Kuba - Koloniales Flair

von Sabine Heilmann | mehr Artikel von | 14. Juli 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Mein Mann und ich haben Kuba als tolles Land in der Karibik kennengelernt. Nach einem sehr entspannten Direktflug in der Premium Economy Klasse der Condor sind wir auf dem Flughafen Varadero in Kuba gelandet.

Bei unserer 8-tägigen Rundreise „Quer durch Kuba“ zu Beginn des Aufenthaltes haben wir das Land, die Leute sowie die landestypische Kultur schätzen und lieben gelernt. Besonders hat uns die Hauptstadt Havanna mit seiner einzigartigen Atmosphäre gefallen.

Kuba

Sehr beeindruckend sind die teils wunderschön renovierten und prunkvollen Kolonialbauten im Kontrast zum alten Havanna. Aber genau das trägt zum Charme der Stadt bei. Ein Mojito in der „La Bodeguita del Medio“ ist dabei Pflicht.

Weiterhin sollte man sich die Zeit nehmen um mit einem US-Oldtimer eine Stadtrundfahrt mit Besuch einer Zigarrenfabrik oder dem Rum-Museum zu machen. Eine hier gekaufte Zigarre kann man dann am Abend, an der 10 km langen Uferpromenade Malecòn, bei einem traumhaften Sonnenuntergang genießen.

Kuba

Auf der anschließenden Rundreise haben wir folgende Städte mit vielen örtlichen Sehenswürdigkeiten besucht:

Pinar del Rio: mit seinen bizarr geprägten Kalksteinfelsen. Hier wird der Tabak für die berühmten Zigarren angebaut.

Kuba

Vinales-Tal: Besuch einer Tropfsteinhöhle mit Bootsfahrt.

Santiago de Cuba: Stadtführung und Mittagessen bei der Festung „el Morro“ mit Piratenmuseum

Camaguey: Stadtführung

Trinidad: Stadtführung in der alten, kopfsteingepflasterten Piratenstadt.

Kuba

Santa Clara: am Fuße des Escambray-Gebirges.

Fahrt mit dem Komfortbus über Land auf die Halbinsel Varadero. Dabei Zwischenstopp an der beeindruckenden Gedenkstätte mit Museum von „Che Guevara“.

Die verbleibende Zeit auf der Halbinsel Varadero haben wir genutzt, um am weißen Traumstrand mit glasklarem Wasser zu entspannen. Dazu gehörte natürlich auch ab und zu ein köstlicher Cocktail oder ein Glas alter kubanischer Rum.

Kuba

Wo immer man in Kuba ist, spürt man das besondere Flair dieser Insel. Dazu gehört auch die stets präsente, handgemachte Musik, die einen zum Mittanzen animiert. Wir möchten erwähnen, dass wir uns auf der Insel stets sicher gefühlt haben. Die Kubaner sind ein freundliches und hilfsbereites Volk. Von Kriminalität ist während unserer Reise nichts zu spüren gewesen.

Kuba

Bei einer Reise durch Kuba sollte man immer etwas mehr Zeit mitbringen – hier ticken die Uhren noch anders. Also entspannen Sie sich, wenn´s mal wieder etwas länger dauert :). Auch die Packliste für Ihr Reisegepäck sollte frühzeitig angelegt werden, sodass Sie nichts vergessen. Denn selbst Dinge, die für uns hier selbstverständlich und überall zu kaufen sind, gibt es auf Kuba einfach nicht oder erst nach einer langen Suche.

Fazit: Kuba ist immer eine Reise wert!

Falls Sie Fragen haben und sich beraten lassen wollen, besuchen Sie mich. Ich würde mich freuen Ihnen helfen zu können.

 
Share on Google+0Share on Facebook4Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Würzburg
Wir sind ein Reisebüro mit vielfältigen Erfahrungen, Ideen und Fachkompetenz. Egal ob Sie eine Schiffs-, Erlebnis-, Studien-, Pauschal- oder Individualreise planen, wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten, dass ihre Reise zu einem unvergesslichen, schönen Urlaub wird.
Thomas Cook Reisebüro Würzburg

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Würzburg (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Würzburg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE