Ein Urlaubstraum - Teneriffa

von Cornelia Eiselt | mehr Artikel von | 30. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Eine Insel mit vielen Gesichtern ca. 4,5 Flugstunden von Deutschland entfernt. Wie ein stolzer Herrscher thront der höchste Berg Spaniens – der Teide – mit einer Höhe von 3718 Metern über der größten kanarischen Insel. Begeisterung auch im reizvollen Teno-Gebirge mit seinen faszinierenden Felsschluchten im Nordwesten Teneriffas.IMG-20160826-WA0003

Für Wanderfreunde ist der Norden mit seiner üppigen Vegetation und der Nähe zum Teide ein Muss.

IMG-20160826-WA0002

Wer den Berg einmal nicht am Tag erleben will, bucht den Ausflug Teide bei Nacht. Ein tolles Schauspiel ist die Sternenbeobachtung unter einem eindrucksvollen Firmament. Da es sich nach Sonnenuntergang mitunter stark abkühlt, ist hier allerdings warme Kleidung gefragt.

Mein Hoteltipp für den Norden:Hotel Botanico in Puerto de la Cruz. Am Ortsrand gelegen, ca. 20 min zu Fuß in die Altstadt, besticht hier die traumhaft großzügig und gepflegte subtropische Gartenanlage.

IMG-20160826-WA0000

Die Zimmer verschiedenster Kategorien allesamt stilvoll eingerichtet, durchaus mit Meer- und Teideblick.Es gibt einen separaten Gartenbereich (Eintritt ab 16J.). Die Verpflegung läßt keine Wünsche offen. Ein Luxushotel für gehobene Ansprüche mit exzellentem Service.IMG-20160826-WA0001

Eine ganz andere Erfahrung ist der Südwesten. Sicher verbringen hier in der Region Guisa de Isola weniger Personen ihren wohlverdienten Urlaub.

Mein Hoteltipp für den Südwesten:

Dabei ist das Gran Melia Palacio de Isora doch ein guter Grund, dies zu ändern.Das Luxushotel verfügt über den größten Infinity-Meerwasserpool Europas. 3 weitere Süßwasserpools gruppieren sich in der äußerst weitläufigen Außenanlage. Ein dunkler Sandstrand liegt ca. 200 m enfernt. Erbaut 2008 hat diese Anlage sowohl für Familien als auch Paare viel zu bieten. Ein Pluspunkt ist hier die räumliche Trennung zwischen speziellen Bereichen für Familien und Nur-Erwachsenen. Das gastronomische Angebot in den insgesamt 7 Restaurants – entweder als Buffet ode a la carte – läßt keine Wünsche offen.

Wer seinen Aufenthalt noch abrunden will, bucht eine Katamarantour zur Delfin- und Walbeobachtung.Ein wunderschönes Erlebnis, was man so schnell nicht vergisst.

Erliegen Sie dem Charme der Insel und lassen Sie sich von Teneriffa faszinieren.

Ich berate Sie sehr gern. http://bit.ly/2cKz6qw

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Flughafen Dresden

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Flughafen Dresden (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Flughafen Dresden

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE