Harz - Harzhotel zum Mühlenberg

von Beate Sonntag | mehr Artikel von | 18. Februar 2015 | Aus den Reisebüros | Ein Kommentar

Deutschland bietet viele schöne Landschaften – dazu gehört natürlich auch der Harz!

Wir verlebten dort im wunderschönen Harzhotel Zum Mühlenberg bei Familie Müller zum wiederholten Mal ein paar herrlich entspannte und erholsame Urlaubstage.

Harzhotel zum Mühlenberg BadSachsa/Steina

Harzhotel zum Mühlenberg BadSachsa/Steina

Dieses Haus liegt im Ortsteil Steina des Städtchens Bad Sachsa. Es ist nur wenige Gehminuten vom Waldrand entfernt und bietet einen tollen Service, Ruhe und Erholung. Die liebevolle Betreuung durch die Besitzer, Familie Müller, machen den Aufenthalt dort immer wieder zu einem kleinen Höhepunkt im Alltag! Alle Zimmer und Appartements sind im Landhausstil mit hochwertigem Massivholzmobilar eingerichtet. Teppiche, Gardinen und alle Eintrichtungsgegenstände sind farblich aufeinander abgestimmt und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Hervorzuheben ist außerdem das erstklassige und sehr reichhaltige Frühstücksbuffet sowie das Vorspeisenbuffet zum Abendessen und die leckeren Hauptgerichte.

Harzhotel Zum Mühlenberg

Das Hotel verfügt über einen kleinen Wellnessbereich, in welchen Sie u.a. ein Hallenbad mit Gegenstromanlage sowie eine Blocksauna, ein Dampfbad und ein Solarium finden. Zusätzlich dazu gibt es verschiedene Massageräume sowie einen Kosmetiksalon. Termine dafür können vorab telefonisch oder auch vor Ort vereinbart werden.

Ein kleines Highlight ist die hoteleigene Pferdekoppel mit Stall, wo man gerne Gastpferde aufnimmt.

Aber natürlich muss man nicht die ganze Zeit im Hotel verbringen… Der Harz bietet die verschiedensten Möglichkeiten: Im Sommer kann man tolle Wanderungen unternehmen. Ob es dabei eine Tour auf den Brocken wird oder ob man den vielen anderen Wanderwegen folgt bleibt einem selbst überlassen- die Vielfalt ist groß.

Im Winter ist der Harz zudem eine gute Wintersportregion. Vor Ort gibt es natürlich auch Ausleihmöglichkeiten für die verschiedenen
Wintersportgeräte (Snowboard, Ski etc.)

Auch die schönen Städte wie z. B. Wernigerode oder Quedlinburg, Braunlage oder Nordhausen bieten zahlreiche Ausflugziele. So kann man in Nordhausen die Traditiosbrennerei besichtigen. Wernigerode ist unter anderem Endstation der Harzer Schmalspurbahnen. Von hier aus kann man die Züge der Harzquerbahn und der Brockenbahn erreichen und mit den dampflokbespannten Schmalspurzügen mehrmals täglich bis auf den Brocken fahren. Ein absolutes Erlebnis für Bahnfans!

Insgesamt ist die Region Harz mit ihren verschiedenen Facetten ein spannendes Reiseziel, sei es für einen Kurztrip über das Wochenende oder aber als  Wander- und Erholungsurlaub für die ganze Familie!

clipboard0-horz

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Dresden Altmarkt-Galerie

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Dresden Altmarkt-Galerie (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Dresden Altmarkt-Galerie

Ein Kommentar

  • Hüpper sagt:

    Wir waren im Mai im schönen Mühlenhotel zu Gast. Schon die sehr freundlichen Bergüßung war angenehm. Die sehr sauberen Zimmer und der Wellnessbereich mit Schwimmbad und Sauna war eine Augenweite für sich. Auf jeden Wunsch wurde sofort reagiert. Das sehr schmackhafte und reichhaltige Frühstück und 4 Gänge Menü Abendessen war ein Zeichen, dass die Speisen mit viel Liebe zubereitet waren. Hier ist der Gast König. Das Preis Leistungsverhähltnis stimmt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE