(Hochzeits-) Reise Bali

von Jasmin Mastrosimone | mehr Artikel von | 30. Juli 2014 | Aus den Reisebüros | Keine Kommentare

Im Juli habe ich meine Flitterwochen in Indonesien auf der Insel Bali verbracht. In den Monaten Mai-Oktober ist auf Bali Trockenzeit, ein ideales Fernreiseziel im Sommer!

Die Religion der Balinesen ist einzigartig: Die Balinesen leben eine ganz eigene Form des Hinduismus, die es in dieser Art nur auf Bali gibt – und das im Land mit den meisten Muslimen der Welt! Die Religion prägt das gesamte Leben der Balinesen, nicht umsonst wird Bali auch die „Insel der Götter“ genannt. Die alltäglichen Speiseopfer, die man an jedem Haus und Tempel sieht sowie der Hahnenkampf zu Anfang jedes Tempelfestes und die verschiedenen Tanzarten wie Kecak, Barong und Legong- all das gehört zur Religion der Balinesen.

Indonesien_Bali1

Wir übernachteten in drei verschiedenen Hotels: Im Rama Hotel im ursprünglichen Candidasa im Osten, im Y-Resort im Künstlerort Ubud und am Ende der Reise im Hotel Puri Santrian im schönen und gemütlichen Badeort Sanur. Jede Ecke Balis hat andere Kultur-und Naturhighlights zu bieten.

 Wir besuchten verschiedene Tempel: Den größten, den Muttertempel „Besakih“, den Königstempel „Pura Taman Ayun“, den Fledermaustempel „Goa Lawah“ und die beiden Tempel direkt am Meer, „Pura Tanah Lot“ mit seinen tollen Sonnenuntergängen und „Pura Uluwatu“ mit seiner spektakulären Lage und den tollen Kecak-Tanz-Aufführungen.

Indonesien_Bali5Wir machten einen Ganztagesausflug in den Norden, dort sahen wir zwei Bergseen, die Gitgit-Wasserfälle, die Heiligen Quellen und den Fischerort Lovina. In Ubud ist der Affenwald einen Besuch wert. Einen Elefantenritt kann man im Elephant Safari Park nahe Ubud unternehmen.
            Indonesien_Bali2Den Strand von Kuta/Legian haben wir besucht, dieser ist sehr breit und es gibt tolle Wellen- das reinste Surfparadies. Beim Schwimmen darf man die gefährlichen Unterwasserströmungen jedoch nicht unterschätzen! Diese gibt es in Sanur nicht, allerdings ist hier das Baden aufgrund von Ebbe und Flut nur eingeschränkt möglich. Sanur hat uns mit seinen vielen leckeren Restaurants, Bars und der schönen ca. 5km langen Strandpromenade, an der sich viele Strandlokale und Geschäfte reihen, sehr gut gefallen. Man kann sich ein Fahrrad mieten und die Promenade entlang fahren, das macht Spaß.

Indonesien_Bali6

Im Gesamten ist Bali sehr als Kombinationsurlaub Kultur/Natur und Baden als (Hochzeits-)Reise zu empfehlen. Die Insel ist wunderschön, das Essen ist sehr lecker und die Menschen sind sehr freundlich.

Man kann Bali auch mit Stopover z.B. in Kuala Lumpur oder Singapur buchen. Angebote für Bali finden Sie hier.

Bei Fragen zu Bali oder anderen Zielen können Sie sich gerne an uns wenden!

 
Share on Google+0Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone
Thomas Cook Reisebüro Heidelberg
Wir, das Thomas Cook Reisebüro Heidelberg sind ein Team bestehend aus drei Personen: Marita Brendel, Roswitha Kortmann und Jasmin Mastrosimone und spezialisiert für Fernreisen, Kreuzfahrten und Individualurlaub.
Thomas Cook Reisebüro Heidelberg

Neueste Beiträge von Thomas Cook Reisebüro Heidelberg (Mehr anzeigen)

Thomas Cook Reisebüro Heidelberg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE