Ein entspannter Familienurlaub - mit dem Auto an den Balaton

von Kathleen Voss-Lindner | mehr Artikel von | 15. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Manchmal steht man vor wichtigen Entscheidungen: Urlaub am Wasser ja,  fliegen nein, Kroatien und  Italien zu weit… Also wohin fahren wir in den Sommerurlaub mit 2 kleinen Kindern? Die Entscheidung ist gefallen: das Hotel Wellamarin  in Zamardi am Balaton verspricht einen entspannten Familienurlaub in direkter Strandlage. Das Essen soll laut den Bewertungen sehr gut und abwechslungsreich sein, ein Spielzimmer, ein Indoorpool und eine große Wellnessanlage sorgen auch bei schlechtem Wetter für Alternativen.

DSC04369

Los gehts. Nach etwa 9 Stunden Autofahrt sind wir endlich da! Alternativ stehen auch Flugverbindungen nach Budapest oder Sarmellek zur Verfügung. Jedoch braucht man vor Ort sowieso ein Auto.  Schon von außen sind wir sehr positiv überrascht. An der Rezeption wird deutsch gesprochen, wir werden sehr freundlich empfangen und dürfen auch sofort unser Zimmer beziehen. Die Einrichtung entspricht voll unserem Geschmack, moderne Möbel, schöne Farben, vom Balkon sehen wir direkt die wunderschöne Liegewiese und den Pool… das wird ein toller Urlaub in Ungarn.

Hotelzimmer

Ungarn_Wellamarin

Der Strand von Zamardi liegt am Südufer des Balaton, ist 3 km lang und mit den vielen Spielplätzen sehr familienfreundlich. Die Liegewiese ist mit Bäumen gesäumt, sodass auch im Sommer immer Schattenplätze zur Verfügung stehen.

strand

Kleine Verkaufsstände,  Restaurants und die fliegenden Händler mit Kokurica (gedünstete Maiskolben) und den typischen Kürtöskalacs (extrem leckeren Baumkuchen) sorgen dafür, dass wir auch zu Mittag satt werden.

kokurica2

Nach ein paar ausgiebigen Strandtagen (der Balaton ist übrigens nicht schmutzig) möchten wir nun doch einmal etwas aktiver werden und die Gegend kennen lernen. Andere Urlauber empfehlen uns den legendären Pullovermarkt in Fonyod, den Kletterpark Kalandpark und das Barockschloss Festetic in Keszthely.

Der Markt in Fonyod findet jede Woche Mittwoch und Samstag statt. Nicht nur Urlauber, sondern auch viele Einheimische gehen dorthin, um traditionelle ungarische Lebensmittel, wie Paprika, Salami und Obst direkt vom Erzeuger zu kaufen. Es gibt jedoch auch viele Antiquitäten und Bekleidung. Der Marktbesuch bei über 30 Grad Hitze ist zwar sehr anstrengend, aber ein unbedingtes MUSS für jeden Balaton-Urlauber.  Nicht weit vom Markt gibt es einen wunderschönen Strand, da bekommen wir unsere Abkühlung und die Kinder sind auch wieder glücklich.

IMG_3031

markt

Am nächsten Tag steht der Ausflug nach Keszthely auf dem Programm. Wegen der Hitze starten wir schon vormittags. Das Schloss Festetic ist eines der größten und prachtvollsten Barockschlösser in Ungarn. Im Schlossgarten finden im Sommer viele klassische Konzerte und Veranstaltungen statt. Das Schloss beherbergt die Helikon Bibliothek in der über 90.000 Bücher stehen, darunter viele Raritäten. Eine Pferdekutschfahrt durch den wunderschön blühenden Schlosspark rundet den Besuch ab und ist besonders auch für die Kinder ein Erlebnis.IMG_3022

 

 

 

Ein weiteres Erlebnis, vor allem für die größeren Kinder, stellt der Besuch des nahe gelegenen Kletterparkes Kalandpark dar. Kletterparcours in jeder Schwierigkeitsstufe stehen zur Verfügung und manch einer wächst über sich hinaus.

DSC04304

 

 

Direkt vor dem Hotel Wellamarin führt der Balatonradweg entlang. Da in unserem Hotel auch Fahrräder vermietet werden, sogar Kinderfahrräder und Sitze für Kleinkinder, entschliessen wir uns an einem bedeckten Tag zu einer ausgiebigen Radtour. Ein Ziel haben wir nicht, wir fahren einfach los. Total entspannt, auf ebenen Wegen, durch den Ort Zamardi, vorbei an wunderschönene Ferienhäusern, hohem Schilfgras mit idyllischen Strandabschnitten, fernab des Hauptstrandes fahren wir bis nach Siofok.IMG_3035

 

Siofok ist die Partystadt Nr.1 in Ungarn, viele weltbekannte DJs kommen im Sommer hierher. Hier wird ausgelassen gefeiert und getanzt und das zu günstigen Preisen. Die Eintritte und Getränke sind bezahlbar und gerade deshalb kommen auch so viele Jugendliche nach Siofok. Abitur-Abschlussfahrten und Partyurlaube mit Freunden führen oft dort hin. Nach einer ausgiebigen Partynacht kann man sich am Strand von Siofok prima ausruhen. Auch für Shopping ist in dieser Stadt gesorgt. Eine sehr schöne Altstadt mit vielen Geschäften lädt zum Bummeln und Einkaufen ein.

palace

 

Etwa 100 km von Zamardi entfernt liegt die Hauptstadt Ungarns: Budapest. Natürlich müssen wir auch dahin. Die Donau teilt Budapest in das Ufer Buda und das Ufer Pest. 9 wunderschöne Brücken über den Fluss verbinden die Stadt  wieder. Während der Parkplatzsuche haben wir auf der Fahrt entlang der Donau einige wichtige Sehenswürdigkeiten zumindest aus dem Auto entdeckt. Das Parlamentsgebäude, das Gelertbad, den Burgberg… Fakt ist, Budapest ist eine eigene Reise wert und hier sollte man unbedingt ein paar  Tage bleiben. Ob Shopping, Kunst, Kultur oder Baden: hier findet sich alles.

Zusammenfassend kann ich zu unserem Autourlaub nach Ungarn feststellen, daß der Balaton ein Urlaubsziel ist, welches sich  in jedem Fall neu entdecken läßt. Es gibt tausende Möglichkeiten eine abwechslungsreiche Zeit zu erleben. Viele Ausflüge bieten sich an. Nicht zuletzt sind die sehr günstigen Nebenkosten für viele Urlauber ein schlagkräftiges Argument für den Balaton. Auch und gerade im Herbst lohnt sich eine Reise in diese Region. Die Weinernte ist in vollem Gange und überall gibt es Weinfeste.

Wenn sie nun Interesse an einer Reise haben, rufen sie mich jederzeit an oder kommen sie zu einer Beratung in unser Reisebüro. Ich freu mich auf Sie!

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE