Andalusien - mein Tipp: Aldiana Alcaidesa

von Yvonne Dams | mehr Artikel von | 24. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Aldiana „Der Ort, an dem die Glücklichen leben“

Gerade einmal drei Flugstunden von Frankfurt entfernt liegt mein Zielflughafen Jerez de la Fontera. Ich freue mich schon seit Wochen auf diese Reise. Für mich zwei Highlights – Andalusien und ein Club Aldiana.

Im Hotel Aldiana Alcaidesa werde ich so herzlich begrüßt. Ich fühle mich auf Anhieb wohl.

Die Anlage besticht durch ihren sagenhaften Blick auf’s Meer, ihre Strandnähe, mit Blick auf den Fels von Gibraltar und ihrem Dorfcharakter. Alles ist grün und überall dieser tolle Duft nach Jasmin.

1 2 3 4

Aldiana bedeutet Urlaub unter Freunden, was ich auch spüre, ob Personal, oder auch die anderen Gäste, alle haben ein Lächeln im Gesicht.

Essen gibt es entweder im Restaurant mit einer grandiosen Terrasse, oder im Spezialitätenrestaurant. Das Essen ist soooooo lecker.

Nach dem vielen guten Essen ist Sport angesagt. Sportmöglichkeiten gibt es sehr viele. Ich versuche mich im Bogenschießen. Es ist eine Sportart, die ich total unterschätzt habe. Sie fordert ein hohes Maß an Konzentration und Koordination. Fahrradfahren, Tennisspielen, Beachvolleyball, Tauchen und diverse Fitnessprogramme werden angeboten. Ganz im Vordergrund steht aber das Golfen. Viele der schönsten Golfplätze Spaniens befinden sich ganz in der Nähe. Golfplätze mit traumhafen Ausblicken auf’s Meer.

Nach dem Sport geht`s zum Relaxen auf die tolle Liegewiese am Strand. Alternativ gibt es zwei wunderschöne Pools, oder man mietet sich gegen Gebühr eine Liege mit Schirm direkt am Strand, der was ich gar nicht erwartet haben, sagenhaft ist.

Pool_Alcaidesa  Bogenschiessen_Sport_Urlaub  Sport_Golf_Beachvolleyball  Essen_Spanien

Perfekte Ansprechpartner für Ausflüge sind das Team „Land und Leute“, die mir professionell diverse Ausflugsziele, vorstellen.
Hier ein paar Tipps:
Der Fels von Gibraltar ist ein Kalksteinfels, der den größten Teil der Halbinsel Gibraltar an der Südwestspitze Europas umfasst. Hier leben über 25o Berberaffen. Achtung: Ausweis nicht vergessen!!!!
Ronda ist eine Kleinstadt, die in einer Berglandschft liegt. Sie ist eine der größten Ortschaften unter den „weißen Dörfern“ Andalusiens. Ein sehenswertes Beispiel für die Architektur und Stadtentwicklung vieler andalusischer Städte.
Tarifa ist ein kleines Städtchen. Hier trifft Mittelmeer und Atlantik aufeinander Von hier aus werden Ausflugsfahrten organisiert, um Delfine und Wale, die in der Meerenge leben, zu beobachten.

Das Abendprogramm finde ich einfach spitze. Vom Musical, über Theater alles da. Ich schaue mir das Stück Schneewittchen und die 6 1/2 Zwerge an. Klasse gemacht! Eine tolle Band sorgt mit ihrer Livemusik für schöne Abende. Um 23.00 Uhr feiern und tanzen die Gäste immer noch. Eine tolle Stimmung. Dieses miteinander Spaß haben, habe ich in dieser Form noch nicht erlebt.

Mond_Gibraltar Mond_Strand_Spanien Mond_Gibraltar_Meer Meer_Felsen_Gibraltar

Ich bin begeistert vom Aldiana Alcaidesa. Sehr gerne erzähle ich Ihnen, am Liebsten bei einem persönlichen Gespräch, mehr. Ich freue mich auf Sie.

 

 

 

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE