Abtauchen in andere Welten - meine Reise nach Florida

von Charlene Arft | mehr Artikel von | 28. August 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

In diesem Jahr ging meine Informationsreise in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten – in die USA.

Im Sunshine State Florida durften wir das Universal Orlando Resort und das Walt Disney World Resort durchstöbern. Diese Parks werde ich Ihnen im Anschluss gerne präsentieren.

Das Universal Orlando Resort ist ein Themenpark in Bezug auf die Film- und Fernsehwelt von Universal. Es besteht aus den beiden Themenparks Universal Studios Florida und Universal’s Island of Adventure sowie der Shopping- und Restaurantzone Universal CityWalk. Das Resort bietet Unterhaltung für Groß und Klein.

Universal Studios Florida bietet aufwändige und spannende Attraktionen bezogen auf Kinofilme, beispielsweise „Men in Black“ und „The Simpsons“. Insgesamt hat dieser Abschnitt 7 Themenschwerpunkte von Hollywood bis zur Kids Zone.

Universal Studios Florida

Die Universals’s Island of Adventure ist ebenfalls in 7 Themenbereiche unterteilt, wie z.B. The Wizarding World of Harry Potter (Die zauberhafte Welt des Harry Potter), Marvel Super Hero Island und Jurassic Park. In jedem dieser Bereiche findet man verschiedene Achterbahnen und Attraktionen.

Der Universal CityWalk beinhaltet verschiedene Shoppingmöglichkeiten, thematische Restaurants aber auch Kinos, Konzerthallen, die „Blue Man Group Show“ und Nachtclubs.

Wenn man den Park mehrere Tage besuchen möchte, empfehlen sich die dazugehörigen Hotels. Das „Hard Rock Universal Orlando“ befindet sich auf dem Gelände des Resorts und daneben sind das „Loews Portofino Bay Hotel“ und das „Leows Royal Pacific Resort“ zu finden. Ein Vorteil bei der Buchung dieser Hotels ist, dass Sie Ihre Zimmerkarte als „Universal Express“ nutzen können. Das ist ein Pass für verkürzte Wartezeiten.

Der zweite Park, den wir besucht haben, ist das Walt Disney World Resoirt in Orlando. Dieses ist ein Komplex mehrerer Freizeitparks mit 4 Themenparks, 2 Wasserparks (Blizzard Beach, Typhoon Lagoon) und insgesamt 23 Hotels. Ein Themenbereich ist Magic Kingdom (Cinderella-Schloss) mit der Hauptattraktion „Disney Dreams Come True Parade“ täglich um 15 Uhr. Während der Parade ziehen die Disney-Figuren durch den Park. Weitere Attraktionen sind das „Wishes-Feuerwerk“ über dem Schloss und verschiedene Achterbahnen.

Das Epcot (Experimentelle Prototyp-Gemeinschaft von Morgen) beschäftigt sich mit dem technologischen Fortschritt der Menschheit und mit verschiedenen Kulturen der Welt. Hier ist zum Beispiel auch Deutschland mit München und dem Hofbräuhaus vertreten oder man kann Simulatorfahrten ins Weltall starten.

„Disney’s Hollywood Studio“ bietet Einblicke hinter die Kulissen verschiedener Filme und deren Spezialeffekte. Außerdem kann man dort Shows wie „Indiana-Jones“ oder „The Beauty And The Beast“ anschauen.

Der letzte Themenpark, den ich Ihnen vorstellen möchte, ist mit einer Fläche von 250 Hektar gleichzeitig der größte – das Disney’s Animal Kingdom, welches in die nachgebauten Landschaften von Afrika, Asien, Dinoland U.S.A., Discovery Island und Rafikis Planet Watch eingeteilt ist. Eine Hauptattraktion ist beispielsweise eine Safari in einem offenen LKW durch die nachempfundene Savanne Afrikas mit echten Tieren. Das Wahrzeichen des Animal Kingdoms ist ein überdimensionaler Baum („Tree of Life“) mit integriertem 3D Kino innerhalb.

Disney: Animal Kingdom Safari

Disney: Animal Kingdom Safari

Zu den Hotels des gesamten Parks gehören beispielsweise „Disney’s All Star Music Resort“ , „Disney’s Caribbean Beach Resort“ und „Disney’s Grand Floridian Resort“.

Mein Fazit: Es sind wunderschöne und abwechslungsreiche Parks, die sehr behindertenfreundlich sind und nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen. Mein Tipp für Sie: Nehmen Sie sich mehr als einen Tag pro Park Zeit, wenn Sie größere Teile des Parks erkunden und ausprobieren möchten. Dafür eignen sich prima die dazugehörigen Hotels.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß beim Entdecken dieser Freizeitparks.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE