Die Kapverden - ein tropisches Inselarchipel

von Susanne Vogel | mehr Artikel von | 4. Februar 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Die Kapverdischen Inseln

Die Republik Kap Verde besteht aus insgesamt 15 Inseln, wovon aber nur acht besiedelt sind. Manch einer sagt „sie sind die Karibik auf der anderen Seite des Atlantiks“. Eingerahmt von traumhaft schönen Stränden bieten Sal und Boa Vista mit ihrer unberührten Landschaft die idealen Bedingungen für Wassersportler und Ruhesuchende. Sal und die etwas größere Schwesterinsel BoaVista sind die einzigen touristisch erschlossenen Gebiete und durch eine überschaubare Anzahl von Hotels sehr ursprünglich. Die Mischung aus afrikanischer und portugiesischer Kultur der Einheimischen prägen den Charakter der Inseln. Fast karibisch anmaßende Dünenstrände, kleine Fischerboote und bunte Häuser im Kollonialstil bestimmen das Landschaftsbild.

Auf Sal erreicht man von einigen Hotels aus die Inselhauptstadt Santa Maria durch eine parallel zum Strand laufende Promenade. Zum bekannten Fischersteg von Santa Maria mit seinen kleinen bunten Holzbooten laufen Sie z.B. von den RIU Hotels gute 30 Minuten. Dieser Ort ist zum Einen Treffpunkt der Einheimischen und zum Anderen ein guter Ort um Urlaubssouveniere zu kaufen.

Fischersteg Santa Marine, Insel Sal, Kapverde

Ausblick vom Fischersteg auf den Strand von Santa Maria / Insel Sal

Wassersport auf den Kapverden

Auf Sal und Boavista findet man an vielen Stränden Schulen für Wind- und Kitesurfer, denn die Kapverden sind ein Geheimtipp unter den besten von Ihnen. Auch Taucher finden in dem tropischen Archipel den ein oder anderen „unbekannten Tauchspot“.

Wind und Wellen ein Traum für Kitesurfer, Kapverde

Wind und Wellen – ein Traum für Kitesurfer

Meine Empfehlung für Ruhesuchende ist ein entspannter Cluburlaub an den schönen, breiten Dünenstränden von Sal und Boavista, in den RIU Hotels: RIU Funana & RIU Garopa, RIU Karamboa & RIU Touareg.  Auf Boa Vista im Iberostar Club Boa Vista.

Eingang zum Clubhotel RIU Garopa

Eingang zum Clubhotel RIU Garopa

Entdecker aufgepasst !

Wenn Sie die Kultur des Inselarchipels erkunden möchten, dann empfehle ich Ihnen über Ihren Reiseveranstalter vorab eine geführte Rundreise mit Insel-Hopping (Inselhüpfen) zu buchen, da die Inlandsflüge als Tagesausflüge vor Ort sehr teuer sind. Beim Inselhüpfen können Sie folgende Inseln entdecken:

Insel Sao Vicente – Die „Kulturelle“: Das Leben auf der Insel São Vicente spielt sich hauptsächlich in der Stadt Mindelo ab, wo über 80%  der Inselbewohner leben. Der Hafen Porto Grande war lange Zeit einer der größten Häfen im Atlantik. Durch die vielen durchreisenden Seeleute hat die Stadt zwei berühmte Musikstile, Mola & Coladeira, hervorgebracht. Im bekannten Café Musique treten noch heute bekannte Künstler auf.

Insel Santo Antao: Gegensätzlicher könnte die Landschaft dieser Insel nicht sein. Der Süden und der Westen sind sehr karg, dafür finden Sie im Norden die farbenprächtige Kehrseite mit Mango- , Orangen und Papayabäumen. Außerdem ist die Insel berühmt für ihre Grogue Brennereien. Bei einer Verkostung können Sie den leckeren Rum selbst testen.

Insel Santiago: Durch die afrikanisch bunten Märkte und die landschaftliche Vielseitigkeit werden Sie die Lebensfreude der Einheimischen spüren. Nicht umsonst lebt knapp die hälfte der Bevölkerung auf dieser Insel.

Die Feuerinsel Fogo: Die Highlights dieser Insel sind unter anderem der Vulkan „Pico de Fogo“, die Lavaschwimmbecken „Ponta da Salinas“ und der Krater „Cha das Caldeiras“. Bei einer Wanderung können Sie die einmalige Schönheit der Vulkaninsel hautnah erleben.

Karte der Kapverdischen Inseln

Karte der Kapverdischen Inseln

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Nürnberg Fürther Straße
Sie planen einen Urlaub und möchten sich nicht im Angebots-Jungle des Internets durchschlagen ? Dann sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir beraten Sie kompetent und unterstützen Sie auf der Suche nach Ihrem persönlichem Traumurlaub. Wir sind für Sie schon viel in der Welt umher gereist und können Ihnen mit Sicherheit auch den ein oder anderen Geheimtipp zu Ihrem Urlaubsziel geben. Wo wir gerade für Sie unterwegs waren, können Sie jederzeit bei Facebook oder INSTAGRAM verfolgen #thomascooknuernberg
Thomas Cook Reisebüro Nürnberg Fürther Straße

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Nürnberg Fürther Straße (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Nürnberg Fürther Straße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE