Einfach zauberhaft – Der Achensee in Österreich

von Irene Weck | mehr Artikel von | 20. August 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Er hat uns in seinen Bann gezogen – der größte See Tirols – der Achensee. Schon als wir ihn erblickten, waren wir sprichwörtlich verzaubert. Der Achensee auf 900 mtr. Höhe, umgeben von grünen Wiesen und Wäldern, im Hintergrund das Rofangebirge und das Karwendelgebirge. Dieser Anblick war fantastisch, wir waren gespannt auf den Sport- & Vitalpark Achensee!

Die Anreise und Unterkünfte der Ferienregion Achensee

Wer nicht mit dem Auto anreisen möchte, kann dies auch bequem mit der Bahn bis zum Bahnhof Jenbach und danach mit dem kostenlosen Regiobus Achensee tun. Auch mit dem Flugzeug hat man beste Verbindungen nach Innsbruck, Salzburg oder München und fährt dann weiter mit dem Flughafentransfer zum gebuchten Hotel. An Unterkünften mangelt es hier wirklich nicht. In den Orten Steinberg, Wiesing, Achenkirch, Maurach und Pertisau gibt es jede Menge Pensionen, Gasthöfe und Hotels.

Den Ort Pertisau möchte ich auf alle Fälle besonders hervorheben, da dieser sehr beschaulich, direkt am See liegt und unglaublich viel Charme versprüht. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt!

Pertisau

Blick auf Pertisau

Sommer wie Winter – Sportangebote gibt es für Jedermann

Das Wander-, Kletter- und Laufparadies rund um den Achensee ist Balsam für Körper und Seele. Egal ob Sie auf eigene Faust oder mit einem erfahrenen Wanderführer unterwegs sind – die Landschaft wird Sie in ihren Bann ziehen. Geführte Wanderungen werden übrigens kostenlos angeboten. Unzählige Wände für Kletterakrobaten und mehr als 183 km beschilderte Lauf- und Nordic Walking Strecken stehen zur Verfügung. Der Sport- & Vitalpark Achensee lässt sich auch auf zwei Rädern sportlich erkunden: Mehr als 250 km Rad- und Mountainbikerrouten stehen zur Verfügung. Zwei Golfplätze in Pertisau (18 Loch) und in Achenkirch (19 Loch), inklusive fantastischem Bergpanorama lassen Golferherzen höher schlagen. Optimale Bedingungen finden auch Segler, Surfer und Kitesurfer vor. Paragleiten wird hier groß geschrieben und auch Reiten, Tauchen und Fischen wird angeboten. Das ganztägige kostenlose Kinder- und Jugendprogramm lässt auch Kinderherzen höher schlagen. Eine Fahrt mit dem AIRROFAN- Skyglider darf genauso wenig fehlen wie die Aussicht von der Aussichtsplattform Adlerhorst auf 2039 m Höhe. Und auch für Winterfreunde wird viel geboten: Es stehen 59 km Skiabfahrten, Seilbahnen, 7 Sessellifte und 21 Schlepplifte zur Verfügung. 150 km Winterwanderwege, 201 km Langlaufbahnen, mehrere Rodelbahnen, Eislaufen uvm. – hier kommt garantiert keine Langeweile auf!

Skyglider

AIRROFAN Skyglider

Achensee

Rofangebirge

Rofangebirge

Lust auf eine Auszeit? Wellness am Achensee

In der Ferienregion Achensee, die übrigens zu den besten Österreichs gehört, gibt es Top Wellnesshotels. Das regionale Gesundheitsmittel, das Tiroler Steinöl, spielt hier die Hauptrolle. Verarbeitet zu pflegenden Massageölen oder Fango – Sie werden rundum verwöhnt! Einige dieser Wellness Hotels sind z.B.:
Familienhotel – Pension Rotspitz 3*, Maurach
Strandhotel Entner 4*, Pertisau
Cordial Familien 4*+ Vital Hoteldorf, Achenkirch
Hotel Wiesenhof 4*, Pertisau
Travel Charme Fürstenhaus am Achensee 5*, Pertisau

Strandhotel Entner

Strandhotel Entner

Ausflüge in der Umgebung Achensee

Sollte es mal schlechtes Wetter geben, was auch bei uns zugetroffen hat, oder man einfach nur eine „Wanderauszeit“ benötigt, habe ich folgende Ausflugtipps: Sehr interessant war das Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg in Pertisau. Die Besichtigung der Achenseen Museeumswelt mit Traktoreum und Oma Anni´s Puppenwerkstatt in Maurach darf nicht fehlen. Das Schwazer Silberbergwerk, das größte Silberbergwerk des Mittelalters, ist die Sehenswürdigkeit in Tirol und darf bei Ihren Ausflugstouren nicht fehlen. Beeindruckend für Groß und Klein waren auch die Swarovski Kristallwelten.

Swarovski Kristallwelten

Swarovski Kritallwelten

Mein Tipp für Sie: Kaufen Sie auf alle Fälle die Achensee Erlebniscard! Auf den ersten Blick erscheint diese etwas teuer aber vor Ort kann man nach eigenem Ermessen die Seilbahnen nutzen, mit dem Schiff fahren und auch diverse Museumseintritte sind gratis! (gültig von Mai bis Oktober)

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Lörrach
Thomas Cook Reisebüro Lörrach - Wir lassen Ihre Urlaubswünsche wahr werden!
Thomas Cook Reisebüro Lörrach

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Lörrach (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Lörrach

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE