Urlaub Kanaren – Reif für die Insel

von Reiseblog-Redaktion | mehr Artikel von | 29. Juni 2015 | Aus der Nähe | Keine Kommentare

Der Urlaub ist einfach die schönste Zeit des Jahres. Damit Sie diese auch genießen können und die Urlaubsplanung und die Wahl des Reiseziels nicht in Stress ausarten, sollten Sie sich dafür genügend Zeit nehmen. Machen Sie sich von allen kursierenden Vorurteilen zu einzelnen Reise-Destinationen frei und überlegen Sie einfach ganz in Ruhe, was Ihnen in Ihrem Urlaub wichtig ist.

„Auf den Kanaren verbringt man den Winterurlaub und im Sommer reist man auf die Balearen.“ „Auf den spanischen Inseln im Atlantik fühlen sich nur Rentner wohl.“ „Die Kanaren sind teurer als die Balearen.“ Vergessen Sie solche Vorurteile und erkundigen Sie sich lieber bei erfahrenen Reisenden, die schon vor Ort waren und sich bereits mehrfach ein eigenes Bild machen konnten: den Bloggern. Reise-Blogger verreisen mit Leidenschaft, ihre Tipps und Erfahrungen sind ehrlich und echt Gold wert für den unentschlossenen Urlauber.

Thomas Cook hat für Sie die Experten für Kanaren Urlaub befragt und die heißesten Tipps für Sie zusammengestellt. Fünf erfahrene Blogger verraten ihre besten Reisetipps für den Urlaub auf den Kanaren. Beim Lesen der Reisetipps wird schnell klar, dass Ihnen beim Reisen auf die Kanaren alle Möglichkeiten offen stehen. Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Palma, La Gomera und El Hierro, die sieben Hauptinseln der Kanaren bieten für jeden Urlauber genau das Passende.

Kanaren_Fuerteventura

Suchen Sie möglichst günstige Angebote? Reisen Sie Last Minute? Möchten Sie in Ihrem Urlaub einfach am Strand oder am Pool in der Sonne liegen oder planen Sie aktive Ferien voll sportlicher Aktivitäten? All Inclusive Hotel oder Ferienwohnung? Wie auch immer Sie sich entscheiden, auf den kanarischen Inseln finden Sie bestimmt Ihren ganz persönlichen Traumurlaub. Thomas Cook hält natürlich die passenden Angebote dafür bereit, egal ob Last Minute-, All inclusive- oder Pauschalreise.

Welche Insel passt zu Ihnen?

Jede der Kanarischen Inseln für sich genommen bietet bereits eine große Vielfalt an Urlaubsformen und –Aktivitäten an. Dennoch hat jede Insel so ihre Highlights und spricht dadurch auch vielleicht manche Urlauber mehr an als andere. Hier also eine kurze Zusammenstellung der Highlights:

Teneriffa

Teneriffa wird durch den mächtigen Berg Teide, dem mit 3. 718 Metern höchstem Berg Spaniens, im Inselinneren geprägt. Das Teide-Massiv sorgt dafür, dass in Gebirgsnähe mehr Regen fällt als auf den übrigen Kanareninseln. Das hat zur Folge, dass Teneriffa von üppigem Grün beherrscht wird. Während der Teide Biker und Wanderer anzieht, sorgen tolle Strände und ein ausgelassenes Nachtleben dafür, dass sich hier auch Bade- und Party-Urlauber wohl fühlen.

Fuerteventura

Weitaus trockener präsentiert sich die zweitgrößte Insel Fuerteventura. Hier ist Niederschlag sehr selten und die Vegetation ist eher karg. Vom Eco-Tourismus im Inselinneren bis zu tollen Wassersportangeboten an den Küsten kann hier jeder Urlauber sein Plätzchen finden.

Gran Canaria

Gran Canaria gilt als Miniaturkontinent mit einer großen geographischen und klimatischen Vielfalt. Auch die Flora und Fauna ist von Ort zu Ort auf der Insel deutlich unterschiedlich. Der Norden der Insel hat sich viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt und ist touristisch nicht so gut erschlossen wie der Süden. Absolutes Highlight der Insel sind die berühmten Sanddünen bei Maspalomas.

Kanaren_Gran_Canaria_Maspalomas

Lanzarote

Lanzarote wurde 1993 von der UNESCO als erste Insel überhaupt vollständig zum Biosphärenreservat erklärt. Wahrscheinlich war Lanzarote auch die erste Insel der Kanaren, die besiedelt worden ist. Die Phönizier besuchten die Insel wohl schon im 10. Jahrhundert vor Christus. Prägend für das Bild Lanzarotes ist die Kunst des Bildhauers, Malers, Architekten und Umweltschützers César Manrique.

Kanaren_Lanzarote_Kirche

La Gomera, La Palma und El Hierro

Die kleineren Inseln der Kanaren sind vom Massentourismus weitgehend verschont geblieben. Individualurlauber, Naturfreunde und Wanderer fühlen sich auf La Gomera und La Palma besonders wohl.

Sie sehen der Urlaub auf den Kanaren wird bestimmt nicht langweilig. Bei Thomas Cook finden Sie das ganze Jahr über günstige Angebote für Ihren ganz individuellen Traumurlaub im spanischen Inselparadies vor der afrikanischen Küste.

Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
 
Reiseblog-Redaktion

Reiseblog-Redaktion [User]

Reisetipps und -empfehlungen aus erster Hand.
Reiseblog-Redaktion

Neueste Beiträge von Reiseblog-Redaktion (Mehr anzeigen)

Reiseblog-Redaktion

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE