Kurs auf Genuss - Mit AIDA im Norden

von Christina Verchau | mehr Artikel von | 29. Juli 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Meine Reise führt mich in den Norden, zunächst in das Ostseebad Warnemünde, wo mich bei strahlendem Sonnenschein die maritime Atmosphäre dieses kleinen Ortes mit seinen vielen Kuttern und Fischständen schon wunderbar auf das kommende Erlebnis „Schiff“ einstimmt.

Ich befinde mich das erste Mal auf diesem Schiff und AIDA läßt mich vom ersten Augenblick an in Glücksmomente eintauchen. Nach einem herzlichem Empfang an Bord freue ich mich über die geräumige Balkonkabine und unternehme gleich einen kurzen Rundgang in Richtung Oberdeck. Glas Sekt in der Hand – Sailaway – Gänsehaut pur. Der erste Abend beginnt mit einem tollen Fischbuffet und danach habe ich Zeit, das Schiff ausgiebig zu erkunden.

Auf der Kabine liegen schon viele Informationen zum Schiff und dem nächsten Ziel Oslo, der königlichen Stadt am Fuße des Holmenkollens. Aber erst einmal ist Seetag! Da kann ich mal richtig ausgiebig frühstücken, aufs Meer schauen und träumen…20160508_162509
Am Mittag bin ich eingeladen zur Perfect Meat Academy im Buffalo Steak House: Erfahre alles über US Prime Beef, American Bison und dry-aged Irish Hereford. Unbedingt selbst testen!20160507_130738Oslo empfängt uns noch am Abend in prachtvoller Kulisse mit dem Schloss Akershus bei sommerlichen Temperaturen. 20160507_221958
Unser Ausflug „Citytour zu Fuß“ am nächsten Morgen führt uns in das Zentrum der Hauptstadt Norwegens. Unsere Reiseleiterin, aus Deutschland kommend, aber schon 40 Jahre lebhaft in Norwegen, weiß liebevolle Geschichten zu erzählen. Beim Vorbeigehen an der Festung Akershus, dem Rathaus, über Oslos Prachtstraße Karl-Johans-Gate, erklärt sie uns die Herkunft verschiedener Trachten.20160508_111056
Nun heißt es warm anziehen: Wir sind in der berühmten ICEBAR angekommen. Hier bewundern wir tolle Eisskulpturen in komplett frostigem Inventar.20160508_121757 Einen Wodka-Cocktail im Eisglas gibt’s noch dazu.20160508_122539
Wir bummeln zurück in Richtung Schiff: Ein toller Ausflug geht zu Ende.

Wieder Zeit zum Träumen! Das Schiff bietet viele Möglichkeiten von Aktivitäten wie Fitness, Tischtennis, Shuffleboard, Dart aber auch GENUSSVOLLE Inaktivität, z.B. Liegen in der Sonne oder Chillen am Pool mit Meerblick.
Am Nachmittag folge ich einer Einladung zum Rundgang hinter die Kulissen der Schiffsküche.20160508_153229 Der Küchenchef führt uns durch viele kleine Räume in mehreren Etagen, durch Kühlräume, die Salat- und Süßspeisenabteilung und durch die eigene Schiffsbäckerei. Sehr beeindruckend, wie viele Menschen auf so engem Raum den ganzen Tag wuseln und dabei so zauberhafte Buffets entstehen lassen. Welch aufwendige Logistik dahinter steht! Abends bin ich zur Weinprobe eingeladen – mhmm, köstlich!

Der Tag danach gehört der wunderschönen Stadt Kopenhagen. Der Weg zu Fuß vom Schiff in die Stadt bei schönstem Sonnenschein führt mich gleich zum ersten Highlight der Stadt, der kleinen Meerjungfrau. Diese bezaubernde kleine Bronzestatue sitzt im Hafenbecken direkt am Meer und ist ständig von vielen Touristen umringt, sodass mir ein Foto nur mit vielen Menschen gelingt.20160509_114855Sehr beeindruckt bin ich von den Prunkbauten rund um das Schloß Amalienborg mit der Wachablösung, welche jeden Mittag um 12.00 Uhr vollzogen wird. Ich laufe bis zum Rathausplatz, der Altstadt Kopenhagens und besuche gegenüber den Vergnügungspark Tivoli, der u.a. viele Hans Christian Andersen Attraktionen enthält. Ganz tolle Stimmung ist immer in Hafennähe, besonders bei so tollem Sommerwetter. 20160509_124153Wieder am Schiff angekommen, genieße ich kurz vor dem Abendessen einen tollen Sonnenuntergang.20160507_210655
Ein aufregender, wunderschöner Tag neigt sich dem Ende, leider aber auch diese Reise.

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Cottbus

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Cottbus (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Cottbus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE