Prag - die goldene Stadt an der Moldau

von Heide Kleemeier | mehr Artikel von | 1. April 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

 

Ich habe die wunderschöne Stadt Prag letztes Jahr im Mai besucht. Die Anreise kann per Flugzeug, Bahn oder auch mit dem eigenen PKW erfolgen. Ob Kultur-, Schlemmer- oder Wellnessreise, hier ist ein Kurztrip für jeden Geschmack möglich.

Ich habe mir für meinen Aufenthalt das 3-Sterne Hotel „Union“ ausgesucht. Das Haus liegt in ruhiger Lage ca. 15 Gehminuten von der Karlsbrücke entfernt und hat eine Strassenbahnhaltestelle direkt vor dem Haus. Die Moldau erreicht man in ca. 5 Minuten. Das Frühstücksbuffet ist lecker und umfangreich. Viele verschiedene Restaurants liegen in unmittelbarer Nähe.

Für meine Tour habe ich mich für einen Aufenthalt von 3 Nächten entschieden. Nach dem Besichtigen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie das Goldene Gässchen, der Karlsbrücke, Wenzelplatz, Jüdischer Friedhof, Prager Burg (Hradschin), oder der prunkvollen Kathedrale Veitsdam, dem Altstädter Ring mit dem Denkmal des Reformators Jan Hus, der astronomischen Uhr am Rathaus und der Altstadt blieb so noch genug Zeit die Abende in einen der vielen gemütlichen Restaurants / Kneipen ausklingen zu lassen.

Heide Info Prag und Spanien 025

Das bekannteste Bauwerk Prags aus dem 14. Jahrhundert ist die Karlsbrücke. Mit der weltberühmten Astronomischen Uhr schmückt sich das Altstädter Rathaus. Von dem 69 Meter hohen Turm hat man eine hervorragende Aussicht auf die Prager Altstadt. Der Alte Jüdische Friedhof, mit eines der eindrucksvollsten Denkmäler der jüdischen Geschichte im Prag,  ist der größte jüdische Friedhof in Europa. Mit dem St.-Veit-Dom und dem golden Gässchen bildet die Prager Burg das politische und kulturelle Zentrum der Stadt. Vysehrad ist die „andere“ Burg Prags. Der hübsche Park, mit schöner Aussicht von der Burgmauer über die Stadt und der Moldau, bietet einen erholsamen Spaziergang zur Kirche und zum sehr alten Friedhof, wo viele bedeutende Personen Prags begraben liegen.

Heide Info Prag und Spanien 054

Zu diesen ganzen wunderschönen Bauten und Orten bietet Prag zusätzliche noch eine große Vielfalt an Musik. Auf den Straßen und Plätzen hört man die unterschiedlichesten Stilrichtungen der Strassenmusikanten. In den Clubs der Altstadt treten sowohl tschechische, als auch internationale Jazzer auf.

Heide Info Prag und Spanien 072

Das traditionelle tschechische Essen ist ganz hervorrand. Man kann in Prag sehr gut und auch günstig Essen gehen.

Mein Tipp, Abends ein Spaziergang an der Moldau. Dort gibt es nicht nur die schönen Hausboot-Restaurants, sondern auch viele Kneipen mit Biergärten und Live-Musik. Auch zu empfehlen ist der Biergarten auf der Burg Vysehrad. Bei einem tschechischen Bier und einheimischen Spezialitäten vergeht die Zeit wie im Flug.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Bad Oeynhausen

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Bad Oeynhausen (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Bad Oeynhausen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE