Götterinsel Bali

von Kevin Stiller | mehr Artikel von | 16. September 2016 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Auf meiner zweiwöchigen Reise auf Bali konnte ich die unterschiedlichsten Landschaftsbilder bestaunen.

Während meiner zweiwöchigen Reise lebte ich im Legian Guest House in Kuta, nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt.

IMGP1851

Wenn man eine längere Zeit auf Bali bleiben möchte ist dieses Hotel sehr zu empfehlen. Das Personal war sehr freundlich und entgegenkommend und die Anlage war rundum sauber. Dazu kommt die sehr tolle Lage, wie eben bereits erwähnt. Am Abend ist in Kuta super viel los. Vor allem junge Menschen machen hier die Nacht zum Tag und feiern ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

IMG_3140

Für sehr wenig Geld lieh ich mir einen Scooter, was es mir täglich ermöglichte spontan Ausflüge auf eigene Faust zu unternehmen. Die Leihgebühr war mit umgerechnet ca. drei Euro pro Tag ebenfalls unschlagbar günstig.

Von Wasserfällen, Reisfeldern, Vulkanen, Kaffeeplantagen bis hin zu traumhaften Strandabschnitten hat diese Insel nahezu alles zu bieten.
Besonders für Bali sind vor allem die zahlreichen Tempelanlagen, wie zum Beispiel der Ulun Danu Tempel oder der Tempel Pura Lempuyang, welche ich ebenfalls mit meinem Scooter erreichte. Besonders in Städten, wie Denpasar oder Ubud, in denen die Straßen oft sehr verstopft sind, konnte ich mich so super schnell fortbewegen.
IMGP1750 IMGP1633
Besonders in Erinnerung geblieben sind mir der Monkey Forest in Ubud, diverse Reisfelder, der Vulkan Batur mit dem dazu gehörigen Kratersee Danau Batur und die Kaffeeplantage „Cantik-Agriculture“ auf der es eine Verköstigung des teuersten Kaffees der Welt, dem Luwak-Kaffee gab.

IMG_3372  IMG_3242

Mein Lieblingsort auf Bali war die Rice Terrace in Tegalalang. Dieser Ort befindet sich im Herzen Balis. Die Rice Terrace wird auch oft in Kombination von Touren angeboten, wovon ich persönlich aber abraten würde, da er wirklich sehr passabel auf eigene Faust zu erreichen ist, was den Vorteil hat, dass man auf dem Weg noch an einigen sehenswerten Orten vorbeikommt, die eventuell nicht von Beginn an auf dem Tagesplan standen.

IMG_3195

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Ritterhude

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Ritterhude (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Ritterhude

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE