Budapest - Die Perle der Donau

von Sandra Vermeegen | mehr Artikel von | 23. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Budapest ist mit dem Flugzeug schnell erreicht und vom Flughafen Liszt Ferenc kommt man bequem und schnell mit dem Bus und der U-Bahn ins Zentrum der Stadt.

Die Haupstadt Ungarns hat 1,7 Mio. Einwohner und die Donau teilt die Stadt in einen hügeligen Teil = Buda (Eselsbrücke: mit B wie bergig) und einen flachen Teil = Pest (Eselsbrücke: mit P wie platt).

Ungarn_BudapestIch empfehle für den Aufenthalt die Budapest Card für 48 oder 72 Stunden. Neben der kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel gibt es eine Menge an Vergünstigungen für Museen, Restaurants bis hin zu den tollen Bädern dieser Stadt. Einige Leistungen sind sogar kostenfrei!

Was man auf keinen Fall verpassen sollte ist im Staddteil Buda das Burgviertel mit Budaer Berg. Es gibt die Möglichkeit wahlweise zu Fuß oder mit einer Bahn hinauf zu fahren. Oben angekommen wird man mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Dann kann man bequem die Matthiaskirche, die Fischerbastei und das Burgviertel erkunden. Ebenfalls lohnt der Gellertberg und die Zitadelle.

Ungarn_BudapestIm Stadtteil Pest sollte man auf keinen Fall die Große Markthalle versäumen. Hier treffen sich sowohl Touristen als auch lokale Käufer im größten überdachten Markt der Stadt. Wenn man den Markt wieder verlässt kommt man zur heutigen Flaniermeile Vaci ucta, früher älteste Handelsstraße. Ebenfalls nicht versäumen sollte man das jüdisches Viertel, das Parlament (als Vorbild diente das Parlament in London), die Basilika St. Stephan und die Staatsoper. Vom geschichtsträchtigen Heldenplatz gelangt man auf die 2,5 km lange Boulevardstraße Andrassy ut.

Mein persönliches Highlight ist natürlich eine der markantesten Brücken der Welt – die Kettenbrücke Szechenyi Lanchid. Egal aus welcher Perspektive, ob tagsüber oder abends, die Kettenbrücke ist immer wieder Fotomotiv und abends mit beeindruckender Beleuchtung.

Ungarn_BudapestDie grüne Oase der Stadt ist die Maragareteninsel – ein perfekter Ort zum Ausruhen und Spazieren. Neben der Kettenbrücke ist ein Schiffsanleger, von hier gibt es Touren, die Station an der Margareteninsel machen.

Manchmal sollte man den Stadtplan aber einfach mal stecken lassen und drauf loslaufen, denn nur so „verirrt“ man sich auch mal in die kleinen Nebenstraßen. Und auch dort ist man überwältigt von den restaurierten Fassaden der Gebäude.

Mein persönlicher Hotel-Tipp ist das Iberostar Grand Hotel Budapest.

Ungarn_IberostarDas exklusive Boutique-Hotel liegt ruhig und doch zentral direkt am Freiheitsplatz, von hier ist man in 5 Minuten zu Fuß an der Kettenbrücke. Das Hotel der „Grand Collection“ hat nur 50 Zimmer, die sehr luxuriös ausgestattet sind. Hier fehlt es einem an nichts. Das hoteleigene Restaurant „La Plaza“ verfügt über eine mehrfach ausgezeichnete mediterrane Küche mit perfektem Service.

Ungarn_IberostarFür Liebhaber von Süßspeisen ist die Stadt ein Paradies.

Ungarn_BudapestFolgende Kaffeehäuser habe ich persönlich getestet und für sehr gut befunden:

-Cafe Gerbeaud – eines der größten und traditionsreichsten Kaffehäuser in Europa. Die Törtchen für 7 Euro muss man sich einfach gönnen.

-Cafe New York – Kaffeehaus der Gründerzeit. Hier lohnt sich der Kaffee allein schon um Fotos zu machen (ansonsten verboten).

-Konditorei Ruszwurm – eines der kleineren Kaffeehäuser der Stadt von 1827. Klein, aber fein mit grandioser Kuchenauswahl. Die Dobos-Torte ist ein Muss!

Ungarn_BudapestMein Fazit: Budapest zählt für mich zu den schönsten Städten der Welt. 4 Tage reichten gerade mal für die Highlights, die diese Stadt zu bieten hat. Aber ich komme wieder!

Gerne gebe ich Ihnen Tipps für Ihre Reise nach Budapest.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Koblenz
Thomas Cook Reisebüro Koblenz im Löhr Center
Thomas Cook Reisebüro Koblenz

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Koblenz (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Koblenz

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE