Foto-Safari Südafrika - Den Herzschlag Afrikas spüren

von Sandra Vermeegen | mehr Artikel von | 18. Juli 2015 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Sawubona – Willkommen in Südafrika

Grandiose Landschaften, wilde Tiere in freier Natur und die Metropolen Johannesburg und Kapstadt – Südafrika ist ein Land mit vielen Möglichkeiten und ein Traum für jeden Hobbyfotografen. Ich hatte die einmalige Gelegenheit an einer Meier´s Weltreisen Foto-Safari in Südafrika teilzunehmen. Mit dem People-, Lifestyle- und Travel-Fotograf Philip Koschel versprach dies eine aufregende und interessante Reise aus einer anderen Perspektive zu werden.

Hier meine persönlichen Highlights:

Flug mit South African Airways

Beim Flug von Frankfurt nach Johannesburg fühlte man sich „erwartet“ – ein freundlicher und zuvorkommender Service, der keine Wünsche offen lässt. Durch den Nachtflug kommt man morgens an und hat in unserem Sommer keine Zeitverschiebung; im Winter wird die Uhr um 1 Stunde vorgestellt. Somit bleibt der „Jet Lag“ aus.

SA1

Rovos Rail – The Pride of Africa

Ein Eisenbahnerlebnis der Luxusklasse! Der Rovos Rail lässt die Herzen nicht nur von Eisenbahn-Fans höher schlagen.
Mit dem Rovos Rail ging es einmal um die Hauptstadt Pretoria, wobei im Abteil ein Vier-Gänge-Menü serviert wurde. Ein einzigartiges Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst – mit purer Eisenbahnromantik und jeder Menge Luxus.

rovos-rail

Apartheid Museum in Johannesburg

Das im Jahre 2001 eröffnete Museum dokumentiert die Entstehung, Entwicklung und Beendigung der Apartheid. Das beeindruckende Museum ist das meistbesuchte Museum Südafrikas und gehört für mich zu einem Besuch in Johannesburg unbedingt aufs Programm. Johannesburg kann man sowohl mit einer Hop on Hop off Bus-Tour erkunden als auch mit einer Fahrradtour durch Soweto oder „Zu Fuß durch Johannesburg“.

Apartheid Museum Johannesburg

Marataba Safari Lodge

Die Marataba Safari Lodge liegt im malariafreien Marakele National Park zu Füßen der Waterberge und verfügt über 15 luxuriöse Zelt-Suiten, die mit Liebe zum Detail eingerichtet sind. Hier fehlt es an nichts, auch die Wärmflasche im Bett liegt selbstverständlich abends bereit. Während der spannenden Pirschfahrten am Abend und am Morgen erlebt man die Wildnis Südafrikas mit Löwen, Leoparden, Elefanten, Nilpferden, Giraffen, Impalas, Hyänen, Zebras, Affen uvm. Das bei Kerzenschein servierte Gourmet-Dinner unter freiem Sternenhimmel in der Boma bleibt sicher noch lange in Erinnerung. Die Marataba Safari Lodge ist ein absoluter Geheim-Tipp! Hier spürt man den Herzschlag Afrikas.

Marataba

Kapstadt

Kapstadt ist die zweitgrößte Stadt Südafrikas mit ca. 4 Mio. Einwohnern. Für viele ist die Stadt an der Kap-Halbinsel eine der schönsten Städte der Welt. Zugegeben, diese Stadt zieht einen gleich in ihren Bann. Die Kulisse des Tafelsbergs ist sicher ein Grund, aber auch die freundlichen Menschen, das angenehme Klima und die verschiedenen Kulturen. Afrikanisch und doch europäisch geprägt.

Den schönsten Blick auf Kapstadt hat man vom Tafelberg, den man mit der Seilbahn bequem erreicht. Auf dem Plateau angekommen gibt es verschiedene Rundwege. Ich empfehle den „Klipspringer Walk“, den man gemütlich in 45 min. laufen kann. Unterwegs trifft man dann auch auf die süßen Klippschliefer (Dassie). Man glaubt es kaum, aber die Dassies, die man hier auf dem Tafelberg finden kann, sind die nächsten Artverwandten des Elefanten.

Dassie

Kapstadt

Boulders Beach

Nur 20 Fahrminuten von Kapstadt entfernt erreicht man Simon´s Town. Am Boulders Beach befindet sich der Strandabschnitt, der ca. 3000 Brillenpinguine beheimatet. Über Holzstege gelangt man ganz nah an die süßen Pinguine, die einen ordentlichen Lärm machen. Hier sollte man genügend Zeit einplanen. Ein Bummel durch das hübsche maritime Städtchen mit kapholländischen Häusern lohnt sich ebenfalls.

Boulders Beach

Cape Point – Kap der guten Hoffnung

Der südwestlichste Punkt Afrikas ist Pflichtprogramm. Der Nationalpark bietet schöne Buchten, Picknick-Plätze, eine artenreiche Vogelwelt und eine Vielfalt an Pflanzen. Für Wanderer gibt es verschiedene Rundwanderwege über flache Ebenen und Steilküsten. Einen grandiosen Ausblick hat man vom alten Leuchtturm auf dem Cape Point Peak, 250 m über dem Meeresspiegel.

Cape Point

Victoria & Alfred Waterfront

Das Hafenviertel Kapstadts ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Südafrikas und lockt die Besucher mit Geschäften, Restaurants, Pubs, Kinos, Museen und einem Aquarium. Am Nobel Square kann man die Statuen der 4 Friedensnobelpreisträger des Landes vor der Kulisse des Tafelbergs bestaunen. Lohnenswert ist eine Fahrt mit dem 50 m hohen „Cape Town Eye“ – ein grandioser Ausblick!

Waterfront

Weitere Ausflugstipps rund um Kapstadt:
-Camps Bay, malerischer Ort zu Füßen der Bergkette „Twelve Apostles“
-Family Market auf dem Weingut Blaauwklippen (immer sonntags)
-Weingut Neethlingshof, 300 Jahre altes Weingut
-Richard´s Supper Stage in Kapstadt (Dinner und Show)
-Chapman´s Peak Drive, eine spektakuläre Küstenstraße

Meine Hotelempfehlungen:

Hotel Grand Roche in Paarl – ein liebevoll restauriertes Herrenhaus im kapholländischen Stil mitten in den Winelands

grand-roche

Hotel Lanzerac in Stellenbosch – sehr idyllisch gelegen, in einem 300 Jahre alten, privaten Weingut im bekannten Jonkershoek Valley

lanzerac

Cape Quarter Lifestyle Village in Kapstadt – sehr luxuriöse Appartements im Herzen des historischen De Waterkant-Viertels

cape quarter

Südafrika ist ein Land mit vielen Möglichkeiten. Eine Foto-Safari ermöglicht fantastische Fotomotive und eine andere Perspektive auf dieses wunderschöne Land. Ich freue mich mit Ihnen Ihren Traumurlaub in Südafrika zu planen!

Sandra Vermeegen

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Koblenz
Thomas Cook Reisebüro Koblenz im Löhr Center
Thomas Cook Reisebüro Koblenz

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Koblenz (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Koblenz

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE