Die Toskana, atemberaubende Landschaften gepaart mir Kultur

von Anja Clausmeyer | mehr Artikel von | 29. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Im Herzen Italiens liegt mein Lieblingsreiseziel, die Toskana. Die Anreise kann mit dem Flugzeug z.B. nach Florenz oder Pisa erfolgen. Ich persönlich bevorzuge die Anreise mit dem eigenen PKW. Wenn man mit dem Flugzeug anreist, sollte man unbedingt einen Mietwagen dazubuchen.

Italien_Toskana.Landschaft

Landschaft in der Toskana

Die Toskana bietet viele verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten, Hotels in verschiedenen Kategorien und besonders schöne Ferienwohnungen. Diese Ferienwohnungen befinden sich oft in restaurierten Bauernhöfen oder Landhäusern. Empfehlen kann ich Ihnen die Villa Curina, die eingebettet in die Weinberge des Chiantigebietes liegt. Dort gibt es Hotelzimmer oder auch Ferienwohnungen.

Italien_Toskana,Castelnuovo_Beradegna

Villa Curina

Die Anlage liegt nicht weit vom beschaulichen Ort Castelnuovo Beradegna entfernt und ca. 12 km von Siena. Bei der Verpflegung reicht Frühstück aus, denn überall gibt es Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten zu entdecken. In Castelnuovo Beradegna gibt es z.B. das Restaurant Bodega del 30, welches vom Besitzer-Ehepaar liebevoll geführt wird. Hélène ist Französin und kocht und Franco bewirtet die Gäste.

Die folgenden Städte solle man bei einem Urlaub in der Toskana auf jeden Fall besuchen. Die größte Stadt ist Florenz. Das Stadtbild wird geprägt durch die Kathedrale Santa Maria del Fiore. Man kann auf die Kuppel der Kathedrale hinaufsteigen und hat von dort einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt. Bei dem Besuch von Florenz darf eine Besichtigung der Uffizien, dem weltberühmten Kunstmuseum nicht fehlen. Anschließend lädt die Ponte Vecchio, die letzte alte Brücke über den Arno zum bummeln ein. Auf der Brücke gibt es viele kleine Geschäfte, die vor allem Schmuck verkaufen.

Italien_Pisa,

Pisa Portal des Baptisteriums

Auch die Stadt Pisa sollte man auf jeden Fall besichtigen. Im Mittelpunkt der Stadt ist die Piazza del Duomo oder auch Piazza dei Mircacoli von den Einheimischen genannt. Auf diesem Platz kann man einen ganzen Tag verweilen. Es gibt den Schiefen Turm, den Dom Santa Maria Assunta, das Batisterium mit seiner schönen Akustik oder den Friedhof Camposanto Monumentale.

Der Ort San Gimignano ist schon von weitem sichtbar die Silhouette ist geprägt durch die sogenannten Geschlechtertürme. 15 von ehemals 72 der mittelalterlichen Türme sind noch erhalten. San Gimignano lädt mit seinen schönen Gassen und Geschäften zum bummeln ein.

Italien_Lucca,Stadtmauer

Lucca

Ein besonderer Tipp ist auch die Stadt Lucca. Der Stadtkern ist von einer imposanten gut erhaltenen Stadtmauer umgeben, die zu einem Spaziergang unter den schattigen Bäumen einlädt.

Italien_siena,Duomo

Siena Duomo

Meine persönliche Lieblingsstadt ist Siena. Auf der im Zentrum gelegenen Piazza del Campo findet zweimal im Jahr ein Pferderennen, das sogenannte Palio statt. Hier treten jeweils 10 der 17 Stadtteile/Contradas gegeneinander an. Den 102 m hohen Turm, den Torre del Mangia, an der Piazza del Campo kann man besteigen und Siena von oben bewundern. Ein weiteres Bauwerk welches man in Siena besichtigen sollte ist der Dom. Die äußere Fassade ist genauso faszinierend wie das Innere. Dort begeistert schon der besondere Fußboden mit Intarsienarbeiten aus Marmor.

Ich könnte noch so viel von der Toskana berichte, besuchen Sie mich gern hier in unserem Reisebüro.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Porta Westfalica

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Porta Westfalica (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Porta Westfalica

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE