Ausgezeichnetes Kreta

von Constanze Herrmann | mehr Artikel von | 30. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Als Auszeichnung für sehr gute Servicequalität verlieh Thomas Cook ausgewählten Reisebüros einen Quip-Award.
Stellvertretend für unser Büro auf der Papstdorfer Straße in Dresden ergatterte ich einen der begehrten Plätze der Quip-Auszeichnungsreise. Gemeinsam mit 30 Kollegen aus ganz Deutschland durfte ich die Vielfalt der Insel Kreta neu entdecken.

Die Reise begann am 27.05.15 in Leipzig mit dem Ziel Heraklion. Uns erwarteten 6 ereignisreiche Tage, inmitten des griechischen Frühlings, vollgepackt mit zahlreichen Überraschungen. Für mich ist Ende Mai die schönste Zeit, um die Insel in ihrer vollen Pracht zu erkunden, da das Klima im Frühling sehr angenehm ist. Die Flora und Fauna ist einfach traumhaft.

Meine Kollegen erwarteten uns bereits im Hotel „Elounda Beach“, welches nicht zuletzt wegen seinem atemberaubenden Blickes auf die Mirabello-Bucht für einen stilvollen Badeaufenthalt bestens geeignet ist. Das Hotel bot einen fantastischen Rahmen für ein erstes Kennenlernen der Reisegruppe untereinander.

Ein Highlight des 2. Tages war der Besuch des kleinen Bergdörfchens Kritsa, im Osten der Insel, 9 km von Agios Nikolaos entfernt. Dort genossen wir ca. 3 Stunden bei einer griechischen“Mama“, es bot sich uns die Gelegenheit, griechische Spezialitäten unter Anleitung selbst zu zubereiten und zu probieren. Den Nachmittag verbrachten wir mit Hotelbesichtigungen. Das „Sentido Elounda Blue“ scheint wie in den Hang gewachsen zu sein. Das Erwachsenen-Hotel ist ideal für Ruhesuchende.
Das Abendessen wurde uns im Restaurant „Topos 1910 Greek Seafood“ des „Domes of Elounda All Suites & Villas Beach Resort“ stilvoll am Strand serviert.

565

Am nächsten Tag fuhren wir mit der Schnellfähre von Heraklion auf die sagenumwobene Insel Santorin. Dort boten sich uns, trotz des durchwachsenen Wetters, Ausblicke die zum Träumen einladen. Die Insel ist ein Muss für jeden Griechenland-Liebhaber. Zurück im Hafen, haben wir in einer typisch griechischen Taverne zu Abend gegessen. Die exzellente Küche ist meine Empfehlung für Genießer. Das Lokal „Peskesi“ befindet sich in Heraklion in der Nähe des „El Greco Parc“ auf der Kapetan Haralabi Str.

569

Luxusurlaub pur bietet das Hotel „Daios Cove Luxury Resort & Villas“. Der Panoramablick aus dem Infinity-Pool ist einfach unvergesslich!

587

2 km von Agios Nikolaos entfernt liegt das Hotel „St. Nicolas Bay Resort & Villas“, idyllisch auf einer Landzunge. Die kleine sehr feine elegante Anlage ist eine Wohlfühloase für Jedermann!

Ausflugstipps meinerseits sind die Landrover-Adventure-Tour durch den wilden Süd-Osten Kretas sowie die Segeltouren mit kleine Booten. Trotz meiner jahrelangen Seekrankheit, die mich diesmal nicht ereilte, war dieser Ausflug für mich das schönste Erlebnis der ganzen Reise.

IMG-20150602-WA0008-1
IMG-20150601-WA0000-1

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Dresden Papstdorferstraße

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Dresden Papstdorferstraße (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Dresden Papstdorferstraße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE