direkt in den Hotelkomplex gelangt ohne raus in die Kälte zu müssen. Der Empfangsbereich ist großzügig gestaltet und verfügt über einen frei stehenden Kamin, an dem man es sich gemütlich machen kann.

Wir wurden sehr freundlich empfangen und auf das Zimmer geleitet.

Privatsphäre genießen in Suite oder Ferienwohnung

Insgesamt gibt es 90 Doppelzimmer, 20 Juniorsuiten und 10 Suiten im Travel Charme Bergresort Werfenweng. Außerdem hat man die Möglichkeit in einer der 46 Ferienwohnungen seinen Urlaub zu verbringen. Diese eignen sich besonders gut für Familien mit Kindern, da man dort genug Platz hat und seine Privatsphäre genießen kann.

Travel Charme Bergresort Werfenweng

Zimmerbeispiel

Unser Doppelzimmer war sehr komfortabel und gemütlich eingerichtet. Hier fühlten wir uns von Anfang an sehr wohl. Praktisch war auch das kostenfreie WLAN. So konnten wir unsere Urlaubsfreuden auch direkt mit den Daheimgebliebenen teilen. Vom großzügigen Balkon konnte man auf die winterliche Berglandschaft schauen.

Was steckt hinter dem Geheimnis Wolke 7?

Nach der langen Anfahrt freute ich mich besonders auf den Wellnessbereich, denn ich brauchte dringend mal eine Auszeit. Der PURIA Premium Spa Bereich erstreckt sich auf 1.600 qm und verfügt im Außenbereich über einen 20 Meter langen beheizten Außenpool und einen separaten Whirlpool. Hier konnten wir eine ganze Weile lang im warmen Wasser die herrliche Bergkulisse genießen. Aber zunächst haben wir den Nachmittag damit verbracht die verschiedenen Saunen zu testen und eine Teilkörpermassage zu genießen. Sehr zu empfehlen ist die Panoramasauna. Wie der Name schon sagt, kann man hier mit dem Bergmassiv im Hintergrund entspannen. Den zweiten Saunagang absolvierten wir in der Außensauna. Weiterhin bietet das Travel Charme Bergresort Werfenweng noch ein Dampfbad, ein Laconium und ein Rasul. In den drei Ruheräumen findet man immer einen Platz zum Ausruhen und verweilen.

An der Spa Rezeption stehen für alle Wellnessgäste Wasser, Tee, kleine Snacks und Obst bereit.

Spa-Bereich Travel Charme Bergresort Werfenweng

Spa-Bereich

Nachdem wir uns bereits super erholt hatten, war es auch schon Zeit für unsere Massage. Zum Glück hatten wir die Termine schon im Vorfeld über Thomas Cook Wellness-Programm gebucht, sodass wir uns unseren Wunschtermin sichern konnten. Dies empfehle ich auch allen, denn wenn man erst bei Ankunft im Hotel die Wellnessanwendungen bucht kann es oftmals sein, dass man nicht mehr genau den Termin bekommt, der auch zur persönlichen Tagesplanung passt. Der Spabereich ist sehr modern eingerichtet und man fühlt sich gleich sehr wohl. Es gibt eine Vielzahl an Massagen, Kosmetikbehandlungen, Peelings und regionalen Anwendungen die überwiegend mit der eigenen Kosmetiklinie „Puria“ durchgeführt werden.

Wer sich aktiv betätigen möchte, der findet im modernen Cardio- und Fitnessbereich alles was das Fitnessherz begehrt. Es werden sogar einige Sportkurse angeboten. Ich habe am Sonntagmorgen zum Beispiel beim Yoga mitgemacht. Danach konnte ich, gestärkt mit neuer Energie, in den Tag starten.

Wolke 7 Travel Charme Bergresort Werfenweng

Wolke 7

Mein persönliches Highlight im Travel Charme Bergresort Werfenweng: Die Wolke 7 oder auch Cloud 9 genannt. Dies ist eine multisensorische Liege, auf der man mit Hilfe von einem einmaligen Zusammenspiel von Licht, Wärme, mentaler Klangstimulation, Schwingung und Vibrationen zur völligen Entspannung geleitet wird. Die Wolke 7 übt eine regenerative Wirkung auf das Nervensystem aus und unterstützt den Tiefenentspannungseffekt. Derzeit gibt es nur ganz wenige „Wolken“ dieser Art. Wenn man also Gast im Travel Charme Bergresort Werfenweng ist, sollte man sich dies auf jeden Fall nicht entgehen lassen.

Restaurants & Bars

Das Frühstücksbuffet ist der perfekte Start in den Tag. Denn in dieser Vielfalt aus regionalen und Bioprodukten findet jeder etwas für seinen Geschmack. Gut gestärkt von dem durchaus sehr leckeren Frühstücksbuffet, an dem wir uns sicherlich noch länger hätten aufhalten können, ging es also für uns auf den Berg.

Nach unserem sehr schönen Tag auf dem Berg mit herrlichem Sonnenschein nahmen wir erst noch einen Absacker an der modernen Hotelbar 902, deren Name daher kommt dass sie auf 902 Metern Höhe liegt. Hier bekommt man von dem sehr netten und fachkundigen Barteam jegliche internationale Mixgetränke und über 250 verschiedene Weine, die man in der begehbaren Vinothek im Travel Charme Bergresort Werfenweng begutachten und natürlich auch verkosten kann. Natürlich ein Paradies für Weinliebhaber!

Was uns bei unserem Aufenthalt noch sehr positiv aufgefallen ist, die Restaurant und Bar-Bereiche sind sehr sauber und das Personal ist wirklich höflich und aufmerksam.

Travel Charme Bergresort Werfenweng

Hotelbar 902

Puria Premium Spa

Barfuß über eine nasse Wiese laufen, an saftigen Alpenkräutern schnuppern, Quark mit frisch geernteten Kartoffeln genießen – Im PURIA Premium Spa des Travel Charme Bergresort Werfenweng ist all das wahr: ursprüngliche Natur an jedem Berggipfel, Idylle vor jedem Bachlauf und Alpenkräuter auf jeder Wiese.

Die Berge und die Höhenluft strahlen alles aus, nur keine Hektik! Mit dem Licht, das die großen Glasfenster im Spa hereinlassen hatten wir bei unserer Massage das Gefühl direkt inmitten dieser wundervollen Natur zu liegen. Hier kann man einfach hervorragend relaxen und zur Ruhe kommen.

Aufgrund unserer Begeisterung für das Travel Charme Bergresort Werfenweng möchte ich Euch auch noch zwei weitere Travel Charme Häuser vorstellen, die ich Euch ebenfalls nur empfehlen kann!

Travel Charme Strandhotel Bansin – Udedom

Das Travel Charme Strandhotel Bansin auf Usedom birgt Zeit für Körper & Seele in stilvoller Eleganz und mediterranem Flair. Unmittelbar an der Strandpromenade gelegen bietet es einen perfekten Ort um zur Ruhe zu kommen. Der großzügige Wellnessbereich PURIA Superior Spa hat mich mit seinem 106 qm großen beheizten Indoorpool mit großer Fensterfront Richtung Strand direkt überzeugt.

Travel Charme Strandhotel Bansin

Travel Charme Strandhotel Bansin

Travel Charme Fürstenhaus am Achensee

Das Travel Charme Fürstenhaus am Achensee in Österreich bietet eine 3.000 qm große PURIA Wohlfühloase mit besonderen Highlights wie einer Solegrotte, erlebnisduschen, Wasserfall Tropical Rain, einen Eisbrunnen und zum Relaxen kann man sich auf Wasserbetten niederlassen und dem knistern des offenen Kamins lauschen. In perfekter Lage liegt das Hotel als einziges direkt am Ufer des Achensee und zum Zentrum von Pertisau sind es auch nur 50 m.

Travel Charme Fürstenhaus am Achensee

Travel Charme Fürstenhaus am Achensee

Ich hoffe, meine Hoteltipps haben Dir Lust auf Wellness in einem der Travel Charme Häuser gemacht.

Du benötigst noch Beratung oder Hilfe bei der Buchung? Unser Wellness Experten-Telefon hilft gerne weiter: Tel. 06171 – 8970730.

Tipps  für einen entspannenden Wellnessurlaub und eine detaillierte Auflistung der beliebtesten Wellnessanwendungen findest Du in unserem Wellness-Glossar.

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Ina

Ina [Mitarbeiter]

Junior Product Manager Wellness bei Thomas Cook Touristik GmbH
Ich bin Junior Produktmanagerin für Thomas Cook Wellness & Mehr und Neckermann Care.
Ina

Ein Kommentar

  • Anastasia sagt:

    Huhu Ina,

    schöner Reisebericht von Wolke 7 🙂 : ) finde das ist ein passender Name für das tolle Hotel in den Bergen! Unglaublich schönes Design! einfach Traumhaft!
    Wir sind gerade etwas Spdlicher in Südtirol und genießen auch unseren Wellness Urlaub vom feinsten!

    schöne Grüße aus Südtirol
    Anastasia
    http://www.hotelcorona.net

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE