Esbjerg mit der MS Astor

von Theresa Schmidt | mehr Artikel von | 28. Oktober 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

SchiffgroßIm Rahmen eines spätsommerlichen Nordeetörns mit der MS Astor besuchte ich die dänische Hafentadt Esbjerg.

Nach einem kurzen Spaziergang erreicht man mühelos das Stadtzentrum. Dieses besticht vor allem durch seine wunderschönen Backsteinbauten und die einzigartige Architektur. Im Stadtzentrum findet man viele nette Geschäfte aber auch die Läden der internationalen Modeketten.
Ebenso gibt es viele gemütlich Restaurants und Bars, die zum Verweilen einladen.

Im Stadtkern Esbjergs findet man den Wasserturm, der eine permanente Austellung über Wassertürme in ganz Europa beherbergt. Das künstlerische Wahrzeichen der kleinen, dänischen Stadt ist Svend Wiig Hansens monumentale, neun Meter hohe Figurengruppe „Mensch am Meer“ am Strand von Sædding.
Empfehlenswert ist auch der Besuch des Winkingermuseums, des Wattenmeerzentrums oder des Doms von Ribe. Ribe ist die älteste Stadt Dänemarks und in ca. 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Esbjakgroß

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE