die Lykische Küste - die ursprüngliche Türkei

von Hildegard Brückner | mehr Artikel von | 23. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Im Juni besuchte ich auf einer Informationsreise von Öger Tours einen besonderen Landstrich der Türkei „die lykische Küste“.
Im Vergleich zur türkischen Riviera ist dieser Landstrich nicht so bekannt. Er wird auch als die abwechslungsreichste und ursprünglichste  Gegend der Türkei bezeichnet. Er erstreckt sich von Marmaris im Westen bis nach Antalya im Osten mit dem Flughafen Dalaman.
In der Antike siedelten hier die Lykier, die dieser Küste auch den Namen gaben und viele Spuren hinterlassen haben, wie die Felsengräber z.B. in Myra und Dalyan, Tempel und viele Städteruinen. Praktisch findet man hier überall Erinnerungen an die Vergangenheit.

Bekannt und beliebt ist diese Region bei Seglern, Individual Touristen und Drachenfliegern. Man kann an einigen schönen Stränden relaxen und sich gleichzeitig sportlich bestätigen.
Landschaftlich schöne Buchten mit blauem, glasklaren Wasser wechseln  sich ab mit weißen Stränden. Im Hintergrund grüssen hohe Berge bis zu Höhen von 2500 m.
Besonders möchte ich den Strand von Istuzu erwähnen. Man erreicht diesen nur mit dem Boot durch ein Naturschutzgebiet auf dem Fluss Dalyan, wobei man dann auch die Höhlengräber von Dalyan sieht.

Die bekanntesten Badeorte sind Marmaris mit Icmeler , Fethiye mit der vorgelagerten Halbinsel, Olüdeniz mit der blauen Lagune und dem Berg Baba ein Muß bei Drachenfliegern.IMG-20150618-WA0002Bekannte Orte dieses Landstrichs sind Myra – wo der heilige Nikolaus gelebt haben soll – mit den Höhlengräbern.   Die Saklikent-Schlucht – geformt durch einen Fluss – an dessen Ausgang man auf schwimmenden Terrassen frischen Fisch geniessen kann. Xanthos – schon erwähnt in der  „Ilias“ von Homer – ist heute Weltkulturerbe.

Die  beste Reisezeit für die „Lykische Küste“ ist ab Mitte Mai bis Ende September.

Besonders hervorheben möchte ich das Luxushotel “ Hillside Beach „ in der Nähe von Fethiye. Es liegt abseits des Trubels in Alleinlage. Im Hotel gibt es Bereiche in denen die Privatsphäre des Einzelnen sehr hoch geachtet wird, wie Privatstrände, VIP-Bereich und asiatisches SPA.

Hillside Beachclub

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE