Faszinierende Kapverden - Insel Sal

von Gerda Mischke | mehr Artikel von | 30. September 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Die Republik Kap Verde (port.: Cabo Verde) ist ein afrikanischer Inselstaat mit 9 bewohnten Inseln im Atlantik, 460 km vor der Westküste Afrikas. Die Hauptstadt der kleinen Inselgruppe ist Praia. 1975 erlangten die Kapverden die Unabhängigkeit von Portugal. Die Vegetation ist aufgrund der Trockenheit halbwüstenähnlich. Die Inseln haben sich in den letzten Jahren zu einem angesehenen Urlaubsziel etabliert.

Salinen_Sal

Salinen auf der Insel Sal

Auf den Kapverdischen Inseln herrscht ähnlich wie auf den Kanarischen Inseln ein sehr mildes und trockenes, ozeanisches Klima, das vom Nordostpassat bestimmt wird. Ganzjährige Tagestemperaturen zwischen 22° bis 30° und eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit ( um 70% ). Durch den Passatwind ist Sal ein Eldorado für Wind- und Kitesurfer. Die Wassertemperaturen sind mit 22° bis° 27° sehr angenehm und machen das Land deshalb auch für den Strand-Tourismus attraktiv. Kilometerlange und bis zu 200 m breite Sandstrände mit türkisblauem Wasser, wohl die idealsten Bedingungen für einen klassischen Badeurlaub. Das Zentrum des Badetourismus von Sal ist die Stadt Santa Maria im Süden der Insel. Dort sind aufgrund des Tourismus in den letzten Jahren sehr schöne Hotelbauten entstanden die allen Standards entsprechen.

Strand Sal

Puderzuckerstrand von Sal

Die Hotel Morabeza und Bravo Vila Do Farol  befinden sich direkt am traumhaften Strand. Das Wahrzeichen der kleinen Stadt mit ihren kleinen Restaurants, Läden und pastellfarbenen Häusern ist zweifelsfrei das Waagehaus am alten Hafenkai, wo früher das Salz abgewogen wurde und man heute Souvenirläden findet. Die Fischer kann man nach wie vor am Hafenkai beim Bringen und Ausnehmen ihres Fanges beobachten. Die Flugzeit von Deutschland nach Sal beträgt 6 – 7 Stunden und wird von fast allen deutschen Charterfluggesellschaften z.B. Condor angeboten. Zur Einreise wird ein Reisepass und ein Visum benötigt.
Die Landeswährung ist der Escudo de Cabo Verde – ECV. 1 Euro = 100 ECV. In Geschäften und Taxis kann man teilweise mit dem Euro bezahlen, das Rückgeld erhält man in ECV. Kreditkarten wie Master – oder Visacard werden von den größeren Hotels und Banken angenommen.

Ponta Preta

Ponta Ptreta

Haben Sie Fragen zu den Kapverden? Dann helfen wir Ihnen gerne bei Ihrer Reiseplanung! Kommen Sie zu uns wir helfen Ihnen gerne weiter!

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Porta Westfalica

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Porta Westfalica (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Porta Westfalica

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE